Regionen
Buchen
Sprache
DE
© Gasteinertal-Tourismus-GmbH

Gasteinertal

Die Salzburger Almenweg Region

Im Süden des Salzburger Landes ist das rund 40 Kilometer lange Gasteinertal mit seinen drei Orten Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein zu finden. Seine gletschergeformte Weite, die steilen Flanken der Hohen Tauern, saftig grüne Almwiesen und ein schier unendlicher Wasserreichtum prägen die Region und laden zu verschiedensten Wanderungen ein. 

Auf den zahlreichen Almen entlang der Wanderwege werden Sie herzlich empfangen und mit regionalen Schmankerln verwöhnt. Das ein oder andere Mal besteht sogar die Möglichkeit den Almleuten über die Schulter zu schauen, ob beim Brotbacken oder bei der Käseherstellung. Es ist, als wäre man schon hier gewesen – wie ein zweites Zuhause. 

Im Anschluss an einen anstrengenden Wandertag können Lebensgeister in wohltuenden Thermalbädern wieder zur Ruhe gebracht werden. Sowohl die Felsentherme in Bad Gastein als auch die Alpentherme in Bad Hofgastein locken Wanderer mit müden Waden. In den warmen Becken sprudelt das Thermalwasser und in der Sauna dampft der Aufguss. Entspannt beobachtet man jene Berggipfel, die man zuvor bezwungen hat.

© Georg Roske

Die Quelle der Vitalität – Wasserreichtum im Gasteinertal

Was vor circa 10.000 Jahren als gewöhnliches Wasser in die Tiefen der Tauern sickerte, steigt heute als wohltuender Tropfen an die Oberfläche. Am Fuße des Graukogels in Bad Gastein tritt das 46 Grad Celsius warme Thermalwasser aus 18 Quellen. Dieses versorgt nicht nur die Alpentherme in Bad Hofgastein und die Felsentherme in Bad Gastein, sondern auch zahlreiche Kur- und Therapiezentren in der Region. Aufgrund der natürlichen Anreicherung mit wertvollen Mineralien und dem Edelgas Radon wirkt das Wasser heilend gegen Erkrankungen und löst Verspannungen. 

Das Element tritt in Gastein nicht nur als Heilwasser auf. Auch bei Wanderungen zu kristallklaren Bergseen, bei Entdeckungstouren zu imposanten Wasserfällen oder im Nationalparkgebiet Sportgastein, wo sich ruhige Bäche durch die Almlandschaft schlängeln, treffen Sie immer wieder auf den schier unendlichen Wasserreichtum des Gasteinertales.

 

Die Almenwegorte in Gastein

Die Hütten und ihre Almenweg Schmankerl

Die besten Almenweg Schmankerl genießenWanderer erleben am Salzburger Almenweg die urtümliche „Alpine Küche“

Gasteinertal:

  • Kögerlalm: Fleischkrapfen und Blattlkrapfen mit Sauerkraut 
  • Heinreichalm: Kaspressknödel mit echter Rinderbrühe
  • Biberalm: Hausgemachte Pofesen 
  • Feldinghütte/Gadaunerer Hochalm: Käsejause mit Spezialitäten aus der eigenen Hofkäserei 
  • Hofgasteiner Haus: SchwarzbeerBuchteln 
  • Waldgasthof: Forellenspezialitäten  
  • Bockhartseehütte: Wildragout mit Semmelknödel und Blaukraut 
  • Schareckalm: KäseVariation aus verschiedenen selbstgemachten Käse-Sorten mit hausgemachtem Brot 
  • Poserhöhe: Kaiserschmarrn 

Kontakt

Gasteinertal Tourismus GmbH
+43 6432 3393-0
Bundesstraße 367
5630 Bad Hofgastein

Lage

Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!