Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Hochseilparks im SalzburgerLand für Adrenalinkicks im Wald

Hochseilparks im SalzburgerLand für Adrenalinkicks im Wald

Ob Angsthase oder Adrenalinjunkie – das SalzburgerLand bietet für beide Typen die perfekten Hochseilparks um seine Angst zu überwinden und Grenzen auszutesten. Nervenkitzel und Glücksgefühle – das Erlebnis Hochseilpark. 

In schwindelerregender Höhe fängt das Herz schon mal an zu rasen. Die Überwindung, den ersten Schritt zu setzen, kostet viel Mut und Selbstvertrauen. Umso größer ist dann der Stolz, wenn man am Ende einen letzten Blick zurückwirft und das Gefühl hat, eine der größten Kräfte unseres Planeten überwunden zu haben – die Schwerkraft.

Hochseilpark Seeham

Mitten im sagenumwobenen Teufelsgraben, erstrecken sich verschiedene Stationen zwischen den Baumgruppen des Waldes. Auf Höhen von 2 bis 35 Metern, gilt es seine Grenzen auszutesten. Auf höheren Plattformen punktet der Hochseilpark Seeham vor allem mit seinem Panoramablick über die Trumer Seen. Sieben Parcours auf fünf Ebenen bieten verschiedene Herausforderungen. Zwei Seilrutschen ermöglichen die Erfüllung eines lang gehegten Traumes des Menschheit – das Fliegen.
Im Giant Swing wird das Team und sein Zusammenhalt auf die Probe gestellt. Den ultimativen Adrenalinkick bekommt man beim Bungee Swing. Dabei kann kopfüber 40 Meter über den Teufelsgraben „geschaukelt“ werden.
Fahrradfahren, Rodeln, Skifahren und am Trapez schwingen. Das hat jeder schon mal gemacht. Im Hochseilpark Seeham kann man all diese herkömmlichen Sportgeräte in schwindelerregender Höhe testen.

Hochseilpark Saalbach
Der Hochseilpark Saalbach hat mit 5 Kilometern Gesamtlänge zurecht den Titel „Größter Hochseilpark Österreichs“ verdient. Im Herzen des Talschlusses von Saalbach Hinterglemm kann jeder Teilnehmer selbstständig und nach Lust und eigener Geschwindigkeit den Hochseilpark erforschen. Die beeindruckende Bergkulisse lässt sogar Adrenalinjunkies einen Moment lang staunen und die Natur spüren. Wer noch mehr Action sucht, kann auf der 700 Meter langen Seilrutsche über das Glemmtal fliegen.

Hochseilpark Altenmarkt
Auf 16 Stationen und Seilrutschen wird mehrmals der wildromantische Zauchensee überquert. Da vergisst man schnell  die schwindelerregende Höhe von 20 Metern. Einfach mal den Erlebnisraum Wald auf sich wirken lassen ist im Hochseilpark Altenmarkt die Devise.

Kletterpark Waldbad Anif
Mönchsberg, Schlenken, Watzmann und viele mehr – die Stationen vermitteln alleine durch ihre Namensgeber, die Hausberge Salzburgs, ein Höhenerlebnis. In 6 Kletterparcours und über 110 Stationen schwingt man von Baum zu Baum wie Tarzan oder klettert wie Spiderman über Netze. Das Superheldenfeeling kommt im Kletterpark Anif schnell auf. Wer eine Abkühlung nach dem Kletterparcour sucht, muss nicht weit gehen. Das Waldbad ist in unmittelbarer Nähe und wird bei der Seilrutsche Teil des Adrenalinkicks.

Hochseilgarten Alpincenter Flachau
Im Winter weltbekannt als „DAS“ Schigebiet Österreichs, hat Flachau aber auch bei höheren Temperaturen etwas zu bieten. Auf der 150 Meter langen Seilrutsche den Winkler Badesee überqueren, auf einer Podesthöhe von 9 Metern 20 verschiedene Übungen überwinden und nach der actionreichen Hochseiltour, gemütlich einkehren im Restaurant Seestüberl. Neben dem klassischen Hochseilgarten wird hier auch besonders Teambuilding gefördert. Beim Pamper Pole, dem Giant Swing oder am Teamtower, wird das Vertrauen in die sichernden Teamkollegen auf die Probe gestellt.


Indoor Hochseilpark Zell am See
Hochseilklettern im Winter oder bei Regen? Kein Problem. Der Indoor Hochseilpark in Zell am See macht es möglich. Auf einer Dachkonstruktion in 5 Metern Höhe werden in der Halle 50 Stationen überquert. Der Adrenalinkick ist garantiert, auch wenn die Erlebniswelt Wald aus bleibt.

Safety First! Das haben alle Hochseilparks gemeinsam. Nach einer anfänglichen Schulung mit einem geschulten Coach geht’s in die Parcours. Ein Coach klärt Fragen und leistet Hilfestellung vor Ort, gibt aber trotzdem genug Freiraum, die Hochseilparcours selbst zu erkunden und zu ertasten. Die geprüften Spezialausrüstungen garantieren ein unbeschwertes Vergnügen beim Erkunden.

 

Hochseilpark Seeham
A-5164 Seeham
Tobelmühlstrasse 25
Tel: +43 6217/29029
Email: seeham@hochseilpark.at
Web:  Hochseilpark Seeham

Hochseilpark Saalbach Hinterglemm
A-5754 Hinterglemm
Talschlussweg 367
Tel: +43 6217/29029
Email: saalbach@hochseilpark.at
Web: Hochseilpark Saalbach

Hochseilpark Altenmarkt/Zauchensee
A-5541 Altenmarkt
Zauchenseestraße
Tel: +43 6217/29029
Email: altenmarkt@hochseilpark.at
Web:  Hochseilpark Altenmarkt

Kletterpark Waldbad Anif
A-5081 Anif bei Salzburg
Waldbadstrasse
Tel: +43 664 430 93 80
Email: office@kletterpark-salzburg.at
Web: Kletterpark Anif

ACS Alpincenter Salzburger Sportwelt
A-5542 Flachau
Wastlgasse 149
Tel: +43  64 52 41 02
Email: info@acs-alpincenter.com
Web: Hochseilgarten Alpincenter Flachau

Indoor Hochseilpark Zell am See
A-5700 Zell am See
Gletschermoosstraße 11
Tel: +43/(0)6217/29029
Email: indoor@hochseilpark.at
Web: Hochseilpark in Zell am See

Voriger Beitrag

Kids Mini-Bikepark Leogang … »

Nächster Beitrag

Die Kunst des Fliegenfischens … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen