Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Hagebutten-Rosen-Traum von Michaela Schwarzbraun

Hagebutten-Rosen-Traum von Michaela Schwarzbraun

In der Weihnachtszeit duftet es in den Küchen im SalzburgerLand herrlich nach selbst gebackenen Keksen. Backen in der Adventszeit gehört hier ebenso zur Tradition, wie der Besuch des Weihnachtsmarkts oder der Adventskalender für die Kinder.

„In punkto Weihnachtskekse sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt,“ weiß Michaela Schwarzbraun, zertifizierte Kräuterpädagogin und diplomierte Volksheilkundeexpertin aus Nußdorf am Haunsberg. Die zweifache Mutter hat die Liebe zur Natur von der Familie kennengelernt. Als ausgebildete Expertin für einheimische Pflanzen, Bäume, Wurzeln, Pilze, Wildsträucher und vieles mehr, gibt sie in ihren Workshops ihr Wissen rund um das Thema Kräuter weiter. 

Kräuterpädagogin Michaela Schwarzbraun

Michaela Schwarzbraun ist zertifizierte Kräuterpädagogin und diplomierte Volksheilkundeexpertin.

Für ihre Weihnachtskekse verwendet Kräuterpädagogin Michaela Schwarzbraun getrocknete Früchte aus dem Garten, Kräuter von Wald und Wiese sowie gute Mehle. Für unsere Leser hat sie uns ein besonders köstliches Rezept mit wertvollem Dinkelmehl, Vitamin-C-reichen Hagebutten und selbst gemachtem Rosenblütenzucker verraten! 


Rezept Hagebutten-Rosen-Traum

Hagebutten-Rosen-Traum

Hagebutten-Rosen-Traum

Zutaten:

1/4 kg weiche Butter
1 Eigelb
100g Rosenzucker (getrocknete Rosenblüten mit Zucker vermahlen)
1/8 kg Mandeln
Saft und Schale von 1 Bio-Orange 
1 Vanilleschote
1/2 kg Dinkelmehl
1 TL Bio-Weinsteinbackpulver
Hagebuttenmarmelade

Zutaten für die Weihnachtskekse

Zutaten für die Weihnachtskekse


Zubereitung:

1. Butter-Mandel-Creme: Die weiche Butter mit dem Eigelb und dem Rosenzucker schaumig rühren. Die Mandeln fein hacken und in der Pfanne ohne Fett rösten. Saft und Schale der Bio-Orange zugeben und das Mark der Vanilleschote unterrühren.
2. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen und mit der Butter-Mandel-Creme vermengen. Kurz (!) miteinander verkneten, anschließend 1/2 Stunde rasten lassen. 
3. Den Teig in gleiche Stücke teilen, kleine Kugeln formen und mit dem Stiel eines Kochlöffels eine Mulde stechen. 
4. Bei 180°C Heißluft je nach Backofen ca. 15 Minuten backen und sofort in Rosenblütenzucker wälzen. 
5. Hagebutten-Marmelade kurz erwärmen, mit einem Mokka-Löffelchen in die Mulde füllen und trocknen lassen. 

Hagebutten-Marmelade von Michaela Schwarzbraun´s Marke "Wüdux"

Hagebutten-Marmelade von Michaela Schwarzbraun´s Marke „Wüdwux“

Kräuter-Workshops von Michaela Schwarzbraun

Wie bereitet man einen Erkältungsbalsam mit Zutaten aus der Natur, wie zum Beispiel Fichtenharz, zu? Welche Teemischung schmeckt den Kindern in der Jahreszeit und ist zudem gesundheitsfördernd? Wie rühre ich meinen eigenen Lippenpflegestift, der meine Lippen im Winter schön elastisch hält, an? Alle diese Fragen – und noch viele mehr – beantwortet Michaela Schwarzbraun in ihren umfangreichen Kräuterworkshops „Natürliche Hausapotheke“, „Kinderhausapotheke“, „Naturkosmetik“ oder „Workshop für werdende Mamis“. Übrigens: Ihre Produkte wie Liköre, Essige und Wildfruchtaufstriche,  sind unter der Marke „Wüdwux“ bei ihr Zuhause sowie im Anheringer Dorfladen (Salzburger Straße 15, 5102 Anthering) erhältlich.

Die Naturbotschafterin
Michaela Schwarzbraun, Schlössl´s 1. staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin und diplomierte Volksheilkundeexpertin
Schlössl 20
5151 Nußdorf am Haunsberg
Telefon: +43 699 / 12756757
www.naturbotschafterin.com
www.facebook.com/naturbotschafterin

Fotos: (c) Anke Eder

Merken

220Grad Cafe Kaffeerösterei Salzburg, Kaffee SalzburgerLand, @zweibaum

Voriger Beitrag

Kaffeeröstereien im SalzburgerL … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen