Regionen
Buchen
Sprache
DE

Hochkultur & Theater in Salzburg

Salzburg bietet mit mehreren erstklassigen Häusern in allen Größen Theaterfreunden Unterhaltung

Mehr als Klassik: Der Beiname Salzburgs als „Festspielstadt“ übersieht gerne, dass hier ganzjährig exzellente Theaterensembles verschiedenste Bühnen bespielen. Von den großen Klassikern im Schauspielhaus und Landestheater bis hin zu neuen Stücken und intermediären Performances und Tanzaufführungen darf man sich in Salzburg auf Theater für jeden Geschmack freuen.

Schauspielhaus Salzburg

Mit Patrick Süskind, Felix Mitterer, Ödon von Horvath sowie Michael Ende und Erich Kästner hat sich das Schauspielhaus für die nächste Spielsaison wieder einiges vorgenommen. Aber das ist man ja bereits gewöhnt von diesem erstklassigen Haus im Salzburger Nonntal. Als größtes freies Ensembletheater hat sich das bald 60-jährige Schauspielhaus (früher: Elisabethbühne) der kompletten Theaterbandbreite verschrieben – von den großen griechischen Dramen bis zu jungen österreichischen Autoren. Das Schauspielteam wird zum Teil in der eigenen Schule ausgebildet und das tut den Aufführungen auch gut: Wer erstklassiges Theater in der Mozartstadt sucht, sollte unbedingt einen Blick ins Programm des Schauspielhaus Salzburg werfen.

Salzburger Landestheater

Der barocke Saal des Landestheaters mit seinen vielen Balkönchen, der verzierten Decke und dem mächtigen Kronleuchter ist eine der schönsten Bühnen in Österreich. Hier widmet man sich neben dem Theater auch der Oper und dem Ballett und bringt diese auch in kindgerechten Fassungen auf die Bretter. Der Spielplan 17/18 verspricht wieder exzellentes Theatervergnügen auf höchstem Niveau. Am Programm stehen etwa Goethes „Die Leiden des jungen Werther“ oder Le nozze di Figaro von Mozart ebenso wie Shakespeares „Viel Lärm um nichts“. Einen Namen hat sich das Landestheater aber auch mit einer Reihe an Uraufführungen des Salzburgers Thomas Bernhard gemacht. Ab in die Abendgarderobe und rein ins Landestheater Salzburg direkt beim Mirabellgarten.

© Friedrich Jansenberger

© Friedrich Jansenbergerm – Das Salzburger Landestheater

Marionettentheater

Wer glaubt, dass Marionetten nur etwas für Kinder und Fans der Augsburger Puppenkiste sind, der kennt wahrscheinlich das Salzburger Marionettentheater nicht. Diese Salzburger Institution in den barocken Räumlichkeiten neben dem Mozarteum in der Schwarzstraße gehört zur Weltspitze der Marionettenkunst.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt auch wieso: Liebevoll wird an den Figuren geschnitzt und gebastelt. Ebenso liebevoll führen die professionellen Spieler die Fäden und verleihen den Figuren nur durch Gestik und Bewegung mehr Charakter, als so mancher Schauspieler auf die Bühne bringen könnte. Besonders empfehlenswert sind die Aufführungen der Zauberflöte oder etwa das obligatorische „Sound of Music“. Gleichzeitig eignet sich das Marionettentheater aber natürlich auch für Kinder, die sanft an die Welt der Oper herangeführt werden.

© Tourismus Salzburg GmbH - Salzburger Marionettentheater

© Tourismus Salzburg GmbH – Salzburger Marionettentheater

Kleines Theater

Das Kleine Theater der freien Szene ist in einem urigen Gewölbe direkt neben dem Urban Keller untergebracht und seit 30 Jahren fester Bestandteil der Salzburger Szene. Große Kabarettisten wie Josef Hader feierten hier schon zu Anfang des Bestehens große Erfolge und auch heute noch steht das Kabarett neben Theaterstücken und Musik im Fokus.

Toihaus

Das Toihaus liegt unterhalb des Radars der Theaterszene und kann genau deshalb unabhängig und frei drauf los spielen. Die Bühne ist nicht groß aber wird von Salzburgern wie Gästen gleichermaßen für sein innovatives Programm geschätzt. Nach eigener Aussage kommen hier „Tanz, Sprache, Musik, Mimik, bildende Kunst und neue Medien“ zusammen. Wer diese besonderen Stücke sucht, an deren Ende man noch lange nachdenkt oder sich fragt, was eigentlich gerade passiert ist, der ist im Toihaus in der Franz-Josef-Straße genau richtig.
Eigens für Kinder steht regelmäßig das Bim-Bam-Festival am Programm.

Daneben gibt es noch zahlreiche andere Bühnen, auf denen regelmäßig Theater, Kabarett, Musik und vieles weitere gezeigt wird.

Informieren Sie sich vorab über die Theateraufführungen in Salzburg und im Salzburger Land oder lassen Sie sich einfach überraschen. Fast täglich werden Sie ein Stück finden, das es sich anzusehen lohnt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen