Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Lifestyle » Top 10 Ideen zum Valentinstag

Top 10 Ideen zum Valentinstag

Wann haben Sie das letzte Mal Ihrem Liebsten/Ihrer Liebsten eine Liebeserklärung gemacht? Ihm oder Ihr mit kleinen Gesten, Worten oder Aufmerksamkeiten gezeigt, wie wichtig Sie für einander sind? Der Valentinstag ist doch die perfekte Gelegenheit, Versäumtes nachzuholen.

Und auch wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich regelmäßig ihre Liebe gestehen, bei unseren Top 10 Tipps ist mit Sicherheit auch für Sie eine passende Idee dabei – nicht nur zum Valentinstag.

  1. (Liebes-)Kurzurlaub im SalzburgerLand

Wie wäre es etwa mit einem Love-Weekend im Seewirt am Mattsee?  Gönnen Sie sich drei Tage/zwei Nächte im romantischen Kuschelhotel, inklusive Genießer-Halbpension, Teilkörpermassage, ein Package d’amour mit französischem Crémant & Schokolade und Wellness im Spa „Himmelreich“. Ab € 289,- pro Person.

Wintersportler genießen im Hotel Kesselgrub in Altenmarkt Winter.Genuss auf den Pisten von Ski amadé, Wohlfühl.Genuss in der Wellnesswelt oder der Therme Amadè und kulinarische Hochgenüsse in Kesselgrubs Schlemmerwelt. 4 Tage/3 Nächte inkl. Verwöhnpension, romantischem Candle-Light-Dinner, Piccolo Sekt und Erdbeeren am Zimmer, Liebescocktail an der Bar und 2-Tages-Skipass der Ski amadé ab € 339,- pro Person.

  1. Gondel-Frühstück auf der Schmittenhöhe in Zell am See

Mit der ersten Gondel geht es in der Früh hinauf auf die Schmittenhöhe. Zur Auswahl stehen die „Prickelnde Gondel“ mit feinem Fingerfood und Sekt oder die „Genussgondel“ mit umfangreichem Frühstück. So genießt man auf zwei bis drei Runden Berg- und Talfahrt einen herrlich gedeckten Tisch mit allem, was das Herz begehrt und kann dann – frisch gestärkt – den Tag gleich noch zum Skifahren nützen.

  1. Frühstück im Rosencafé der BijoFARM

Eine schöne Idee ist ein Gutschein für einen Ausflug  nach Fusch in den Pinzgau. Dort bezaubert das Bio-Café der bijoFARM mit außergewöhnlichen Kreationen, bei denen Rosen im Mittelpunkt stehen. Daher öffnet das Café immer erst im Mai seine Pforten. Für das bijoROSENfrühstück bitte unbedingt vorher reservieren.

  1. Dinner for 2 im kleinsten Restaurant der Welt

Das kleinste Restaurant der Welt befindet sich in der Turmspitze des Hotels Mönchstein am Mönchsberg in der Stadt Salzburg. Es ist tatsächlich so klein, dass maximal ein Tisch für vier Personen gedeckt werden kann. Dafür genießt man einen grandiosen Ausblick auf die Stadt und einen Chef de Rang, der einem exklusive während des ganzen Abends zur Verfügung steht. Auch hier ist eine rechtzeitige Reservierung notwendig. 

  1. Romantischer Spaziergang über den Mönchsberg

Der Mönchsberg hat für verliebte Paare aber noch mehr zu bieten. Eng umschlungen spaziert man die großen und kleinen Straßen und Waldwege entlang. Und von überall hat man einen einzigartigen Ausblick über die Salzburger Altstadt. Immer wieder schön und immer wieder aus einer anderen Perspektive.  Für die Kaffeepause zwischendurch empfiehlt sich das M32 direkt beim Museum der Morderne.

  1. Blumen der Kunstgärtnerei Doll

Valentinstag ohne Blumen geht gar nicht. Ein schöner Strauß aus roten Rosen ist einfach die perfekte Liebeserklärung. Es müssen aber natürlich nicht immer nur Rosen sein. Tolle Ideen und einzigartige Arrangements findet man in der Kunstgärtnerei Doll.

  1. Pralinen der Confiserie Berger

Für Naschkatzen sind die Pralinen der Confiserie Berger aus Lofer eine wunderbare Geschenksidee zum Valentinstag. Ob Sie Ihren Lieblingsmenschen mit einer fertig zusammengestellten Kreation überraschen oder jede Praline gut überlegt einzeln aussuchen, bleibt Ihnen überlassen. So oder so – jede dieser kleinen Schokolade-Kugeln ist eine Köstlichkeit für sich.

  1. Gourmet-Menü für zu Hause

Sie wollen einem geliebten Menschen einen unvergesslichen kulinarischen Abend in den eigenen vier Wänden bieten, sind aber nicht gerade zum Haubenkoch geboren? Dann sind die Gourmet-Boxen des Haubenrestaurants Pfefferschiff genau richtig. Genuss auf höchstem Niveau – frisch zubereitet und vakuumverpackt. Vorbestellen, abholen oder liefern lassen und schon können Sie zu Hause ein perfektes Menü servieren. Was sagen Sie zum Beispiel zu Kokos-Zitronengrassuppe mit kaltgeräucherter Forelle , geschmortem Kalbsschulterscherzerl mit gekochtem Grießknödel  und zum Desert Gewürz-Schokoladenmousse mit Früchten?

  1. Valentins-Grüße basteln

Auch Kinder wollen Mama, Papa oder die beste Freundin mit einem Valentinsgruß überraschen. Im Spielzeugmuseum werden am 14. Februar von 15 bis 16.30 Uhr hübsche 3D-Karten mit Herz zum Aufklappen gebastelt.

  1. Kochkurs „Topf sucht Deckel“

Haben Sie noch keinen Menschen zur Seite, den Sie am Valentinstag überraschen können? Dann könnte der Kochkurs „Topf sucht Deckel“ das Richtige für Sie sein. In diesem Kurs der Kochschule Cook & Wine haben „Sie“ und „Er“ die Gelegenheit, bei einem selbstgekochten 3-Gang-Menü am Herd neue Bekanntschaften zu schließen. €  89,- inkl. Aperitif, Weinbegleitung, Espresso und Rezepten.

Voriger Beitrag

Naturkräften auf der Spur … »

Nächster Beitrag

Hochzeitsprofis im SalzburgerLan … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen