Regionen
Buchen
Sprache
DE

Walderlebnisse im Tennengau

Lammertaler Urwald und die holzfreundlichste Gemeinde Österreichs

Südlich der Mozartstadt Salzburg bietet die Genuss- & ErlebnisRegion Tennengau ganz besondere Genussmomente für Familien, Naturliebhaber, Aktivurlauber und Gourmets. In den 14 hübschen Orten zwischen dem Dachstein und der Stadt Salzburg werden Brauchtum, Tradition und Volkskultur genauso groß geschrieben wie sportliche Aktivitäten und kulinarischer Genuss. Herrliche Naturlandschaften mit idyllischen Almen, tosenden Wasserfällen, Schluchten, Seen und Tälern versprechen grandiose Aussichten für unvergessliche Urlaubsmomente in der Heimat von Ski-Star Marcel Hirscher. Zu den Top-Ausflugszielen in der Region zählen unter anderem die Salzwelten Hallein – das älteste Besucherbergwerk der Welt –, der Lammertaler Urwald, die Lammerklamm und das Keltenmuseum Hallein.

Baumriesen im Lammertaler Urwald

Im Lammertaler Urwald in St. Martin am Tennengebirge wachsen mitunter die höchsten und dicksten Fichten, Buchen und Tannen Österreichs. Sie haben mächtige Kronen, ein weit verzweigtes Wurzelwerk und klingende Namen. Wer den „Lammertaler Wächter“, den „Alten Tax“ oder die „Große Buche – die Mutter des Waldes“ besuchen möchte, kann dies zu jeder Zeit auf eigene Faust tun. Die Wanderung führt über die Spießalm zum Urwald auf 1.300 Meter Seehöhe. Wir waren mit Revierleiter Markus Hubner dort und haben unter anderem erfahren, welche Tiere im Urwald leben und warum dieser eine wichtige Schutzfunktion für Menschen hat.

Kuchl, die holzfreundlichste Gemeinde Österreichs

Kuchl gilt als die holzfreundlichste Gemeinde Österreichs: Uns hat interessiert, wie ein Ort zu so einer Auszeichnung kommt. Bei unseren Nachforschungen haben wir interessante Menschen kennengelernt, die uns unter anderem erzählt haben, welch wichtige Rolle das Holztechnikum Kuchl in der Entwicklung des Ortes spielt. Es hat dazu beigetragen, dass Kuchl zu einem bundesweit einzigartigen Holzstandort mit 1.300 Schülern und Studenten und über 30 holzverarbeitenden Betrieben wurde. Auf einer Wanderung durch Kuchl stießen wir außerdem auf landschaftsprägende Bäume, Schülerarbeiten aus Holz, Waldtrappen und einen Baumlehrpfad.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.