Regionen
Buchen
Sprache
DE

Golf Alpin Card

Die Golf Alpin Card eröffnet einem die Wahl aus über 30 Golfplätzen im SalzburgerLand und in Tirol

Das sollte jeder Golfer auf seiner persönlichen Bucket-List haben: Golfen inmitten der Naturschönheit des SalzburgerLandes auf einigen der schönsten Plätze Österreichs. Abschlagen im Schatten der Drachenwand, ein Pitch mit Blick auf das Kitzsteinhorn und Einlochen auf über 1.000 Metern Seehöhe im Lungau. Wer seinen Golfurlaub in der Berg- und Seenwelt des SalzburgerLandes verbringen, dabei aber flexibel bleiben und nicht an einen Ort gebunden sein möchte, für den bietet sich die Golf Alpin Card geradezu an. Auswahl aus einer Vielzahl an Golfplätzen, zahlreiche Urlaubspakete und noch viele Vorteile mehr sind nur einige der Benefits, die einen damit erwarten. Wir wünschen ein schönes Spiel!

© Paul Servern - GC Radstadt Drive Tee 13

© Paul Servern – GC Radstadt Drive Tee 13

Golfen im SalzburgerLand ist immer ein einmaliges Erlebnis. Jeder Platz für sich ist auf seine Art und Weise einzigartig. Hier findet jeder genau den Platz, der seinen Ansprüchen und der eigenen Spielstärke gerecht wird und der genau zu einem passt. Doch auch die Kulisse, die sich einem hier bietet ist nicht von schlechten Eltern. Auch wenn das Spiel natürlich immer das gleiche ist, so macht es doch einen Unterschied, ob man im Angesicht einiger der höchsten Berge Österreichs abschlägt, man die herrliche Almenwelt im Blick hat, oder ob man schon auf seiner Runde auf jenen See blicken kann, auf dem man später segeln gehen oder der einem die herbeigesehnte Abkühlung verschaffen wird. Eine unvergleichbare Dichte an Erlebnissen kennzeichnet das SalzburgerLand generell und das stimmt natürlich auch für den Golfsport.

Eine Golf-Abenteuerreise

Abwechslung ist die Würze des Lebens. Aus diesem Grund und damit man diese Vielfalt am eigenen Golfer-Leib erleben kann, wurde die Golf Alpin Card ins Leben gerufen. Diese gibt einem die Möglichkeit, zwischen über 30 Golf Alpin Partnerclubs im SalzburgerLand und in Tirol zu wählen. Dabei wählt man aus den Varianten mit 3, 4, oder auch 5 Greenfees aus, die man dann nach Belieben ‚verspielen’ kann. Egal ob man nun jeden Tag weiterziehen, oder sein Ergebnis vom Vortag noch einmal am selben Platz verbessern möchte. Neben dem eigentlichen Spielvergnügen sind auch die zahlreichen Golf Alpin Urlaubspakete, welche von Golf Alpin Partnerhotels angeboten werden, überaus attraktiv.

© GC Brandlhof Saalfelden Leogang Touristik, Peter Moser - GC Brandlhof Bunker

© GC Brandlhof Saalfelden Leogang Touristik, Peter Moser – GC Brandlhof Bunker

Eine Karte, viele Vorteile

Die Golf Alpin Card ist immer die richtige Wahl. Viele Vorteile warten auf einen und garantieren, dass man auch abseits der Plätze den richtigen Schlag raus hat. Die erworbenen Punkte sind flexibel einsetzbar, zwischen 9 und 18-Loch Plätzen wird selbstverständlich unterschieden und auch unterschiedlich abgerechnet. Wochenenden und Feiertage bilden keine Ausnahme für die Anwendbarkeit der Karte. Gültig ist sie ab Kauf bis zum Ende der Folgesaison. Die Card erlaubt einem, die herkömmlichen Grenzen zu überdenken und zu sprengen. Wunderschöne Urlaubstage warten so auf einen, in denen man sein ganz persönliches Golf-Abenteuer erlebt.

Alle Infos zur Golf Alpin Card findet man auf der offiziellen Golf Alpin-Website.

 

Die Golf Alpin Card

Kosten:

  • 5 Greenfees € 325,-
  • 4 Greenfees € 260,-
  • 3 Greenfees € 199,-

Gültig wahlweise auf allen Golf Alpin Partnerclubs im SalzburgerLand und in Tirol. Die Gesamtpunkte der Karte sind flexibel einsetzbar.

Auf Golfplätzen mit 18-Loch Anlagen (oder mehr) können mit der Golf Alpin Card keine 9 Loch Runden in Anspruch genommen werden.

Gültig auch an Wochenenden und Feiertagen (ohne Zuschlag).

Gültigkeit: ab Kauf bis zum Ende der Folgesaison.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen