Regionen
Buchen
Sprache
DE

Heiss & kalt

Salzburgs schönste Sauna-Landschaften

Für viele ist ein Nachmittag in der Sauna der Inbegriff von Entspannung und das nicht ohne Grund: Regelmäßige Saunabesuche wirken nicht nur Wunder gegen Stress und Verspannung, sie sind auch gesund für Körper und Kreislauf. Gut, dass im SalzburgerLand einige der schönsten Saunalandschaften Europas zum Entspannen einladen!

Sauna-Erlebnisse vor den Toren Salzburgs: Aqua Salza

Im Salzburger Tennengau, wo schon vor über 2.000 Jahren die Kelten regierten, lässt es sich traumhaft entspannen. Kein Wunder, dass es viele Salzburger jede Woche nach Golling zieht, denn das Aqua Salza ist mit Auto und Öffis in wenigen Minuten erreichbar. Insgesamt fünf Themensaunen und drei Dampfbäder warten hier auf Saunafreunde. Besonders zu empfehlen sind im Aqua Salza außerdem die vielen verschiedenen Themen-Aufgüsse: Von der Bio-Honig Einreibung bis zum wunderbar duftenden Vitamin-Aufguss. Und danach? Geht es zum Entspannen ins Wasserbett auf der sogenannten Sonnenterrasse, oder ins Solebecken, in dem die Besucher zu sanften Unterwasserklängen freischwebend entspannen. Hier kommt jeder noch so gestresste Geist zur Ruhe. Versprochen!

Bergsauna im Hüttenstil

© Aqua Salza Golling – Bergsauna im Hüttenstil

Sauna-Vergnügen für die ganze Familie: Erlebnis-Therme Amadé

Auch in der Saunalandschaft der Erlebnis-Therme Amadé wird Entspannung großgeschrieben. Die Therme in Altenmarkt ist ein Paradies für die ganze Familie und kann deshalb mit mehreren Besonderheiten aufwarten: Im Gegensatz zu den meisten Thermen dürfen hier auch Kinder mit ihren Eltern in die Sauna. Bei fünf Themensaunen ist für jeden Geschmack genau das Richtige dabei. Ein besonderes Highlight stellt dabei die im Holzblock-Stil gebaute Panorama-Alpensauna sowie das 34°C warme Rosenquarzbecken im großzügigen Sauna-Außenbereich der Therme dar. Zum Entspannen lädt der Salz-Ruheraum mit einem atemberaubenden Panoramablick. Tipp: Das monatliche Saunafest mit wechselnden Themen und die Ladies-Night mit herrlichen Duftaufgüssen zum Träumen und genießen.

Urlaub für einen Tag: TAUERN SPA

Einfach mal dem Alltag entfliehen und die Seele baumeln lassen. Im TAUERN SPA Zell am See-Kaprun wird genau dieser Traum Wirklichkeit, und zwar auch für Gäste, die nur einen Tag Zeit haben. Relax! heißt das Tagesangebot für Kurzurlaub mit Langzeitwirkung. Neben einem Wohlfühl-Frühstück und vielen Extras berechtigt die Thermenpauschale auch zur Nutzung des traumhaften Saunabereichs, der keinen Wunsch offen lässt.
Ein Highlight ist die Backofen-Sauna, in der beim Aufguss nicht nur heiße Luft gewedelt, sondern auch Brot gebacken wird. Der herrliche Duft steigert den Genuss in der Sauna – und selbstverständlich kann das Brot danach von den Saunagästen verspeist werden! Eine weitere Besonderheit gefällig? Im TAUERN SPA gibt es einen Textilbereich, in dem all jene auf ihre Kosten kommen, die lieber in Bikini und Badehose schwitzen.

© TAUERN SPA Zell am See-Kaprun

Die Welt der Entspannung: Alpentherme Gastein

Es gibt viele Gründe, die Alpentherme in Bad Hofgastein zu besuchen. Einer davon ist sicherlich das berühmte Gasteiner Thermalwasser. Seit Sommer 2017 laden zwei neue Thermalwasser Badeseen im Außenbereich ein zu purer Entspannung in reinem Thermalwasser – ganz ohne Zugabe von Chlor und anderen chemischen Inhaltsstoffen. Ebenfalls beeindruckend ist die Sauna World der Alpentherme, mit zwölf verschiedenen Saunakammern und dem großzügig gestalteten Sauna-Dorf. Ein besonderes Highlight ist die Cascadia-Sauna mit ihren inszenierten Spezial- und Showaufgüssen und einem traumhaften Panorama-Ruheraum. Das Plus für Frauen ist die Ladies World – ein Saunabereich für Damen. Hier können sich die weiblichen Gäste zurückziehen und ungestört entspannen. Zum Beispiel, während Papa mit den Kleinen in der Family World auf Abenteuerreise geht.

Vom Berg in die Sauna: Felsentherme Bad Gastein

Direkt gegenüber der Stubnerkogelbahn lädt die Felsentherme Bad Gastein in wundervoller Atmosphäre zum Entspannen und Genießen ein. Denn seit ihrer Errichtung 1968, nach dem Plan des berühmten Architekten Gerhard Garstenauer direkt in den Fels geschlagen, gilt die Mutter aller Thermen noch heute als architektonisches Highlight und Geheimtipp unter Thermenfans. Kein Wunder, dass für viele Gäste der erste Weg vom Berg in die Panorama-Wellness-Landschaft führt. Dort erwartet Sie auf 1.100 m Seehöhe die höchstgelegenste Saunalandschaft des SalzburgerLandes. Bei traumhaftem Ausblick über die Gasteiner Bergwelt entspannt man hier wohlig-warm in acht unterschiedlichen Saunen und Dampfbädern und träumt vom nächsten Bergabenteuer. Ein absolutes Muss für alle Saunafans ist die Graukogelsauna auf der Dachterrasse.

© Felsentherme Bad Gastein – Sauna

Entspannung für Körper und Geist: Bad Vigaun

Gesundheit und körperliches Wohlbefinden gehören zu den wichtigsten Ressourcen jedes Menschen. Dass Gesund-Bleiben und Genuss kein Widerspruch sind, beweist das Angebot der Heiltherme Bad Vigaun. Nur wenige Minuten von der Stadt Salzburg entfernt dreht sich in der Tennengauer Gemeinde alles um Gesundheit und Wohlbefinden. Gespeist von den heilsamen Wassern der St. Barbara-Thermalquelle kommen Körper und Geist sanft zu Kräften. In Soledampfbad, Saunarium und finnischer Sauna wird nach Herzenslust entspannt. Danach wartet ein Dark Room mit Wasserbetten oder der Blick auf die Tennengauer Bergwelt. Was will man mehr?

Lernen Sie die besten Thermen des SalzburgerLandes kennen und erfahren Sie, warum Schwitzen gesund ist.

 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen