Regionen
Buchen
Sprache
DE
© Gasteinertal Tourismus GmbH, Marktl - Hüttenkulinarik_Weitmoserschlossalm

Genussregion Gastein

Regionale Kulinarik modern interpretiert

Oben am Berg, unten im Tal, in der Früh bei Sonnenaufgang und sogar in der Nacht bei Vollmond – die Schmankerl Gasteins kann man in der ganzen Region erschmecken. Mit einer starken Bauernschaft, renommierten Spitzenköchen und erfolgreichen Gastronomen bietet das Tal eine Fülle an innovativen Angeboten. Gastein sorgt dafür, dass Gäste mit kulinarischen Erlebnissen versorgt werden, die Regionalität und Tradition mit modernen Einflüssen verfeinern.

Kulinarische Vielfalt mit Genussgarantie

Wenn beim Vollmonddinner im Nationalpark in Sportgastein, bei einer Gondelfahrt auf das Fulseck oder beim Markt:Auflauf im Herzen von Bad Hofgastein aufgetischt wird, dann wird in eindrucksvoller Atmosphäre geschlemmt und genossen. Gourmets und Weingenießer kommen auch beim umfangreichen Angebot, das Ski amadé in Gastein bietet, voll auf ihre Kosten. Zum Beispiel bei der Ski- und Weingenusswoche, bei der unter anderem der höchste Bauernmarkt der Alpen stattfindet.

Gasteiner Skihauben

Verschiedene Salzburger Haubenköche kreieren im Zuge der Gasteiner Skihauben für ausgewählte Skihütten einfallsreiche Kreationen, die von den Küchenchefs der Hütten umgesetzt werden. Hochqualitative Produkte aus der Region, gemütliche Hütten mit hervorragendem Service sowie kreative Gourmet-Gerichte sind das Herzstück der Gasteiner Skihauben und laden zum Verweilen ein.
Die Gasteiner Skihauben bieten den Wintergästen die Möglichkeit, ganz Gastein kennenzulernen, denn die Skihütten verteilen sich über das gesamte Tal. So kann man die Skiwoche – mit Wintersport und einmaliger Kulinarik kombiniert – perfekt genießen. Die Gasteiner Skihauben-Gerichte werden täglich und den ganzen Winter hindurch auf den Hütten angeboten.

© Gasteinertal Tourismus GmbH, Marktl – Hüttenkulinarik_Jungerstube

Gipfelfrühstück Sportgastein

Am höchsten Berg in Ski amadé können Gäste ein vollwertiges Gipfelfrühstück genießen, das ohne Übertreibungen in die Kategorie „einzigartig“ fällt. Als Erster am Berg, in einer futuristischen Glas-Aluminium-Kuppel, die einst als Bergstation diente und vom Architekten Gerhard Garstenauer in den 1970er-Jahren erbaut wurde, überblickt man beim reichhaltigen Frühstück die unberührten Schneeberge des Nationalparks Hohen Tauern. Neben einem regionalen Käse-, Wurst- und Specksortiment gibt es unter anderem gebratene Eierspeis, Bauernbrot und Müsli.

Markt:Auflauf

Eine gemütliche Atmosphäre, heimische Produkte und kreative Gastronomie zeichnen den Markt:Auflauf in Bad Hofgastein aus. Dabei wird der Hamplplatz zum zentralen Gasteiner Gourmethotspot. In den kleinen Holzhüttchen im Zentrum kredenzen Köche der Region Vor-, Haupt- und Nachspeise für die Besucher. Und auch das Gericht, dem der Markt:Auflauf seinen Namen verdankt, wird serviert: Der Auflauf wird wahlweise mit Fleisch, Kartoffeln, Gemüse, Nudeln oder Mehl gebacken und ist die Konstante in der abwechslungsreichen Küche des Events.

Vollmonddinner Sportgastein

Inmitten der herrlichen Naturlandschaft am Talboden in Sportgastein findet ein außergewöhnliches Outdoor-Erlebnis statt. Beim Vollmonddinner genießen die Gäste auf 1.600 Metern Seehöhe ein 4-gängiges Gourmet-Menü, das nur dann kredenzt wird, wenn der Mondkalender es anzeigt. Es ist schon eine einzigartige Atmosphäre, wenn Luna in voller Pracht das Weiß der verschneiten Landschaft zum Leuchten bringt und man dabei die 3.000er des Nationalparks Hohe Tauern bewundern kann.

© Gasteinertal Tourismus GmbH, Marktl Photography – Vollmond Dinner_Sportgastein

Gondeldinner

Ein besonderes kulinarisches Erlebnis für Genießer ist auch das Gondeldinner in Dorfgastein. Bei Gourmet-Menü und Weinbegleitung geht es am Dorfgasteiner Hausberg dem Gipfel entgegen. Wenn in den provisorischen Küchen die Speisen mit viel Liebe vorbereitet werden, herrscht in den Stationen der Bergbahn Hochbetrieb, bevor die Gerichte im ganz besonderen Ambiente serviert werden. Einmalig ist die landschaftliche Stimmung, die man nur bei dieser abendlichen Gondelfahrt durch die verschneite Landschaft erlebt.

Sie möchten mehr über die regionale Kulinarik Gasteins erfahren, die auch mal über den Tellerrand blickt? Weitere Informationen finden Sie auf www.gastein.com.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!