Regionen
Buchen
Sprache
DE

Sonnenskilauf zu Ostern

Wintersport, Sonnenschein, Top-Events und gelebtes Brauchtum zum Ende der Wintersaison

Ganz nach dem Motto ‚Das Beste kommt zum Schluss’ nimmt der Winter im SalzburgerLand zum ‚Grande Finale’ zu Ostern noch einmal volle Fahrt auf und zeigt sich von seiner allerbesten und genussvollsten Seite. Was könnte es auch Schöneres geben, als im Sonnenschein über immer noch tief verschneite Pisten zu fahren, den bereits warmen Wind auf der Haut zu spüren und sich zu Mittag auf der Terrasse unserer Hütten den ersten Taint der Saison abzuholen. Speziell geschnürte Pauschalen, Top-Events, gelebtes Brauchtum und absolute Schneesicherheit sorgen dafür, dass der Osterurlaub in den Bergen des SalzburgerLandes zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Dann, wenn die Tage wieder länger werden, die Sonne merklich an Kraft gewinnt und auch die Vögel schön langsam zurück in die Heimat kehren, dann steht auch im SalzburgerLand der Frühling und der Sonnenskilauf vor der Tür. Eine Zeit, die nicht nur vom Erwachen der Natur geprägt ist, sondern sich auch ganz besonders zum genussvollen Skifahren eignet. Immer noch perfekt präparierte Pisten und absolute Schneesicherheit bis nach Ostern sorgen dafür, dass sich speziell diese Zeit besonderer Beliebtheit unter Skifahrern erfreut.

Kein Wunder, wenn man an die herrlichen Vormittage denkt, an denen man über die Pisten gleitet, die Mittagsstunden, die man in der Sonne um die gemütlichen Hütten verbringt und die frühen Abende, an denen man die bereits milden Temperaturen unten im Tal in vollen Zügen genießt. Denn eins ist klar: zu Ostern ist man in den Bergen des SalzburgerLandes ganz sicher auf der Sonnenseite des Lebens angelangt. Und das nicht nur im sprichwörtlichen Sinn.  

Sonnenskilauf im Großarltal

© Grossarltal, Gruber Michael, Sonnenskilauf in den Bergen des SalzburgerLandes

Osterbrauchtum im SalzburgerLand

Wer denkt, dass sich das Leben zu Ostern hauptsächlich auf den Pisten und Skihütten abspielt, der hat wohl nicht mit den Menschen hier im SalzburgerLand und deren äußerst lebendigem Brauchtum gerechnet. Manche Traditionen sind uralte heidnische Bräuche, manchmal sind es überlieferte Fruchtbarkeitsrituale und hohe Kirchenfeiertage: Immer aber sind Feste und Feierlichkeiten im SalzburgerLand ein Anlass, sich schick in Tracht gekleidet unter die Leute zu mischen und das Leben hochleben zu lassen.

Speziell um Ostern ranken sich besonders viele dieser Bräuche, die nicht nur für uns Einheimische, sondern auch für unsere Gäste für Abwechslung sorgen. Das Palmbuschenbinden, die Palmprozession und der Palmeselritt, Ölbergsingen, Ostereierfärben und das beliebte Eierpecken sind nur einige der Traditionen, die sich immer noch großer Beliebtheit erfreuen. Besonders spektakulär sind die Lungauer Osterfeuer, die in der Nacht vom Karsamstag auf den Ostersonntag weit sichtbar den Himmel erhellen und bis auf die vorchristliche Zeit zurückgehen. Sie sind Ausdruck der Freude über die Geburt des Herrn und des Wunsches nach dem Wiedererwachen der Natur.

Verlockende Frühlingspauschalen im SalzburgerLand

‚Ski & Dine-around mit Schneegarantie‘ in Radstadt

Mit diesem Package – buchbar für 4 oder 7 Übernachtungen – bietet sich die Möglichkeit, jeden Tag genau dort zu dinieren, wo es am besten schmeckt! Geschlafen und gefrühstückt wird in einer der 40 teilnehmenden Unterkünfte (Hotel, Gasthof, Pension oder Ferienwohnung – diese Kategorie ohne Frühstück), für den kulinarischen Genuss am Nachmittag und am Abend stehen elf Cafés und Restaurants zur Auswahl. Die Wahl kann täglich auf dieselbe Adresse fallen oder jeden Tag wechseln. Inkludiert sind Kaffee und Nachmittagskuchen sowie á-la-carte-Abendessen mit einem Getränke. Preislich wird nicht nach Betrieb sondern lediglich nach Kategorie unterschieden. So kosten 7 Übernachtungen inkl. Frühstück (außer Ferienwohnung), Nachmittagskaffee und –kuchen sowie á-la-carte-Abendessen, ein 6-Tages-Skipass für Ski amadé inkl. Ski-Shuttle sowie zahlreiche weitere Vergünstigungen und Zusatzleistungen zwischen 4.3. bis Saisonende 2017 ab € 509,- pro Person.
Tipp: Beim „Ski & Dine-around Osterfamilienurlaub“ kosten dieselben Leistungen im Zeitraum 18.3. bis Saisonende 2017 pro Familie (zB 2 Erwachsene und 1 Kind bis 15 Jahre) ab € 1.175,-
Info: Tourismusverband Radstadt | T +43 6452 7472 | www.radstadt.com

Hochkönig Gipfelwochen in der Region Hochkönig

Holen Sie sich Tipps und Tricks im Rahmen eines Workshops von den Skilehrern, erleben Sie spannende Momente beim Nacht-Bogenparcours und der Rodelpartie. Zusätzlich zu 7 Übernachtungen (zwischen 18.3.-17.4.2017) und dem 6-Tages-Skipass bzw. 20% Ermäßigung auf den Skiverleih und einem Sundownerdrink mit österreichischem Fingerfood ist hier auch ein 2-stündiger Workshop/ Skiunterricht inkludiert. Im ***Hotel bereits ab 904,- pro Person buchbar.
Info: Hochkönig Tourismus | +43/(0)6584/20388 | www.hochkoenig.at

Region Hochkönig: Kulinarische Skiwochen

Die Region Hochkönig ist für ihre ausgezeichnete Küche bekannt. Ob auf den Skihütten oder in den Restaurants, die Gerichte sind vielseitig und bodenständig, schmackhaft und gesund zugleich. Skifahren und genießen kann man hier während der „Kulinarischen Skiwochen“ von 18.3.-17.4.2017 zu besonders attraktiven Preisen. Das Package beinhaltet neben 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie einen 6-Tages-Skipass, 20 Prozent Ermäßigung auf den Skiverleih, 1 Mal Kasnock’n essen mit Rodelverleih, einen Fondue- oder Tartarenhut-Abend sowie einen Sundowner-Cocktail mit österreichischem Fingerfood. Preis pro Person in der Frühstückspension ab € 659,-. Zeitgleich kann das Angebot auch ohne Skipass gebucht werden, die kulinarischen Winterwanderwochen sind ab € 444,- pro Person in der Frühstückspension buchbar.
Info: Hochkönig Tourismus | +43/(0)6584/20388 | www.hochkoenig.at

Gasteinertal: Ski & Therme Weekend

Erholung pur bietet das Package „Ski & Therme Weekend“ im Gasteinertal, bei dem nach einem sportlichen Wintertag im 33 Grad warmen Thermalwasser der Gasteiner Thermen entspannt werden kann. Das Angebot enthält 3 Übernachtungen inklusive gebuchter Verpflegung, einen 4-Tages-Skipass sowie 1 Eintritt in eine der Thermen Gasteins. Buchungszeitraum ist vom 18.3. bis 1.5.2017. Buchbar ab € 282,50 pro Person.
Tipp: Wer eine ganze Woche bleiben möchte (7Nächte) bekommt einen 6-Tages-Skipass sowie jeweils einen Eintritt in die Alpentherme und in die Felstentherme ab € 477,50 pro Person.
Info: Gasteinertal Tourismus | T +43/(0)6432/3393-0 | www.gastein.com

Großarltal: 1+1 GRATIS Lady-Skiwoche

1+1 GRATIS lautet die Devise bei der Lady-Skiwoche im Großarltal: Egal ob Frau oder Mann, hier kommt jeder in den Genuss von Skivergnügen zum attraktiven Preis. Das Angebot ist von 25.3.-1.4.2017 gültig und beinhaltet 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, einen 6-Tages-Skipass für Ski amadé (für die 2. Person kostenlos!), 1 Tag Ski- und Sportgerätetest, 1 Tag Ski­guiding mit einem Skilehrer und ein tolles Party-Rahmenprogramm. Das Package ist für Frauen und Männer buchbar, jede 2. Person bezahlt nur den um die Kosten des Skipasses reduzierten Betrag. Im ****Hotel mit Halbpension ab € 784,- für die 1. Person und ab € 552,- für die 2. Person.
Tipp: Das Package ist auch für 4 Übernachtungen inkl. 3-Tages-Skipass buchbar.
Info: Tourismusverband Großarltal | T +43/(0)6414/281 | www.grossarltal.info

Lungau: SkiPLUS-Wochen

Die Skigebiete Katschberg-Aineck, Grosseck-Speiereck und Fanningberg mit über 150 schnee­sicheren Pistenkilometern sorgen im Lungau für perfektes Wintersportvergnügen. Während der SkiPLUS-Wochen LUNGAU von 18.3.2017 bis Saisonende erhalten Gäste in Verbindung eines gültigen (mindestens) 4-Tage-SkiLungau-Skipasses besondere Vorzüge, wie etwa rund 15 Prozent Rabatt auf den Skipasspreis der Hauptsaison, auf Skiservice oder Leihski und auf Skischulunterricht sowie zahlreiche weitere attraktive Vergünstigungen.
Info: Ferienregion Lungau | T +43/(0)6477/8988 | www.lungau.at

Sun and Fun-Wochen in Obertauern

Wer es bis dato noch nicht geschafft hat, sich in diesem Winter seine Ski- oder Snowboard-Freuden zu holen, muss nicht in Hektik verfallen. Obertauern garantiert erstklassige Schneebedingungen und Hüttenbetrieb bis Anfang Mai. Attraktive Arrangements und spannende Veranstaltungen machen die frühlingshaften Skitage in Obertauern besonders lohnenswert.
7 Übernachtungen inkl. 6-Tages-Skipass kostet im ***Hotel mit Frühstück ab € 602,-, im ****Hotel inkl. HP ab € 806,- pro Person.
Info: Tourismusverband Obertauern | T+43/(0)6456/7252 | www.obertauern.com

Skifahren in Gastein

© GTG, www.creatina.at – perfekte Bedingungen bis weit in den Frühling

Top-Events zum Saisonschluss

So wie auch zum Saisonbeginn, ist es vielerorts im SalzburgerLand schon langjährige Tradition, das Winter-Saisonende im Frühling mit tollen Events zu feiern. Da sich der Bogen dabei vom Top-Skitourenrennen, über den höchsten Bauernmarkt der Alpen, bis hin zu den weltberühmten Salzburger Osterfestspielen zieht, kommt hier garantiert jeder voll und ganz auf seine Kosten. Hier also die besten Events zum Ende des Winters im SalzburgerLand.

Der höchste Bauernmarkt der Alpen in Ski amadé

18.-25.03.2017
In Ski amadé findet wieder der höchstgelegene Bauernmarkt der Alpen statt. Mit Skiern geht’s im Sonnenschein von Hütte zu Hütte. Entdecken und Genießen stehen hier ganz oben auf der ‚Speisekarte’, wenn Produzenten ihre regionalen Produkte direkt bei den Skihütten ausstellen. www.skiamade.com

KITZSTEINHORN EXTREME in Zell am See-Kaprun

08.04.2017
Hier ist der Name Programm: Die KITZSTEINHORN EXTREME führt vom Kapruner Ortszentrum über 17 Kilometer und rund 2.500 Höhenmeter auf den Gipfel des Kitzsteinhorns. Die extreme Distanz, die hochalpine Kulisse und die atemberaubende Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern zeichnen dieses Skitourenrennen aus. Im Tal wird zu Fuß gestartet, an der Schneegrenze wird auf die Skier gewechselt. Der zweite Teil des Rennens führt die Teilnehmer zum Gipfelrestaurant „Top of Salzburg“ (3.029 Meter), von wo für die schnellsten 20 Männer und 8 Frauen der Aufstieg auf den Gipfel beginnt. Teilnehmen können sowohl Profis als auch Amateure, das Teilnehmerfeld ist auf 150 Starter limitiert. www.kitzsteinhorn-extreme.at

Rauriser Literaturtage

29.03.-02.04.2017
Seit 1971 kann im Rahmen der Rauriser Literaturtage moderne Literatur aus dem gesamten deutschen Sprachraum in einzigartiger Weise erlebt werden. Schriftsteller und begeisterte Literaturliebhaber laden in traditionsreichen Gasthöfen, alten Stuben oder am Berg zu Lesungen und Gesprächen ein. Der Rauriser Förderungspreis zählt im deutschsprachigen Raum zu einem der renommiertesten Preise für Prosa-Erstveröffentlichungen. www.rauriser-literaturtage.at, www.raurisertal.at

Salzburger Osterfestspiele

08-17.04.2017
Auch wenn sie nicht in einem der vielen Skigebieten in den Bergen stattfinden, dürfen die Salzburger Osterfestspiele an dieser Stelle unter keinen Umständen fehlen. Wenn man das Glück hat, sich im Zeitraum vom 08. bis zum 17. April im SalzburgerLand zu befinden, dann sollte man unbedingt einen Ausflug in die Landeshauptstadt Salzburg machen, um dieses Spektakel der klassischen Musik mitzuerleben.

Herbert von Karajan gründete die Salzburger Osterfestspiele im Jahr 1967. 2017 feiert das Festival sein 50-jähriges Jubiläum, was zum Anlass genommen wird, Karajans Vision der „Walküre“ neu zu inszenieren. Eine begleitende Ausstellung und zwei Symposien untermalten Karajans Idee vom „Fest-Spiel“. Das musikalische Pro­gramm umfasst die Kammeroper „Lohengrin“, Konzerte von den Wiener und den Berliner Philharmonikern, der Sächsischen Staatskapelle Dresden sowie ein Kinderkonzert. www.osterfestspiele-salzburg.at 

Gamsleiten Kriterium in Obertauern

16.+17.04.2017
Bereits zum 11. Mal lädt Obertauern zu Saisonende zur Schatzsuche der Extraklasse. Eine der attraktivsten Skipisten Europas, die Erlebnispiste Gamsleiten 2, wird beim Gamsleiten Kriterium von hunderten eifrigen Schatzsuchern gestürmt, die nach insgesamt 30 im Schnee vergrabenen Schatzkisten suchen. www.obertauern.com

Die Top-Events zu Ostern 2017

Osternestsuche entlang der Königstour
Der Osterhase hat sich in der Skiregion Hochkönig etwas Besonderes ausgedacht. Vom 18. März bis zum 17. April ist zwei Mal wöchentlich (mittwochs und samstags) Osternestsuchen angesagt. www.hochkoenig.at

Schmitten Ostereiersuche
Am Ostersonntag gibt es auf der Schmitten in Zell am See wieder das traditionelle Ostereiersuchen der etwas anderen Art. In jedem gefundenen Ei befindet sich ein toller Preis, www.zellamsee-kaprun.com

Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen