Regionen
Buchen
Sprache
DE

Familien-Urlaub

Familienparadies SalzburgerLand

Endlich Ferien, endlich Urlaub! Nichts wie raus in die Natur, die Sonne genießen und endlich Zeit haben für das, was man gerne tut. Im Familienparadies SalzburgerLand ist jeder Tag wie eine neue Seite im Lieblingsbilderbuch.

Mehr lesen Weniger lesen

Von A wie Almenwanderung, Ausschlafen, Abenteuer bis Z wie Zeit haben, Ziegen füttern, Zirkuskurs und dazwischen noch viel, viel mehr. Das SalzburgerLand ist einfach eine ideale Urlaubsdestination für Groß und Klein, für Mama, Papa, Teenager, Kids und Babys.

Family SalzburgerLand Hotels

Kinderfreundliche Hotels, Familienappartements oder gemütliche Bauernhöfe versprechen unbeschwerte Urlaubstage. Zu den absoluten Familienspezialisten im SalzburgerLand zählen die Family SalzburgerLand Hotels. Mit speziellen Kinderprogrammen und -angeboten werden sie den hohen Ansprüchen der großen und kleinen Gäste gerecht. Alle Hotels verfügen über geräumige und familiengerechte Zimmer. So kann auch die Babyausstattung ausgeliehen werden und es gibt neben abgesicherten Kinderspielbereichen im Freien auch freundliche Kinderspielzimmer. Kindergerechte Wellness-Einrichtungen, Schwimmbäder mit eigenem Kinderplanschbereich, Kinderkino, Kletterparks, Abenteuerspielplätze, Fackelwanderungen, Kinderolympiaden oder Reitkurse sind das Tüpfelchen auf dem i.

Familien-Urlaubsregion Salzburger Saalachtal

Die Urlaubsregion Salzburger Saalachtal bietet wirklich alles, was einen Familienurlaub zum Erlebnis macht.
Im Winter steht ganz klar das Skivergnügen im Vordergrund. Zur Wahl stehen das kleine Skigebiet Unken-Heutal oder die Almenwelt Lofer, welche als familienfreundlichstes Skigebiet Österreichs ausgezeichnet wurde. Natürlich wird es auch abseits der Piste nie langweilig, etwa beim Rodeln, Eislaufen oder auch Winterwandern.

Im Sommer wird das Salzburger Saalachtal dann ohnehin zum Familienparadies ohne gleichen. Da geht es hinauf in die Bergwelt der Almenwelt Lofer zum gemütlichen Wandern, auf den Abenteuerspielplatz oder zum malerischen Speicherteich, wo sich wagemutige im Stand-up-Paddling versuchen können. Herrlich wandern lässt es sich auch im Heutal in Unken oder im Naturpark in Weißbach.
Ein Highlight sind die Saalachtaler Naturgewalten – ob Seisenbergklamm, Lamprechtshöhle oder Vorderkaserklamm, da fällt die Entscheidung nicht leicht, wohin es zuerst gehen soll. Denn wie der Name schon sagt: alle drei wahre Naturgewalten.
Hoch her geht es auch in den wilden Wassern – wie wäre es etwa mit einer Familiengerechten Rafting- oder Canyoningtour? Oder soll es vielleicht einmal eine Kletterpartie sein? Die „Zahme Gams“ ist der perfekte Einsteigerklettersteig für Groß und Klein. In den Sommermonaten werden im Rahmen des Kinderprogramms auch Kletterkurse angeboten.

Auch die Familienspezialisten vorort haben sie einiges einfallen lassen, damit sich große und kleine Urlauber wohl fühlen.

Bei all den vielen Möglichkeiten, die die Familien-Urlaubsregion Salzburger Saalachtal zu bieten haben, werden die Ferien mit Sicherheit zu kurz. Wiederkommen lohnt sich.

© Salzburger Saalachtal – Familienparadies

Salzburgerland Card

Für alle, die noch mehr erleben wollen, ist die Salzburgerland Card der perfekte Urlaubsgbegleiter. Zu einem einmaligen Preis berechtigt sie zum kostenlosen Eintritt in über 190 Sehenswürdigkeiten und Freibädern sowie zur Fahrt mit Bergbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten SalzburgerLand.

Salzburger Sommer-Bergbahnen

Was wäre ein Urlaub im SalzburgerLand – mitten in den Alpen – ohne die Bergwelt zu erkunden. Und da reines Wandern für kleine Urlauber schnell zu langweilig wird, haben sich die Salzburger Sommer-Bergbahnen jede Menge einfallen lassen, um Kinder zu begeistern. So warten im Alpendorf St. Johann Luft-, Feuer- und Wassergeister, in Saalbach geht es mit Clown Montellino auf Wanderschaft und auf der Schmittenhöhe in Zell am See wohnt Feuerdrache Schmidolin.

Familie am Erlebnisweg Schmidolins Feuertaufe.

© SalzburgerLand Tourismus – Salzburger Sommer-Bergbahnen

Winterabenteuer

Wenn die Eltern begeisterte Skifahrer sind und auch den Nachwuchs für den Wintersport begeistern wollen, bieten sich die Angebote der zahlreichen Ski- und Snowboardschulen an. Schon die allerkleinsten Pistenflöhe können hier die ersten Gehversuche auf Skiern machen, während die Eltern selber die Piste hinunter wedeln oder die Zeit in der Sonne genießen.
Als besonderen Service bieten einige Family SalzburgerLand Hotels einen Übungshang samt Zauberteppich und/oder Schneekarussell direkt beim Hotel an.

Und wer für die ersten Skitage kleinere, weniger frequentierte Skigebiete bevorzugt, wird im Salzburgerland ebenfalls fündig.

Auch abseits der Skipiste gibt es im SalzburgerLand für Familien jede Menge zu entdecken.

Wussten Sie etwa,

  • dass es in Bramberg am Wildkogel mit 14 km die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt gibt?
  • dass man in Hintersee in der Fuschlseeregion bei der Fütterung der dort freilebenden Hirsche zusehen kann?
Bub mit grüner Jacke und grünem Helm hat sichtlich Spaß am Skifahren

© SalzburgerLand Tourismus – Bub beim Skifahren

Familienparadies SalzburgerLand Warum ein Familienurlaub im SalzburgerLand etwas besonderes ist? Sehen Sie selbst
Angebote Familien-Urlaub
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen