Regionen
Buchen
Sprache
DE

Drei Paar Skier und sechs Paar Snowboardboots

Pistenspaß in der Almenwelt Lofer

Das Salzburger Saalachtal ist nicht nur für seine grünen Regionen und der Nähe zu Salzburg bekannt, sondern vor allem für seine familienfreundlichen Aktivitäten. Hier gibt es alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt: Ski-Funparks, Rodelbahnen, Kinderpisten und einiges mehr. Grund genug für „Sechs Paar Schuhe“ und „Life with Sandy and Benni“, die Region genauer zu erkunden.

Bei Reisen mit Kindern denken die meisten an viel Zeit einplanen, gute Nerven und wenig Entspannung. Thor und Maria von „Sechs Paar Schuhe“ haben es anders erlebt. Mit ihren vier Kindern zwischen 12 und 5 Jahren waren sie ein Jahr lang auf Weltreise. Ganz stressfrei und entspannt:

Wenn wir mit unseren Kindern reisen, dann ist es uns wichtig, dass wir nicht von einem Ort zum nächsten hetzen und, dass wir uns Zeit lassen.

Amy (Sechs Paar Schuhe) beim Snowboarden in der Almenwelt Lofer

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Amy (Sechs Paar Schuhe) beim Snowboarden in der Almenwelt Lofer

Von der Sonne in den Schnee

Zeit lassen – das geht im Salzburger Saalachtal gut. Die Region bietet speziell für Familien mit Kindern viele Möglichkeiten, bei denen sich die Kids austoben und die Eltern entspannen können. Beim Skifahren und Snowboarden zum Beispiel. Darauf haben sich beide Familien ganz besonders gefreut. Benni und Sandy sieht man in ihren Videos auf YouTube meist unter Palmen und Sonnenschein. Die beiden haben sich mit ihren Söhnen Liam (3) und Mael (knapp ein Jahr) eine Zeit lang in Teneriffa niedergelassen und sehen vom Schnee normalerweise recht wenig. Deshalb leuchteten die Kinderaugen im Salzburger Saalachtal umso mehr, als Liam sich zum ersten Mal auf Skier und Mael sich auf eine Rodel schwingen durfte.

Liam (Life with Sandy and Benni) in der Pferdekutsche

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Liam (Life with Sandy and Benni) in der Pferdekutsche

Erste Schwünge und coole Pisten

Da das Skiequipment für so viele Personen viel Platz braucht, war es für die beiden Familien besonders praktisch, die Ausrüstung vor Ort ausleihen zu können. In der Skischule Intersport Sturm, direkt an der Talstation der Loferer Almenbahn, konnten sich die Kinder Snowboards und Skier aussuchen, Schuhe anprobieren und sich schon mal für die Piste aufwärmen. Und dann ging es für die zehnköpfige Reisegruppe auch schon in den Schnee.

Während ein Snowboardlehrer den Kids von Thor und Maria half, ihre Snowboardkenntnisse zu verbessern, konnte Liam zum allerersten Mal auf Skiern stehen und im Kinderskikurs ein paar anfängliche Schwünge ziehen.

Snowboardunterricht für Amy (Sechs Paar Schuhe)

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Snowboardunterricht für Amy (Sechs Paar Schuhe)

Wir sind vormittags zwei Stunden Ski gefahren, haben dann schön auf der Hütte gespeist und der Kleine wollte dann schon wieder direkt auf die Piste. […] er ist jetzt voll begeisterter Skifahrer und gerade mal 3,5 Jahre alt. Da haben wir schon was Gutes für ihn hier gefunden. – Benni

Die Almenwelt Lofer bietet nicht nur ideale Pisten für Kinder, sondern auch wertvolle Stunden für Thor, Maria, Benni und Sandy. Die konnten nämlich zu zweit über verschneite Hänge carven, während die Kleinen in den Kursen betreut wurden.

Almenwelt Lofer

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Almenwelt Lofer

Salzburger Saalachtal

Kontakt

Salzburger Saalachtal
+43 6588 8321
Nr. 310
5090 Lofer
Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.