Regionen
Buchen
Sprache
DE

Salzburger Seenland

Ein kleines Paradies rund um herrliche Seen
Ein kleines Paradies rund um herrliche Seen

Vier Seen, sanfte Grashügel, Bergpanorama in der Ferne und das Gefühl: Hier bleibt der Stress draußen, hier kommen Körper und Geist zur Ruhe, hier tanken Sie neue Kraft für den Alltag.

Vier Seen, sanfte Grashügel, Bergpanorama in der Ferne und das Gefühl: Hier bleibt der Stress draußen, hier kommen Körper und Geist zur Ruhe, hier tanken Sie neue Kraft für den Alltag.

Mehr lesen Weniger lesen

Nur unweit von der weltbekannten Mozartstadt Salzburg entfernt bietet die Natur zahlreiche Möglichkeiten um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Ein großzügig ausgebautes Radwegenetz, leichte bis anspruchsvolle Wandermöglichkeiten, schöne Strandbäder und ein umfangreiches Angebot an kulturellen Highlights erwarten Sie. Über 200 Gastronomiebetriebe darunter zahlreiche KräuterLeben Gastronomen und Via Culinaria Betriebe sorgen für kulinarische Genüsse.

Brauchtum und Kultur werden in der Region Salzurger Seenland groß geschrieben. Vor allem im Sommer gibt es zahlreiche sehenswerte Veranstaltungen und Events. Die Region punktet mit vielen Naturschönheiten, die Sie am besten beim Baden in den Seen und Wandern oder Radfahren entdecken.

Die Seenland Card

Mit der Seenland Card erhalten Sie kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu zahlreichen Ausflugszielen wie dem fahr(T)raum – Ferdinand Porsche Erlebniswelt oder der Trumer Bierwelt und Freizeitmöglichkeiten in der Region! Nähere Infos finden Sie hier.

Bio-Heu-Region Salzburger Seenland

240 Bio-Bauern, Mitglieder der Dachorganisation BIO AUSTRIA, in 27 Gemeinden gehören zur Bio-Heu-Region Trumer Seenland. Die Bio-Heu-Region ist eines der letzten und größten zusammenhängenden Gebiete Europas in denen noch Heuwirtschaft, eine der ältesten Agrikulturen, betrieben wird. 25 Millionen LiterBio-Heumilch werden hier silofrei produziert, und in sechs regionalen Käsereien verarbeitet. Nur mehr 3 % der europäischen Milch wird so produziert. In der Bio-Heu-Region Trumer Seenland ist allerdings nicht nur die Bio-Milch wichtig – es wird vom Bio-Apfelsaft bis zum Bio-Ziegenkäse noch eine große Vielfalt an regionalen Spezialitätenhergestellt.

Bauernherbst im Salzburger Seenland

Die Region rund um die vier Seen feiert mit traditionellen Bauernmärkten, g´schmackigen Spezialitäten und echter Volksmusik. Jahr für Jahr begeistern die bunten Feste im Bauernherbst Besucher und Einheimische gleichermaßen. Erleben Sie die Seenlandschaft einmal anders und genießen Sie viel Brauchtum gemeinsam mit der Bevölkerung bei unseren Festen. Das Dorffest in Seeham, die Wallersee-Wallfahrt oder der traditionelle motorfreie Tag rund um den Obertrumer See und vieles mehr zeichnen unsere Art, den Bauernherbst zu feiern aus und machen Ihren wohlverdienten Urlaub zu einem wirklichen „Urlaub vom Alltag“.

KRÄUTERleben im Seenland

Genuss mit allen Sinnen rund um Grabensee,  Mattsee, Obertrumer See, und Wallersee. Das Salzburger Seenland kann das ganze Jahr über auf 14 Kräuterfachleute und TEH-Praktiker (Traditionelle Europäische Heilkunde) zurückgreifen. Dementsprechend bunt ist das Programm. Im Jahresprogramm, werden alle Kräuterexperten, Gastronomen und Gastgeber mit ihren persönlichen Vorlieben vorgestellt sowie zahlreiche Workshops und Veranstaltungen präsentiert. Bei Gesprächen während der Veranstaltungen erfährt man so manches: Rezepte, Tipps zum Thema Kräuter, Anwendungen für das eigene Wohlbefinden oder einfach nur die Lust am Experimentieren mit Kräutern.

Radeln von Kräutergarten zu Kräutergarten

Die „Trumerseen-Kräuter-Runde“ und die „Wallerse-Kräuter-Runde“ verbinden zahlreiche Seenland-Gemeinden miteinander und man kommt an wunderschön durftenen Kräutergärten vorbei. Mit einem interessanten Quiz werden auch Kinder dazu motiviert, den jeweils nächsten Kräutergarten zu suchen. Nicht nur Kräuterfreunde werden an diesen Touren großen Gefallen finden. Auch Familien, Genussradler und ambitionierte „Pedalritter“ wissen die herrlichen Radwege, das kurzweilige Kinderquiz oder die vielen Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr im Salzburger Seenland zu schätzen.

KÄUTERleben – Advent mit Rauch & Brauch

Es ist seit jeher Brauch, Haus und Hof vor allem in der kalten Jahreszeit mit duftendem Räucherwerk zu reinigen. Zur Winter-Sonnenwende am 21. Dezember wird die Wiedergeburt des Lichts gefeiert. „Dem wiederkehrenden Licht zu Ehren entzünden wir ein selbstgebundenes Räucherstäbchen, das zur Sommer-Sonnenwende gebunden wurde. Zahlreiche Kräuter-experten teilen ihr Wissen rund ums Räuchern bei Workshops und Veranstaltungen.

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ im Salzburger Seenland

Die Geschichte des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt ist untrennbar mit dem SalzburgerLand verbunden. In Oberndorf war es dann letztendlich soweit: Am Heiligen Abend des Jahres 1818 saßen Joseph Mohr und Franz-Xaver Gruber mit einer Gitarre in der Hand in der St. Nikola Kirche und sangen zum ersten Mal die zweistimmige Komposition des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Dieses historische Gebäude fiel gegen Ende des 19. Jahrhunderts den immer wiederkehrenden Hochwassern zum Opfer. Zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Ausflug in den „Stille-Nacht-Bezirk“ von Oberndorf. Mit der Stille-Nacht-Kapelle wurde dem heute weltberühmten Weihnachtslied ein Denkmal gesetzt. Das Stille Nacht-Museum im Alten Pfarrhaus informiert über die Entstehungs- und Verbreitungs­geschichte des Liedes sowie über die Orts- und Salzschifffahrts­geschichte. Besuchermagnet ist auch das weihnachtliche „Stille Nacht Sonderpostamt“, von wo aus Weihnachtspost, versehen mit der Weihnachts-Sondermarke und dem Sonderstempel, in die ganze Welt versendet wird. Hier Erfahren Sie mehr zum Thema Stille Nacht.

Auf Stadtflucht im Teufelsgraben
Events
Der fahr(T)raum Sommerball
29.06.2017 18:00
DIABELLI Sommer - Brahms und ...
30.06.2017 19:30
Buchen

Kontakt

Salzburger Seenland Tourismus GmbH
+43 6217 20220
info@salzburger-seenland.at
5164 Seeham
Salzburger Seenland Tourismus GmbH Karte noch größer
Orte der Region
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen