Regionen
Buchen
Sprache
DE

Salzburger Saalachtal: Zwei Familien im Winterglück

Wandern, Hüttengaudi und Rodeln

Reisen macht fit und ausdauernd. Das hat sich auch an den Wintertagen im Salzburger Saalachtal gezeigt. Nach einem intensiven Vormittag auf Skiern und Snowboards hatten „Sechs Paar Schuhe“ und „Life with Sandy and Benni“ noch genug Motivation, um die Region auch außerhalb der Skipisten unsicher zu machen.

Bewegung macht hungrig. Im Fall von „Sechs Paar Schuhe“ und „Life with Sandy & Benni“ bedeutet das, Hunger mal zehn. Die beiden Familien konnten sich auf den Skipisten in der Almenwelt Lofer austoben und den Vormittag gut nutzen. Bis der Hunger kam. Deshalb ging es zu Mittag ins Restaurant Soderkaser auf die Loferer Alm – schnurstracks auf die gemütliche Sonnenterrasse.

Kasnockn, Kaiserschmarrn und Co.

Während sie sich von den Sonnenstrahlen wärmen ließen, haben die Familien typische österreichische Hausmannskost probiert. Ein Bissen Kasnockn hier, ein Stück Kaiserschmarrn da. Geschmeckt hat’s allen und das Winterpanorama rundherum hat sein Übriges getan. Gestärkt und motiviert wurden Kind und Kegel eingepackt und talabwärts gefahren. Doch Zeit zum Verschnaufen blieb wenig, denn unten wartete schon ein Kutschenwagen mit vorgespannten Pferden auf die Familien.

Kaiserschmarrn auf der Skihütte

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Kaiserschmarrn auf der Skihütte

So eine Kutschenfahrt macht Spaß

Die schnaubenden Vierbeiner standen bereits fertig gestriegelt für die bevorstehende Kutschenfahrt bereit. In dicke Kuscheldecken eingewickelt ging es für „Sechs Paar Schuhe“ und „Life with Sandy and Benni“ durch verschneite Wälder und vorbei an die vom Schnee angezuckerten Gipfel. Ein perfekter Ausgleich zum actionreichen Vormittag.

Wir haben eine schöne Kutschenrundfahrt durch das Tal gemacht. Hier konnte man einfach die Landschaft nochmal genießen unter freier Natur. Die Kinder fanden es auch sehr spannend mit den Pferden. – Benni

Pferdekutschenfahrt in Lofer

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Pferdekutschenfahrt in Lofer

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen

In einem Familienskigebiet wie dem Salzburger Saalachtal darf natürlich auch eine besondere Sportart nicht fehlen: das Rodeln. Bevor man die Piste runterrodelt, muss man bekanntlich zuerst einmal hinaufsteigen. Deshalb ging es für die Familien in einer ca. 1,5-stündigen Wanderung hinauf auf die urige Hochalm. Nach einer kulinarischen Stärkung teilte sich die Gruppe auch schon in Einzel- und Doppelrodler ein und machte sich bereit für die Abfahrt. Anfangs noch etwas flach, ging es bald flott talabwärts die Bahn hinunter. Ein wenig eingeschneit, aber gut gelaunt kamen nach und nach alle Familienmitglieder unten an.

Die zwei Bloggerfamilien beim Rodeln

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Die zwei Bloggerfamilien beim Rodeln

Salzburger Saalachtal

Kontakt

Salzburger Saalachtal
+43 6588 8321
Nr. 310
5090 Lofer
Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.