Regionen
Buchen
Sprache
DE

Neumarkt am Wallersee

Das Urlaubsparadies am Wallersee
Das Urlaubsparadies am Wallersee

Entlang des malerischen Wallersees spazieren, die Fischer mit ihren Booten beobachten und die fröhliche Stimmung im idyllischen Städtchen erleben... So schön ist der Sommer in Neumarkt am Wallersee.

Entlang des ruhenden Wallersees spazieren, die Fischer mit ihren Booten beobachten und die besinnliche Stimmung im idyllischen Städtchen erleben... So schön ist die Winterzeit in Neumarkt am Wallersee.

Die bezaubernde kleine Stadt im Salzburger Flachgau liegt direkt am Wallersee. Dieser größte See des Salzburger Seenlandes ist auch der wärmste der vier Seen. Die junge Stadt im Flachgau steht für unberührte Natur, gut ausgebaute Skaterstrecken, Rad- und Wanderwege, romantische Langlaufloipen und Eislaufmöglichkeiten. Die Gastronomie lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Ob beim urigen Heurigen, der gutbürgerlichen Wirtshausküche oder im ausgezeichneten Fisch- und Schneckenrestaurant, dem Genuss sind keine Grenzen gesetzt.

Die Nähe zum Wallersee lädt zu einem Spaziergang ein. Der Yachthafen in der reizvollen Ostbucht, die Bootsvermietung und Segelschule gehören ebenso wie das Strandbad mit Spielplatz und Kletterberg, ein Volleyballplatz, ein Minigolfplatz und ein Campingplatz zu Neumarkt am Wallersee. Für kulturell Interessierte ist das einzigartige Museum Fronfeste ein besonderer Anziehungspunkt. Vom Gerichtswesen und von der Kriminalgeschichte Neumarkts zeugen die Originalzellen aus dem 16. Jahrhundert. Für Wanderer und Aktive warten zahlreiche Touren auf den umliegenden Bergen, Wald- und Feldwegen. Genussradler können unter anderem auf dem Wallersee-Rundweg zahlreiche KräuterLebenGärten entdecken.

Tradition und Moderne vereinen sich

Besonders im Bauernherbst steht Neumarkt ganz im Zeichen von Hoffesten, Tradition, Brauchtum und kulinarischen Schmankerlwochen mit regionalen Spezialitäten. Die Wallersee-Wallfahrt Mitte September ist zu einem fixen Bestandteil des Bauernherbstes im Salzburger Seenland geworden. Höhepunkt im Neumarkter Bauernherbst ist das traditionelle Ruperti-Stadtfest im September. Wirte, Bauern, Ortsmusikkapellen, Trachtenvereine und Tanzgruppen sowie traditionelles Handwerk machen das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt.

Geheimtipps in Neumarkt am Wallersee

  • Der Schanzwall-Weg ist ein geschlossener Rundweg auf dem Kirchenvorplatz. Auf 14 Tafeln am Weg erfahren Sie viel Wissenswertes über die Stadtgeschichte.
  • Die Stadtpfarrkirche und ihre drei Nebenkirchen Neufahrn, Pfongau und Sommerholz sind besonders bemerkenswert und gelten als Wahrzeichen der Stadt.
  • In der Burgruine Lichtentann in der Nachbargemeinde Henndorf erfahren Sie viel über die Geschichte der Gemeinden am Wallersee.
  • Kinder erwartet der Erlebnis- und Experimentierpark Wasser Wunder Wallersee, ein Streichelzoo und die Möglichkeit zum Ponyreiten.
Salzburgerland Magazin Geschichten und Interessantes aus Neumarkt am Wallersee

Kontakt

Tourismusverband Neumarkt am Wallersee
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt am Wallersee

Lage

Tourismusverband Neumarkt am Wallersee
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen