Sprache
DE
a:2:{i:0;a:2:{i:0;s:0:"";i:1;a:0:{}}i:1;s:0:"";}

Sichere Gastronomie

Regeln für Restaurants und Hütten

So genießen Sie mit gutem Gewissen die Alpine Küche im SalzburgerLand: Wie unsere Gastronomen auf Ihre Gesundheit achten und welche Maßnahmen in Restaurants gelten.

Sind Restaurants und Hütten derzeit geöffnet?

Seit 19. Mai 2021 sind Gastronomiebesuche und ein Urlaub im SalzburgerLand endlich wieder möglich.

Detailliertere Regelungen für die Gastronomie und viele weitere nützliche Informationen finden Sie auf Österreich.gv.at sowie auf sichere Gastfreundschaft.at.

Welche Vorkehrungen haben die Gastronomiebetriebe im SalzburgerLand getroffen?

Unsere Gäste können sich darauf verlassen: Ihr sicherer Aufenthalt ist das oberste Ziel, an dem wir im SalzburgerLand gemeinsam mit unseren Gastgebern mit vereinten Kräften arbeiten.

Vom Covid-Board SalzburgerLand, in dem Experten aus den relevanten Bereichen – vom Tourismus über Gesundheit und Behörden bis hin zur Politik – zusammengefasst sind, wurden u.a. auch Maßnahmen und Empfehlungen für die Gastronomie zur Prävention von Covid-19 erstellt. 

Welche Regeln muss ich beachten?

Inzwischen wurden die Personenbeschränkungen für Innenräume und Außenbereiche aufgehoben. Der grüne Pass oder ein anderer Nachweis, dass man geimpft, getestet oder genesen ist, muss verpflichtend vorgewiesen werden. In Gastronomiebetrieben besteht weiterhin die Verpflichtung der Kontaktdatenerhebung von Besucherinnen und Besuchern, die sich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufhalten.

Was muss ich beim Betreten bzw. Verlassen des Tisches beachten?

An allen Orten, an denen die 3-G-Regel gilt, entfällt die Maskenpflicht grundsätzlich. Diese Regelung gilt demnach auch für Gastronomiebetriebe. Ebenso besteht inzwischen keine Pflicht mehr zur Einhaltung eines Mindestabstands.

Wo dürfen Speisen konsumiert werden? Sind Selbstbedienungs-Bereiche bzw. Buffets erlaubt?

Auch Selbstbedienung ist erlaubt, wenn durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert wird. Dies kann u.a. sein:

  • Entnahme mit Handschuhen für den einmaligen Gebrauch.
  • Reinigung der Hände an einem Desinfektionsmittelspender unmittelbar vor der Buffetstation.
  • Einwegvorlegebesteck.

Die Konsumation von Speisen und Getränken ist wieder überall erlaubt.

Welche Maßnahmen werden zum Schutz der Gäste gesetzt?

Der Zutritt in Gastronomiebetriebe ist nur gestattet, wenn ein 3G-Nachweis erbracht werden kann. Für Betriebe ist ein verpflichtendes Präventions-/Hygienekonzept erforderlich und es muss ein COVID-19-Beauftragter im Betrieb ernannt werden.

Werden MitarbeiterInnen in den Tourismusbetrieben regelmäßig getestet?

Bereits seit einigen Monaten gibt es in Österreich das Test-Angebot „Sichere Gastfreundschaft“, in dessen Rahmen sich MitarbeiterInnen von Hotel- und Gastronomiebetrieben freiwillig testen lassen können. 

Tourismusbetriebe können ihre Teilnahme an den regelmässigen Covid-Tests mit der offiziellen Plakette “Sichere Gastfreundschaft” für ihre Gäste sichtbar machen.