Regionen
Buchen
Sprache
DE

Weltmeisterlich: Saalfelden Leogang

Europas Bike-Mekka

Saalfelden Leogang ist ein Paradies für Biker. Das steht außer Frage. Der Name der Region ist weltweit bekannt und versetzt Bike-Enthusiasten bei bloßer Erwähnung in (vor)freudige Euphorie. Dies gilt nicht nur für Anfänger und Fortgeschrittene, sondern auch für die Besten der Besten der internationalen Bike-Szene. Und so finden sie im Bikepark Leogang nicht nur die begehrtesten Trainings-Trails vor, sondern fighten nach 2012 auch 2020 um den Weltmeistertitel in ihrem Sport.

Kaum hat sich der Schnee im Frühling von den Bergen verabschiedet, schaltet alles in Saalfelden Leogang um auf das Biken. Seit seiner Eröffnung im 2001 hat sich der Bikepark Leogang und mit ihm die ganze Region, als europäisches Zentrum des Bikesports etabliert. Hier finden Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profis die volle Dröhnung. Egal ob Downhiller, Freerider oder auch Mountainbiker.

Im Bikepark Leogang

Ganz unten an der Asitz-Talstation ist das Reich der Kids und Anfänger. Im Riders Playground finden sie all die Voraussetzungen die notwendig sind, um die ersten Schritte in diesem Sport sicher und vor allem mit voller Begeisterung zu machen. Das Team rund um Sabine Enzinger und ihrer elements Outdoor Sports-Bikeschule tut hier alles, um den Ridern von morgen bestmöglich unter die Arme zu greifen. Ebenfalls an der Talstation kann man sich Equipment ausborgen. Weiter oben, an der Berg- und Mittelstation, taucht man ins Reich der Downhiller und Freerider ein.

Neues aus der Welt der Trails

Der neue Steinberg-Trail hat seinen Einstieg ganz oben an der Bergstation von Asitz-, bzw. 10er Steinbergbahn. Über gut 1.000 Höhenmeter zieht er sich auf fast 10 Kilometern hinunter ins Tal. Durch sein durchschnittliches Gefälle von 9 % zählt er zu den flüssigsten Trails im Bikepark. Durch seine angenehm zu fahrenden Anlieger ist er ideal für Rookies und für genuss-suchende Pros.

©Moritz Ablinger

Der neue Schwarzleo Trail ©Moritz Ablinger

Northshore-Elemente, enge Spitzkehren und lange, flowige Passagen im Wald – so präsentiert sich der neue Schwarzleo-Trail. Ein Trail, der sich von der Forsthofalm über 1.800 Meter ins Tal zieht und eine gute Mischung aus technischen und schnellen Passagen darstellt.

Zur neuen Trailserie der Region zählt der Forsthof-Trail. Als naturbelassener Trail besticht er durch puren Fahrspaß und die vielen Northshore-Elemente. Hohe Felsen, mehrere Bäche und Laub- und Nadelwälder bilden die natürliche Kulisse dieses einzigartigen Singletrails.

Nicht mehr ganz neu und trotzdem nicht minder spektakulär stellt sich der Matzalmtrail dar. Obwohl er im Vergleich zu den anderen ein bisschen aus der Reihe tanzt. Denn dank seiner Naturbelassenheit fühlt man sich hier eins mit dem Bike und dem flowigen Trail und kann sich voll und ganz seiner Leidenschaft hingeben.

WM, Weltcup und BIKE Festival

Ist die Natur noch so schön, besonders viel Augenmerk werden die Profis darauf wohl nicht legen, wenn sie in Saalfelden Leogang um Zehntel und Hundertstel fighten. Denn nach 2012 wird die Region 2020 erneut Austragungsort der UCI Mountain Bike & Trial WMsein. Doch auch 2019 wird sich die Weltspitze hier treffen und im Rahmen des UCI Downhill-Weltcups (9.-10. Juni) die Generalprobe für das Highlight im nächsten Jahr über die Bühne gehen lassen.

©Stefan Voitl

©Stefan Voitl

Neben dem Weltcup findet 2019 zum zweiten Mal das BIKE Festival in Leogang statt. Dabei ist der Rocky Mountain BIKE Marathon der sportliche Höhepunkt des, vom 13. bis 15. September stattfindenden Events. Auf drei unterschiedlichen Distanzen geht es durch die Bergwelt, wobei die Strecke 2019 völlig neu designt wurde.

 Weitere Infos. 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.