Regionen
Buchen
Sprache
DE

Alpine Gesundheitsregion

Das SalzburgerLand wirkt!

Das SalzburgerLand tut der Gesundheit gut. Hier finden Sie intakte Natur, Spitzenmedizin und Gastgeber auf höchstem Niveau. Zusammen bieten sie ein ideales Umfeld zur Prävention, Kuration, Rehabilitation oder Leistungssteigerung.

Mehr lesen Weniger lesen

Die Natur als Therapeut

Die wichtigste natürliche Heilressource des SalzburgerLandes ist seine Landschaft. Sie ist geprägt von der vielfältigen alpinen Bergwelt und vom Natur- und Lebensraum Wald.  Davon profitiert nicht nur das Klima und die heimische Tierwelt, sondern auch der Mensch. Studien haben ergeben, dass sich regelmäßige Aufenthalte und sanfte Bewegung im Bergwald positiv auf Blutdruck, Lungenfunktion und Wohlbefinden auswirken. Stress-Symptome verschwinden, Ruhe und Wohlbefinden kehren zurück.

Einfach durchatmen

Im SalzburgerLand beginnt die Gesundheit bereits beim Atmen. Die Feinstaubbelastung ist inmitten der Alpen deutlich geringer als in den großen Ballungsräumen. Die Höhenlage sorgt nicht nur für weniger Allergene in der Luft, sondern steigert erwiesenermaßen auch die Vitalität und stimuliert das Immunsystem. Ein ganz besonderer Glücksfall für Asthmatiker und Allergiker sind die Krimmler Wasserfälle. Der Aufenthalt im einzigartigen Sprühnebel führt zu einer langanhaltenden Linderung von Allergie- und Asthmasymptomen.

© SalzburgerLand, Krimmler Wasserfälle

Wasser als Lebenselixier

Wie der Wald und die Luft prägt auch das Wasser unser SalzburgerLand. Es strömt in Trinkwasserqualität aus tausenden Quellen und füllt die Bergseen des Landes. Wie kaum eine andere Region verfügt das SalzburgerLand über eine lange Tradition an Heilbädern. Bestes Beispiel dafür ist das Gasteinertal. Dort wird das warme, radonhaltige Thermalwasser erfolgreich zur Therapie von schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie zur Linderung von Haut- und Atemwegserkrankungen eingesetzt.

Mehr Lebensqualität durch Bewegung

Es ist kein Geheimnis, dass regelmäßige Bewegung in jedem Lebensalter ein Schlüssel zur Gesundheit ist. Deshalb setzen alle Therapieangebote im SalzburgerLand auf die Freude an der Bewegung. Die Natur stellt dazu die schönsten Sportgeräte bereit: ob am E-Bike, beim Almwandern, auf Schneeschuhen oder beim Schwimmen. Damit alle Gesundheitsgäste die Lust an der Bewegung wiederfinden, kommen in den Kurzentren modernste sportmedizinische Methoden zum Einsatz.

© Salzburgerland Tourismus, Marktl

Gesunde Ernährung als Schlüssel

Ein wesentlicher Faktor für unsere Gesundheit ist die Ernährung. Ob es nun um den richtigen Umgang mit Unverträglichkeiten geht, um gesunde Gewichtsreduktion oder um mehr Wohlbefinden im Alltag. Aus diesem Grund steht beim Gesundheitsurlaub das Thema Ernährung im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ausgebildete Diätologen begleiten Sie durch Ihren Aufenthalt, beraten Sie und helfen Ihnen, das Gelernte auch zuhause in den Alltag zu integrieren. Dabei sind Genuss und Gesundheit keine Gegensätze. Im Gegenteil: Auf den Teller kommen im Bio-Vorreiterland Salzburg fast ausschließlich regionale Zutaten. Daran herrscht im „Land der Almen“ zum Glück kein Mangel.

Gastgeber auf Spitzenniveau

Vom Spitzenhotel bis zum Familienapartment gibt es im SalzburgerLand ein breites Angebot an Beherbergungsbetrieben. Sie alle haben sich höchster Qualität verschrieben. Im Gasteinertal arbeiten Hoteliers und Zimmervermieter beispielsweise eng mit Kurzentren zusammen, um für Gäste ein Maximum an Komfort zu bieten.

© Salzburgerland TourismusgmbH, Marktl

Sie sehen, es gibt viele Gründe für einen Gesundheitsurlaub im SalzburgerLand. Man muss es aber schon selbst erlebt haben, um es in vollen Zügen zu spüren: Das SalzburgerLand wirkt!

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.