Regionen
Buchen
Sprache
DE

Erholung und Wellness

Ankommen, Entspannen und Loslassen

Das SalzburgerLand wirkt! Und es wirkt sich vor allem positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Wer sich schon einmal eine Auszeit im SalzburgerLand gegönnt hat – egal ob zum Wandern im Sommer, zum Wintersport oder für ein Wellnesswochenende – weiß um die entspannende Wirkung. Aber was macht einen Wellness- und Gesundheitsurlaub im SalzburgerLand so besonders?

Mehr lesen Weniger lesen

Schon allein der Aufenthalt in der alpinen Höhenluft hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Dass Atemwegsbeschwerden gelindert werden und der Fitnesseffekt optimiert wird, ist wissenschaftlich erwiesen. Und alleine im Lungau liegen 14 von 15 Orten auf über 1000 Meter Seehöhe.

Wer Urlaub im SalzburgerLand macht, macht auch Urlaub in einer einzigartigen Landschaft mit vielfältigen Naturerlebnissen. Angefangen vom Gasteiner Tal, der Wiege des alpinen Gesundheitstourismus mit seinen einzigartigen natürlichen Heilvorkommen über das Großarltal, dem Tal der Almen, mit seinen an die 40 bewirtschafteten Alm- und Berghütten, über schneebedeckte Berggipgfel, die in der Sommersonne leuchten, bis hin zu den weltberühmten Krimmler Wasserfällen, deren Sprühnebel nachweislich eine heilende Wirkung auf Asthmatiker hat.

Völlig natürlich sind die vielen typischen Wellnessanwendungen. Ob Honig, Almkräuter, Heublumen oder Zirbenholz – die Natur wirkt für sich. Die Gastgeber wissen um diese natürlichen Kräfte Bescheid. Und das Wichtigste: sie wissen sie auch richtig anzuwenden.

Wellnesshotels haben ihre Angebote an aktuelle Trends angepasst. Heute gehören etwa Yoga und Qi Gong – am besten unter freiem Himmel – zu einem umfassenden Gesundheitsurlaub dazu. In Zeiten digitaler Überflutung ist auch ein Urlaub auf der Alm, ohne WLAN und Handyempfang, äußerst erholsam.

Wem reines Füße hochlagern und Nichtstun zu wenig ist, der gönnt sich einen Spaß- und Actiontag in einem der sechs Thermen im SalzburgerLand. Besonders empfehlenswert für Familien: Während die Kids von Röhrenrutschen und Strömungskanal nicht genug bekommen, genießen die Eltern Sauna, Dampfbad oder anregende Massagen.

Wussten Sie,  dass…

  • …. es im Nationalpark Hohe Tauern unter dem Namen Hohe Tauern Health eine eigene Gesundheitsinitiative für Allergiker und Asthmatiker gibt?
  • …. der Fuschlsee als Alpine Wellness Region gilt?
  • …. es im SalzburgerLand sechs Erlebnis- und Erholungsthermen gibt?
  • …. man im SalzburgerLand auch Urlaub vom Handy machen kann?
  • …. es im SalzburgerLand ein Zirbenhotel und ein zertifiziertes Kneipphotel gibt?

Zum Magazin-Artikel: Die Heilkraft der Alpen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen