Regionen
Buchen
Sprache
DE

Genuss & Kulinarik in Saalfelden Leogang

Die schönsten Seiten des Sommers in Saalfelden Leogang

Der Sommer lässt sich in Saalfelden Leogang vielseitig erleben. Inmitten der Alpen ist dieses Wander- und Bikeparadies ein echter Geheimtipp. Authentische Genusserlebnisse machen die Zeit in Saalfelden Leogang komplett. Hier findet jeder seinen ganz persönlichen Glücksmoment im Sommer.

Das Höchste der Gefühle für Ruhesuchende und Abenteurer

Von den sanften Grasbergen bis hin zu den imposanten Kalkriesen der Leoganger Steinberge und des Steinernen Meeres – zahlreiche bestens beschilderte Wanderwege führen Gäste zu den schönsten Aussichtspunkten in Saalfelden Leogang. Dabei ist für jeden Geschmack und jede Kondition die richtige Tour dabei. Ausgebildete Bergwanderführer nehmen ambitionierte Besucher mit auf ihr ganz persönliches Abenteuer. Auf jene, die den besonderen Kick suchen, warten Klettersteige in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen.

Kulinarische Abenteuer am Berg und im Tal

Was wäre der gelungene Wandertag ohne das Einkehren in eine der authentischen Almhütten in Saalfelden Leogang? Die regionalen Schmankerln machen den Ausflug auf die Alm erst perfekt.  Ob Traditionsgasthaus, urige Almhütte oder urbanes Restaurant: Die Gastgeber in Saalfelden Leogang legen großen Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Wenn die Produkte von den Landwirten aus der Region kommen und von Meistern ihres Handwerks zu köstlichem Speck, feinen Milchprodukten und anderen wohlschmeckenden Leckereien veredelt werden, sind unvergessliche Genusserlebnisse garantiert.

© C. Lolin: Hmmm… regionaler Genuss für Groß und Klein.

E-Bike-Genusstour

Ein echtes Erlebnis ist die E-Bike Genusstour: Die gemütliche E-Bike-Runde führt zu vielen regionalen Produzenten und Dorfläden. Ein Besuch im Leoganger Dorfladen ist ebenso spannend wie genussvoll, in der Imkerei Höttl erfahren sportliche Genießer allerlei Interessantes über das Leben der Bienen und ihr „süßes Gold“ und in Gerstbodner`s Troadladl werden ausgewählte Produkte zum Kosten und Mitnehmen angeboten. Hier geht`s zur E-Bike-Genusstour.

So viel Bio in Saalfelden Leogang

65 Prozent der Leoganger Bauern sind Bio-Betriebe. Dies hat mit der inneren Überzeugung der Landwirte und den besonderen regionalen Gegebenheiten zu tun.  Die Einheimischen ebenso wie die Gäste aus aller Welt freuen sich über den echten Bio-Genuss und köstliche Produkte wie feine Bio-Salami und würzige Bio-Polnische.

 

Das Thema Nachhaltigkeit ist in Saalfelden Leogang rund ums Jahr die Grundlage zahlreicher Projekte: Ob Bergbahnen, Biomasse-Heizkraftwerke oder Elektroautos im Hotel, viele Gastgeber haben sich dem nachhaltigen Umgang mit kostbaren Ressourcen verschrieben. Für eine gesunde und erlebenswerte Zukunft für Einheimische und Besucher gleichermaßen.

© Lolin; Ausgezeichnete Fleisch- und Wurstspezialitäten aus biologischer Landwirtschaft.

Haubengekrönte Urlaubsregion

Der Gault Millau verlieh Leogang insgesamt zwölf Hauben, verteilt auf sechs Restaurant. Zu Recht und mit Stolz darf sich die Gemeinde ab sofort als “Haubendorf” bezeichnen. Da fällt die Wahl nicht leicht, wo man sich zuerst kulinarisch verwöhnen lassen soll.

Bei Michael Helfrich im Naturhotel Forsthofgut, auf der Riederalm, im 2-Hauben-Restaurant ESS:ENZ im Puradies-Hotel, beim Kirchenwirt, bei der Forsthofalm  oder in der Völlerei in Saalfelden?

Wer mehr über die Küchengenies erfahren will, der findet alle Infos unter www.saafelden-leogang.com.

Angebote
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!