Regionen
Buchen
Sprache
DE
a:2:{i:0;a:2:{i:0;s:0:"";i:1;a:0:{}}i:1;s:0:"";}

Genussweg für Feinspitze

Ein ganzes Land unter der Haube

Leidenschaft zur Kochkunst und Verbundenheit mit der Region - dies sind die Zutaten für außergewöhnliche Gerichte. Die Kochvirtuosen hinter dem Herd sind hochdekoriert und vielfach mit Hauben gekrönt. Die erlesenen Zutaten aus den Salzburger Genussregionen werden zu unvergesslichen Genüssen: Ob heimische Spezialitäten mit Tradition oder ausgefallene Kreationen - hier kommt der Gourmet auf seine Kosten.

Allein bei der Lektüre der Speisekarten werden Gourmets erwartungsvoll mit der Zunge schnalzen. Bodenständige und kreative Salzburger Spitzenköche wecken die Lust auf heimische Gerichte – zeitgemäß und neu interpretiert. Kein anderes Bundesland erfüllt kulinarisch derartig hohe Ansprüche wie das SalzburgerLand und für ihre namhaften Größen ist es bis über die Landesgrenzen hinaus berühmt und beliebt. Der Genussweg für Feinspitze versammelt die besten Küchen des Landes, ausgezeichnet mit mindestens zwei Hauben vom Guide “Gault Millau”: Vom gutbürgerlichen Landgasthof bis zum urbanen Stadtrestaurant, vom modernen Designrestaurant bis zur romantischen Seeterrasse – auf der Via Culinaria warten kulinarische Hochgenüsse. Eine besondere Auszeichnung erfährt die Via Culinaria – Genusswege im SalzburgerLand durch ihren Schirmherrn, den „Koch des Jahrhunderts“  Prof. Dr. h.c. Eckart Witzigmann. 

© SalzburgerLand Tourismus

Zu Gast bei den Gebrüdern Obauer

Die 44 Adressen des Genusswegs für Feinspitze sorgen für die kulinarische Krönung besonderer Anlässe. Sie verwandeln das Familienessen mit den Liebsten, die Taufe, den Hochzeitstag oder das romantische Dinner zu zweit in einen unvergesslichen Genussmoment.  Salzburgs hochdotierte Haubenköche zeichnen sich durch ihre Hingabe, ihren Respekt vor den Ressourcen der Natur, ihr handwerkliches Können und ihre Kreativität aus. Wir selbst dürfen seit mehr als 40 Jahren an der Entwicklung der Salzburger Genusskultur mitwirken und können mit Freude beobachten, wie sich immer wieder neue Generationen an Köchen mit viel Mut und Schwung erfolgreich ans Werk machen. Dabei sehen wir auch eine Hinwendung zur Alpinen Küche. Wir sind stark in unserer Heimat verwurzelt und machen uns die Kraft der Natur zunutze: Die Wiesen, Almen und das Hochgebirge bringen wunderbare Zutaten hervor – man muss sie nur sehen und ihren Wert erkennen. Sie verleihen Salzburgs Haubenküchen Eigenständigkeit, Ursprünglichkeit sowie Unverwechselbarkeit. Zudem zeichnete sich die Alpine Küche von jeher durch Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit aus: Ein Anspruch, der von Weitblick geprägt ist und bestens in unsere Zeit passt. Die heimischen Zutaten zu nutzen und in Perfektion zu verfeinern, ist ein guter Weg für die Inszenierung kulinarischer Festspiele. Für besondere und bleibende Geschmacks- und Urlaubseindrücke.

Rudi und Karl Obauer
Restaurant Obauer, Werfen

Zum Genussweg für Feinspitze gehören folgende ausgewählte Adressen:

Größer, vielfältiger und umfassender denn je präsentiert der Via Culinaria Guide in seiner 7. Auflage zehn Genusswegen und rund 330 „kostbare Adressen“ im SalzburgerLand.

Zur Bestellung eines Exemplars des Via Culinaria Guides gelangen Sie hier.

Hier können Sie im Via Culinaria Guide virtuell blättern.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!