Regionen
Buchen
Sprache
DE

COVID-19 Informationen rund um Hotellerie & Gastronomie

Gastronomie

Welche Maßnahmen werden zum Schutz der Gäste gesetzt?

In allen Restaurants oder Skihütten wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Tischabstände geachtet bzw. werden Trennvorrichtungen (z.B. Glasscheibe) installiert. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für das Servicepersonal verpflichtend.

Ab Freitag, 23. Oktober dürfen maximal 6 erwachsene Personen gemeinsam an einem Tisch sitzen. Des weiteren ist eine Gästeregistrierung verpflichtend durchzuführen.

Alle Gastronomiebetriebe dürfen nur im Zeitraum zwischen 05.00 Uhr und 22.00 Uhr geöffnet haben. (voraussichtlich für die Dauer von 3 Wochen).

Was muss ich beim Betreten bzw. Verlassen des Tisches beachten?

Beim Betreten des Restaurants oder der Skihütte bis zum Tisch und auch beim Verlassen des Tisches ist gegenüber allen anderen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen oder zur Besuchergruppe zählen, der Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.

Gäste müssen beim Betreten und Verlassen ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen, nur an den Tischen selbst wird kein Mund-Nasenschutz benötigt.

Wo dürfen Speisen verzehrt werden?

Verabreichung von Speisen und Getränken im Indoorbereich erfolgt nur an den Sitzplätzen.

Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann. Die Betreiber der Gastronomiebetriebe werden sicherstellen, dass die Konsumation von Speisen und Getränken nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgt.

Hotellerie & Beherbergungsbetriebe

Detailliertere Regelungen für Gastronomie und Beherbergungsbetriebe und viele weitere nützliche Informationen finden Sie auf Österreich.gv.at sowie auf sichere Gastfreundschaft.at.

Was muss ich als Gast in einem Beherbergungsbetrieb beachten?

Ein Mund-Nasen-Schutz ist in allgemein zugänglichen Indoorbereichen, wie zB im Eingangsbereich und Aufenthaltsräumen, verpflichtend zu tragen. Ein Mindestabstand von 1 Meter muss gegenüber allen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben bzw. nicht zu einer Gästegruppe gehören, eingehalten werden. Der Mindestabstand gilt nicht, wenn durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung (Plexiglasscheiben etc.) das Infektionsrisiko minimiert werden kann.

Was muss ich im Speisesaal/Restaurant beachten?

An den Tischen selbst wird kein Mund-Nasenschutz benötigt. In allen Restaurants wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Tischabstände geachtet bzw. es werden dementsprechende Trennvorrichtungen (z.B. Glasscheibe) installiert.
Beim Betreten und auch beim Verlassen des Tisches ist gegenüber allen anderen Personen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen oder zur Besuchergruppe zählen, der Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten sowie ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ab Freitag, 23. Oktober dürfen maximal 6 erwachsene Personen gemeinsam an einem Tisch sitzen.

Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
Die Konsumation von Speisen und Getränken darf nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgen.

Die Einhaltung des Mindestabstandes gilt ebenso für Fitness- und Wellnessbereiche. Hierzu beachte bitte die Informationen der jeweiligen Beherbergungsbetriebe.

Sind Übernachtungen in einem Schlaflager/Gemeinschaftsschlafräumen möglich?

Ja, wenn gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird oder durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung das Infektionsrisiko minimiert werden kann.

Welche Bestimmungen gelten für Wellness- oder Sportbereiche?

Wellness- und Poolbereiche in den Hotels können unter Einhaltung der Abstand- und Hygiene-Maßnahmen genutzt werden. Das gilt somit auch für andere Freizeitbetriebe und Sehenswürdigkeiten, öffentliche Schwimmbäder, Thermen und andere Indoor-Freizeiteinrichtungen.

Ein Mund-Nasen-Schutz ist in allgemein zugänglichen Indoorbereichen, wie im Eingangs- und Garderobenbereich (mit Ausnahme von Feuchträumen, wie Duschen und Schwimmhallen sowie während der Sportausübung) zu tragen sowie ein Mindestabstand von einem Meter ist einzuhalten.

Für das Betreten von Fitnessbereichen in Beherbergungsbetrieben gelten dieselben Voraussetzungen. 

Für die Ausübung von Mannschaftssport oder Sportarten, bei deren sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt, gelten gesonderte Regeln, die hier unter $8 zu finden sind.

Wo erhalte ich Antworten zu Stornierungsbedingungen?

Eine Rechtsauskunft oder generell gültige Aussage ist in diesem Fall leider nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine persönliche und individuelle Betreuung Ihres Anliegens im ersten Schritt immer an Ihren gebuchten Unterkunftsbetrieb.

Das Europäische Verbraucherzentrum in Österreich hat eine Hotline gerade auch für diese besondere Situation eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an die dortigen ExpertInnen: +43 1 5887781 oder online unter: www.europakonsument.at bzw. in Deutschland: www.evz.de 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!