Regionen
Buchen
Sprache
DE

Stress-Prävention

Richtig entspannen im Urlaub

Urlaub ist gleich Entspannung. Klingt eigentlich logisch. Doch vielen Menschen fällt es schwer, einmal richtig loszulassen und sich ganz auf sich selber zu konzentrieren.

Laut einer Studie der Krankenkasse BKK („Gesundheitsreport 2014“, www.bkk.de) haben sich zum Beispiel in Deutschland die psychischen Störungen von 1976 bis 2013 mehr als verfünffacht. Ganz vorne mit dabei: Burn-Out und Depression, deren Symptome sehr ähnlich sind, wie Niedergeschlagenheit, das Gefühl, das alles zu viel ist, sowie Schlaf- und Angststörungen. Um einem drohenden Burn-Out, entgegen zu wirken, ist Achtsamkeit dem eigenen Körper unabdingbar. Viele Partnerhotels der Alpinen Gesundheitsregion SalzburgerLand  bieten daher entsprechende Entspannungsangebote. Wandern, Yoga, Qi Gong oder auch ein Besuch bei den Krimmler Wasserfällen können wahre Wunder wirken.

In der Natur entschleunigen

Eine Studie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg belegt, dass sich an den Krimmler Wasserfällen ein so genannter Parasympathikotonus einstellt, ein Entspannungszustand, den Ruhe und Erholung kennzeichnet. „Der Herzschlag verlangsamt sich und durch die bessere Synchronisation der Bauch- und Brustatmung sowie durch eine höhere Atemzugtiefe wird das Blut besser durch die Lunge geschickt. Die Sauerstoffsättigung im Blut steigt“, sagt Univ.-Doz. Dr. Arnulf Josef Hartl, Leiter des Instituts für Ecomedicine der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. So ist die Natur im SalzburgerLand fast schon selbst ein Anti-Stress-Programm.

Folgende Partner unterstützen Sie in der Sress-Prävention

Das Alpenhaus Gasteinertal

Unter dem Motto „…vom Leben nahe den Bergen” bietet DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL regionale Authentizität, zeitgemäß interpretiert. Einen Lifestyle, bewusst in der Viersternekategorie, mit einem erstklassigen Verwöhn- und Serviceangebot. Das Ursprüngliche bewahren, Tradition tragen, unsere Herkunft nicht vergessen, am Puls der Zeit sein und dies unseren Gästen aus aller Welt nahebringen: DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL verbindet traditionelle Werte mit alpinem Lifestyle und österreichischem Flair.

In bester Lage, mitten in Bad Hofgastein, erwarten Sie 89 komplett neu ausgestattete Zimmer und Suiten im alpinen Ambiente. Das ehemalige Grand Park Hotel Bad Hofgastein erstrahlt in neuem Glanz und bietet Gästen aus aller Welt vier Säulen des Urlaubskomforts: Ernährung, Bewegung, Wellness und Gesundheit.

Der 2.000 m² große ALPEN.VEDA.SPA, ein großzügiges Wellness- und Gesundheitsangebot sowie das eigens entwickelte Alpen.Kraft.Selfness-Programm (von Yoga bis hin zu meditativem Gehen) stehen Ihnen im SPA- und Gesundheitshotel zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich im SPA-BEREICH ein Innenpool, Whirlpool, zahlreiche Saunen, Ruheräume, ein top ausgestatteter Fitnessraum sowie Bewegungs-, Yoga- und Meditationsräume.

www.alpenhaus-gastein.at

Das Alpenhaus Gastein im Sommer

© Alpenhaus Gastein

Salzburger Lungau

Der Salzburger Lungau galt schon immer als ursprünglicher Lebensraum mit ausgeprägten Traditionen und einer einzigartigen Naturlandschaft. Nicht umsonst wurde die Region 2012 zum UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau ernannt. Für Urlauber bedeutet diese Auszeichnung ein garantiert unverfälschtes Urlaubserlebnis in den Bergen, an traumhaft schönen Bergseen, mit traditionellem Brauchtum und kreativen Menschen, die ihre Wurzeln nicht vergessen haben.

Die Natur des Salzburger Lungaus bildet darüber hinaus auch den absoluten Kontrast zum Leben in der Stadt. Kurze Auszeiten und Pausen unterstützen bei der Sinnsuche und -findung und helfen, dabei zu entspannen und zu entschleunigen.

Und noch etwas ist einzigartig im Lungau: die Lage zwischen Radstädter Tauern und Kärntner Nockberge sorgt für ein windgeschütztes Klima. Beste Luft- und Wasserqualität sind ohnehin Voraussetzung. Noch dazu liegen alle 15 Lungauer Orte über 1.000 Meter Seehöhe und erwiesenermaßen ist die Luft in dieser Höhe nicht nur einfach besser, sondern sie lindert auch Atembeschwerden und optimiert das Ausdauertraining.

Im Salzburger Lungau gibt es unzählige Möglichkeiten, sich in der intakten Natur zu bewegen – allen voran Wandern und Radfahren. Ein bestens markiertes Wanderwegenetz führt zu rund 60 kristallklaren Bergseen und über 70 bewirtschafteten Almhütten.

Naturpark Riedingtal - weißblühendes Gras im Vordergrund, im Hintergrund Berge und weiße Wolken

© Naturpark Riedingtal

 

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen