Regionen
Buchen
Sprache
DE

Kulinarische Highlights

Die Höhepunkte des Genusses

Authentisch, regional und voller Leidenschaft wird im SalzburgerLand gekocht. Bis weit über die Landesgrenzen hinaus ist die Salzburger Küche für ihre kulinarischen Besonderheiten bekannt. Traditionsverbunden und offen für Neues zugleich machen sich die hoch dekorierten Köche und Gastgeber ans Werk. So entstehen köstliche Genusskreationen. Die Zutaten gedeihen ganz nah und die Verbundenheit von Mensch und Natur ist in jedem Bissen zu schmecken.

Mehr lesen Weniger lesen

Was macht die Salzburger Küche aus?

Mehr als 220 Genussadressen reihen sich entlang der Via Culinaria. Diese Sammlung von acht Genussrouten die als Landkarte des guten Geschmacks. Doch warum ist das SalzburgerLand für seine genussreichen Erlebnisse so bekannt? Über die vergangenen Jahrhunderte hatte die Kochkunst eine wichtige Bedeutung im ganzen SalzburgerLand. Die traditionellen Gerichte am einfachen Bauerntisch haben heute ebenso noch ihre wichtige Bedeutung wie die Leibspeisen der Fürsterzbischöfe. Von Bauernkrapfen bis Salzburger Nockerl – lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen!

Fisch und Fleisch

Wenn der Fisch frühmorgens aus glasklarem Wasser geangelt wird und abends auf der Seeterrasse serviert wird, dann sind Fischfans glücklich. Für die ausgezeichneten Gerichte wie Rindsrouladen, Rehragout oder Berglamm steht der Respekt vor der Natur stets im Vordergrund. Die Tiere weiden auf den Almen und Wiesen im SalzburgerLand. Das schmeckt man, mit jedem Bissen.

Süffiges

Wieviele Vogelbeeren braucht es für eine Flasche hochprozentigen Schnaps? Warum liegen die besten Zutaten für den „Obstler“ auch den Fallobstwiesen? Und wie schmeckt das Bier aus Salzburger Hopfen? Diese und viele weitere Genussgeheimnisse werden in den Brauereien und Schnapsbrennereien im SalzburgerLand gelüftet. Es darf gekostet werden!

Kulinarischer Stadtspaziergang

Der Spaziergang durch die Mozartstadt versetzt in längst vergangene Zeiten. Ob das Wunderkind Wolfgang Amadeus wirklich gerne Mozartkugeln gegessen hat? Und ob es wohl damals schon das berühmte Bosna nahe der Getreidegasse gab? Folgen Sie der kulinarischen Genussspaziergang! Zum köstlichen Erbe der Erzbischöflichen Tradition gehören bestimmt die feinen Mehlspeisen und süße Leckereien.

Fleischlos genießen

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen fleischlose Küche eine geschmacklose Alternative war! Die Gastgeber im SalzburgerLand zaubern für Veganer und Vegetarier köstliche Gerichte ganz ohne Fleisch. Da wird selbst mancher Fleischtiger schwach…! Das Thema der neuen Ernährungsformen nehmen die Köche besonders ernst und längst sind auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten kein Tabuthema mehr.

Von der Haubenküche zum Heustadl

Ein Dinner im Kuhstall? Brunch neben dem Gletscherstausee? Kochkunst auf der Almhütte? Freuen Sie sich über unkonventionelle Kochexperimente an den schönsten Orten des SalzburgerLandes. Nicht umsonst ist das SalzburgerLand auch als Genussregion bekannt und beliebt. Wir stellen Ihnen unsere kulinarischen Leitbetriebe und die Stars hinter dem Herd vor.

Angebote Kulinarische Highlights
Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen