Regionen
Buchen
Sprache
DE
a:2:{i:0;a:2:{i:0;s:0:"";i:1;a:0:{}}i:1;s:0:"";}

Via Culinaria

Zehn Genusswege im SalzburgerLand

Ob Fisch oder Fleisch, Süßspeisen oder Käsekreationen, das SalzburgerLand ist für seine herrlichen Genüsse bis weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Wenn der Gastgeber noch selbst in der Küche steht und die kulinarischen Erlebnisse mit seinen Anekdoten würzt, entstehen unvergessliche Genusserlebnisse. Bei den rund 330 Genussadressen entlang der zehn Genusswege durch das SalzburgerLand findet jeder Genießer seine liebste Einkehr.

Mehr lesen Weniger lesen

Die Via Culinaria lädt zu einer genussvollen Reise durch das SalzburgerLand. Sie führt auf zehn Genusswegen zu den köstlichsten regionalen Produkten – egal ob man sie beim Produzenten oder beim Bauern verkostet, beim urigen Wirt als traditionelle Spezialitäten genießt oder im Haubenrestaurant als die höchste Stufe der Gourmetkunst serviert bekommt.

Die entscheidenden Ingredienzien für die Via Culinaria sind Regionalität, Originalität, Qualität und Authentizität, sowie die Philosophie der Alpinen Küche zu leben. Auch für Jahrhundertkoch Prof. h.c. Eckart Witzigmann, der im heurigen Sommer seinen 80. Geburtstag feiern wird, ist die Via Culinaria eine echte Herzensangelegenheit. Es ist für uns eine große Ehre, dass er mit seinem Namen für alle Via Culinaria Betriebe bürgt.

Zehn Genusswege für wahre Genießer

Da wäre der Genussweg für Feinspitze, der jedes Gourmetherz höher schlagen lässt und mit seinen erlesenen Haubenlokalen für kulinarische Höchstgenüsse sorgt. Oder der Genussweg für Fischfans, an dem wunderbare Fischspezialitäten darauf warten, wahre Fischgenießer damit zu verwöhnen. Für Freunde von geistreichem Genuss und Frischgebrautem gibt es am Genussweg für Bier- und Schnapsverkoster zahlreiche köstliche Einkehrmöglichkeiten. Zarte Fleischgenüsse aus der Region warten auf dem Genussweg für Fleischtiger auf ihren großen Auftritt.

Die Genussgeheimnisse erschmecken

Verwöhnte und Süßschnäbel erfreuen sich am Genussweg für Naschkatzen an zuckersüßen Köstlichkeiten. Herrlichen Almkäse, kreative Käsekreationen und feine Klassiker gibt es am Genussweg für Käsefreaks zu erschmecken. Und der Genussweg für Hüttenhocker lockt an 365 Tagen im Jahr mit Schmankerln aus dem SalzburgerLand in luftigen Höhe. Der Genussweg für Kräuterliebhaber entführt interessierte Besucher in die schmackhafte Welt von Garten-, Wild- und Wiesenkräutern . Im SalzburgerLand wartet die höchste Dichte an Bio-Bauern in ganz Europa. Diesem besonderen Umstand wird auf dem Genussweg für Bio-Genießer Rechnung getragen. Traditionelle Salzburger Wirtshausküche erlebt man bei den Genussadressen entlang des Genusswegs für Salzburger Wirtshäuser.

Kurz gesagt: Bei rund 330 empfehlenswerten Adressen findet wirklich jeder sein unvergessliches Genusserlebnis.

 

Größer, vielfältiger und umfassender denn je präsentiert der Via Culinaria Guide in seiner 7. Auflage zehn Genusswegen und rund 330 „kostbare Adressen“ im SalzburgerLand.

Zur Bestellung eines Exemplars des Via Culinaria Guides gelangen Sie hier.

Hier können Sie im Via Culinaria Guide virtuell blättern.

Genusswege in Salzburg, SalzburgerLand
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!