Regionen
Buchen
Sprache
DE

Wir Gratulieren Marcel Hirscher

Ski-Superstar aus dem SalzburgerLand

Was wäre der internationale Skiweltcup ohne Marcel Hirscher? Zumindest nur halb so spannend. Denn der gebürtige Annaberger ist ein Ausnahmetalent, dessen Siegesserien schon fast legendär sind. Bereits zum sechsten Mal in Serie gewann er in der Skisaison 2016/2017 den Gesamtweltcup und stellte damit einen Weltrekord auf. Wie kein anderer repräsentiert er damit auch die Liebe der Salzburger zum Skisport.

Skisportler Marcel Hirscher

Talent und Freude am Skisport und eine ordentliche Portion Ehrgeiz sind die Grundvoraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Dazu gehören auch die körperliche und mentale Fitness und vor allem Disziplin, Disziplin und noch mal Disziplin. Und auch ein wenig Glück darf nicht fehlen. Marcel Hirscher vereint alle diese Eigenschaften und nur so ist es zu erklären, dass er neben dem sechsten Gesamtweltcup auch sechsfacher Weltmeister, viermaliger Slalom-Weltcup-Sieger und dreimaliger Riesenslalom-Weltcup-Sieger wurde. Seine Paradedisziplinen sind auch der Slalom und der Riesenslalom. Mittlerweile fährt der Ausnahmesportler aber auch im Super-G und in der Super-Kombination Salzburger Erfolge ein.

Privatmensch Marcel Hirscher

Natürlich kommt dieser Erfolg nicht von ungefähr. Bereits mit zwei Jahren stand der kleine Marcel auf Skiern und flitzte die Pisten hinunter. Sehr zur Freude seiner Eltern, die als Skilehrer im Salzburger Tennengau selber begeisterte Wintersportler sind. Die Leidenschaft zum Skisport ist dem Annaberger geblieben und nach dem Abschluss der Ski-Hotelfachschule Bad Hofgastein machte Hirscher sein Hobby zum Beruf.

Botschafter Marcel Hirscher

Im internationalen Spitzenskisport mitzumischen, heißt auch, viel unterwegs zu sein. Umso mehr genießt der Sportler die Heimat als Rückzugsort nach einer langen Saison, aber auch als Trainingsplatz. Was für ihn das SalzburgerLand so besonders macht, ist die intakte Natur, die Ausgeglichenheit und die vielfältigen Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.

Einen besonderen Bezug hat Hirscher zu seiner unmittelbaren Heimat, dem Lammertal. Kein Wunder, waren seine Eltern doch jahrelang Pächter der Stuhlalm in Annaberg. Die beiden Hirscher-Jungs verbrachten also Sommer für Sommer inmitten der Berge, der Natur und in nahezu grenzenloser Freiheit. Klar, dass es Marcel auch heute noch immer wieder hierher zieht. Am liebsten mit Freundin Laura und Cockerspaniel Timon, die sich genauso wie der Rennläufer über die gemeinsame Zeit zu Hause im SalzburgerLand freuen.

Marcel Hirscher im Frühjahr auf der Alm

© SalzburgerLand Tourismus, Marcel Hirscher – erfolgreicher Wintersportler aus Annaberg

Wer so begeistert von seiner Heimat ist, erzählt das auch gerne weiter. Es gibt zur Zeit also keinen besseren Botschafter des SalzburgerLandes.

Die Kombination aus überwältigender Bergwelt, traumhaften Pisten, außergewöhnlichen Angeboten und gemütlicher Gastfreundschaft machen meine Heimat einzigartig!

Marcel Hirscher spricht aus vollster Überzeugung und seine Fans geben ihm recht. Für immerhin 95 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Österreich ist der Sportler ein Vorbild. Und wenn er sagt, wie cool das SalzburgerLand ist, muss schon was dran sein.

Natürlich gibt es – nicht nur für Fans – ein paar Tipps, was man im SalzburgerLand keinesfalls versäumen sollte:

Mehr über den Menschen und Sportler Marcel Hirscher erfährt man in der 15-teiligen Geschichtenreihe im SalzburgerLand Magazin.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen