Regionen
Buchen
Sprache
DE

Zell am See-Kaprun

Urlaubsabenteuer zwischen Gletscher, Berg und See
Urlaubsabenteuer zwischen Gletscher, Berg und See

Die österreichische Urlaubsregion Zell am See-Kaprun liegt im Pinzgau im SalzburgerLand und vereint das Beste der Alpen. Die malerische Region liegt zwischen dem Gletscher des Kitzsteinhorns, dem Wanderparadies am Aussichtsberg Schmittenhöhe und dem glasklaren Zeller See. Die TAUERN SPA Kaprun und der Leading Golf Course sind weitere Urlaubshighlights der Region.

Die österreichische Urlaubsregion Zell am See-Kaprun liegt im Pinzgau im SalzburgerLand und vereint das Beste der Alpen. Die malerische Region liegt zwischen dem Gletscher des Kitzsteinhorns, der Schmittenhöhe und dem Zeller See. Neben der Schmittenhöhe liegen mit Skicircus und Kitzsteinhorn gleich zwei Premium-Skigebiete in unmittelbarer Nähe. Die TAUERN SPA Kaprun ist ein weiteres Urlaubshighlight.

Mehr lesen Weniger lesen

Die Urlaubsregion Zell am See-Kaprun vereint aktiven Winter- und Sommerspaß. Der Zeller See als Zentrum für Aktivitäten am und rund um das glasklare Nass liegt eingebettet zwischen Gletscher und imposanten Bergspitzen. Ob bei einem Winter-Spaziergang entlang des Sees durch tief verschneite Landschaft, beim Eislaufen oder bei einer Sternenschifffahrt im Advent – am Zeller See können viele abwechslungsreiche Urlaubsstunden genossen werden. Im Sommer lädt der See zu einer herrlichen Abkühlung ein. Wer möchte, entspannt sich in einem der zahlreichen Strandbäder oder bei einer Bootsrundfahrt  oder geht Segeln, Stand-up Paddeln oder Wasserskifahren.

Highlights der Region

Zu den Highlights der Region zählen die TAUERN SPA sowie die Gipfelwelt 3000. In der TAUERN SPA kann man in den Innen- und Außenbecken so richtig entspannen, saunieren und Massagen sowie Behandlungen genießen. Von den Panorama Plattformen TOP OF SALZBURG am Kitzsteinhorn in Kaprun bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf imposante Alpenriesen. Im Cinema 3000 lernen Besucher die Flora und Fauna des Bergs kennen, in der National Park Gallery erlebt man die ganze Vielfalt des Nationalparks Hohe Tauern. Ein Highlight für Golfer: Von April bis November bietet der Leading Golf Course mit den Championship- und Friendship-Courses “Schmittenhöhe” und “Kitzsteinhorn” mit 36 Löchern sowohl dem ambitionierten Golf-Anfänger, als auch Profis genügend Raum für ihre Ballartistik.

Sportliche Vielfalt

Ob malerische Talradwege, atemberaubende Freeridetrails oder knackige Marathonstrecken – in Zell am See-Kaprun finden Mountainbike-Anfänger, Fortgeschrittene und Profis unter 242 Kilometern immer ein geeignetes Terrain. Auf der extralangen hochalpinen Abfahrt vom Alpincenter bis ins Tal überwinden Freerider 12 km Streckenlänge und 1.500 Höhenmeter. Die drei Kapruner Freeride Trails bieten Fahrspaß pur! Wer seine Freizeit am liebsten aktiv und in der freien Natur verbringt, kann in Zell am See-Kaprun den Run & Walk Park für Bergläufer und Nordic Walking für sich entdecken. Als Wanderer oder Bergsteiger findet man in Zell am See-Kaprun auf rund 400 km Wanderwegen in allen Höhenlagen sein Paradies. Auf der Schmittenhöhe unterhalten mehrere Kinderwanderwege mit Spielstationen rund um die Abenteuer des Drachen Schmidolin die ganze Familie. Beim rasanten E-Motocrossen bei „Schmidolins Feuerstuhl“ auf der Areit stellen Kids und Erwachsene ihr Geschick auf die Probe. Mit großen Sportereignissen, wie dem IRONMAN 70.3 oder dem Großglockner Ultra-Trail, hat sich die Region weit über die Grenzen des Landes hinaus einen Namen gemacht. 

Winter in Zell am See-Kaprun

Ob Skianfänger oder Carvingprofi – 408 Pistenkilometer und 121 Anlagen sind auf der Ski ALPIN CARD vereint. Die Karte ist in den Top-Premiumskigebieten der Region gültig: Der Schmittenhöhe in Zell am See, dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und dem Kitzsteinhorn mit Maiskogel in Kaprun. Durch die Höhenlage des Gletscherskigebiets Kitzsteinhorns auf 3.029 m ist für für 100 %ige Schneesicherheit von Herbst bis in den Frühsommer gesorgt. Auf dem zentral gelegenen Familienberg Maiskogel finden besonders Kinder und Anfänger perfekte Bedingungen. Snowboarder und Freeskier zieht es in den auf 2.900 Höhenmetern gelegenen Snowpark am Kitzsteinhorn mit Österreichs größter Superpipe sowie auf die fünf ausgewiesenen Freeride-Routen. Die Schmittenhöhe punktet mit einer Kidslope, einer der längsten Funslopes der Welt und auf mutige Skifahrer wartet die „Trass“ Abfahrt, die ein Gefälle von 70 % aufweist!

Von Alpen das Beste: neue Seilbahnverbindungen

Das Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe bietet neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See nun auch eine Talstation im Glemmtal. Mit der Fertigstellung des zellamseeXpress wurden die Weichen für eine neue Dimension des Skifahrens gestellt. Jetzt gelangt man über eine Naturschneepiste vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn direkt ins Skigebiet der Schmittenhöhe. Zurück kommt man in nur wenigen Minuten mit einer Skibusverbindung.

Am Gletscher Kitzsteinhorn beginnt der Winter bereits im Oktober und die extralange Wintersaison begeistert Skisportler bis in den Frühsommer.

Mit der neuen Seilbahnverbindung K-onnection geht es direkt vom Ortszentrum Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen über den Maiskogel ins 100 % schneesichere Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Das bedeutet Ski in–Ski out für alle Gäste des Ortes Kaprun, die bequem zu Fuß oder mit dem Skibus die Talstation der MK Maiskogelbahn erreichen.

Buchen

Kontakt

Zell am See-Kaprun Tourismus
+43 6542 770
Brucker Bundesstraße 1a
5700 Zell am See
Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!