Regionen
Buchen
Sprache
DE

Winter-Bucketlist für Saalfelden Leogang

Die Top 9-Aktivitäten der Best Mountain Artists

Die Best Mountain Artists kennen Saalfelden Leogang im Sommer bereits wie ihre eigene Westentasche. Nun haben sie die Region von ihrer winterlichen Seite kennengelernt und verraten uns ihre Empfehlungen für eine Reise ins winterliche Saalfelden Leogang.

#1 Skifahren am Asitz

Mit der Asitzbahn geht es direkt von Leogang aus ins Skivergnügen. Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn hat man auf 270 Pistenkilometern die Qual der Wahl. Das Skigebiet trägt nicht umsonst den Beinamen „Home of Lässig“. Und lässig ist natürlich auch das Einkehren. In die Asitzstubn zum Beispiel. Oder in die hendlfischerei.

#2 Schnabulieren in der hendlfischerei

Wo wir auch schon bei der hendlfischerei wären. Die befindet sich an der Asitz Bergstation und gehört zum hippen mama thresl-Designhotel. Zu Mittag gibt’s dort „Huwis weltberühmte Grillhendl“, aber auch Ripperl, Steckerlfisch und viele erfrischende Getränke. Genau richtig nach einem langen Skitag. Und schön zum Anschauen ist sie auch.

#3 Nachtrodeln am Biberg

Rodeln ist in Saalfelden Leogang sowohl im Sommer als auch im Winter sehr beliebt. Wer, so wie die Best Mountain Artists, sportlich und motiviert ist, fährt nicht mit dem Shuttle zum Startpunkt, sondern wandert gemütlich etwa eine Stunde bis zum Berggasthof Biberg. Dort oben gibt es noch eine Stärkung, bevor es mit der Rodel auf der Naturrodelbahn in Richtung Tal geht.

#4 Zur Einsiedelei wandern

Im Sommer ist die Einsiedelei die Heimat von Stan Vanuytrecht, einem bärtigen Einsiedler. Im Winter ist dieser ausgesiedelt – und man kann die Ruhe und Besinnlichkeit auf 1.000 Höhenmetern über Saalfelden genießen. Die Wanderung dauert etwa 20 Minuten und ist ideal für zwischendurch oder als Abschluss nach einem sportlichen Tag.

Winterwanderung zur Einsiedelei

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Winterwanderung zur Einsiedelei

#5 Eine Skitour gehen

Oft gesehen, aber noch nie selbst ausprobiert. Die Best Mountain Artists sind in Saalfelden Leogang ihre erste Skitour gegangen – und waren begeistert. Die anfängliche Anstrengung wird nach dem Bergaufgehen mit einer traumhaften Skiabfahrt belohnt. Wer kein Equipment besitzt, kann dieses z.B. bei Sport Mitterer in Leogang ausleihen.

#6 Auf kilometerlangen Loipen Langlaufen

Die Bretter, die die Welt bedeuten, müssen nicht immer Skier sein. In Saalfelden Leogang trifft die Bezeichnung auch auf Langlaufskier zu. Denn: Auf unzähligen Kilometern kann die Region mitten in ihrer weißen Schneepracht auf den langen schmalen Skiern erkundet werden.

Besonders viel Spaß gemacht hat mir das Skilanglauf-Training mit Andrea Grossegger. Das Loipennetz rund um Saalfelden Leogang ist besonders gut ausgebaut, somit kann man viele unterschiedliche Ecken hier in der Region kennenlernen. – Konstantin

Die Best Mountain Artists beim Langlaufen in Saalfelden-Leogang

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Die Best Mountain Artists beim Langlaufen in Saalfelden Leogang

#7 Zur Aussichtswarte am Ritzensee gehen

Eine schöne Aussicht auf Saalfelden Leogang hat man nicht nur von den umliegenden Gipfeln, sondern auch vom Tal aus. Dazu muss man eine ca. 40-minütige Wanderung zur Aussichtswarte am Ritzensee antreten – Startpunkt ist der gleichnamige Ritzensee. Im Winter sind die Wege etwas zugeschneit – man kommt aber mit ein bisschen Schnee stapfen ohne Anstrengung hinauf.

Konstantin und Thorsten auf der Aussichtswarte Ritzensee

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Konstantin und Thorsten auf der Aussichtswarte Ritzensee

#8 Die Region auf Schneeschuhen erkunden

Schneeschuhwandern ist in. Wer sanft durch die Winterlandschaft schreiten und die Natur in vollen Zügen genießen möchte, der sollte sich Schneeschuhe anschnallen. Mit oder ohne Guide geht es in unberührte Ecken – oder auf den Saalfeldener Biberg, der besonders geeignet für Schneeschuhwanderungen ist. Einfach mal ausprobieren!

#9 Nordic Park Experience besuchen

Einmal im Jahr findet an jeweils zwei Tagen die Nordic Park Experience am Ritzensee statt. Hier können Sportarten wie Langlaufen, Eislaufen und Eishockey gratis vor der traumhaften Kulisse des Sees und der umliegenden Gipfel ausprobiert werden. Dazu gibt’s chillige Musik, leckeres BBQ aus regionalen Zutaten und viel gute Laune.

Nordic Park Experience

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Nordic Park Experience

Saalfelden Leogang

Kontakt

Saalfelden Leogang Touristik GmbH
+43 6582 70660
Mittergasse 21a
5760 Saalfelden
Saalfelden Leogang Touristik GmbH Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.