Regionen
Buchen
Sprache
DE

Felsentherme Bad Gastein

Das Thermalbad in den Felsen

Schon Paracelsus wusste um die Heilkraft der heißen Quellen von Bad Gastein. Wer heute in der Felsentherme Bad Gastein Erholung sucht, genießt vor allem die wohlige Wärme des Wassers in Verbindung mit der Kraft der natürlichen Felswände. Es vitalisiert die Zellen und harmonisiert die Körperfunktionen. Müde Muskeln entspannen sich, die Durchblutung wird verbessert.  Ein Besuch in der Felsentherme ist also perfekt geeignet, um einen Sommertag in den Bergen oder einen Skitag auf der Piste ausklingen zu lassen.

© Felsentherme Bad Gastein

Tipp: Direkt vom Berg in die Felsentherme

Über einen eigenen Panorama-Übergang gelangen Sie ganz bequem von der Stubnerkogel-Gondelbahn bzw. vom Parkplatz Stubnerkogel direkt in die Therme. Auch vom Bahnhof Bad Gastein sind Sie in wenigen Schritten in der Felsentherme (Fußgängerübergang).

Oben wird alles klarer

Mehr als 1 Million Liter Gasteiner Thermalwasser strömen täglich in die Becken der kleinen aber feinen Anlage. Dadurch können chemische Zusätze auf ein gesetzliches Mindestmaß reduziert werden. Das wertvolle Thermalwasser macht müde Muskeln wieder munter und verbessert die Regneration: so sind die Anstrengungen des Tages schnell vergessen.

Direkt in den Berg gebaut ist Österreichs erste öffentliche Therme ein architektonisches Highlight unter den Thermenfans. Im Herzstück der Anlage – der Ruhetherme: Eine von natürlichen Felswänden umgebenen Schwimmhalle, in der man das Gefühl bekommt direkt an den Quellen zu baden. Diese Macht des Gesteins und die Kraft des Gasteiner Thermalwassers begeistert Thermenfans aus aller Welt.

Ein weitere Besonderheit der Felsentherme ist der Panorama-Wellnessbereich auf über 1.100 m Seehöhe – Saunieren inmitten der Gasteiner Bergwelt. Passend zur Geschichte des Gasteinertals schwitzen Gäste etwa in der Graukogel-, Stollen- oder der Zirbensauna mit regionalen Aufgüssen. Letztere ist komplett mit Zirbenholz ausgekleidet, das durch die Hitze die wohltuende Wirkung des Duftes erst so richtig entfaltet. Einzigartig ist ebenfalls die FKK-Terrasse auf 1.100 m Seehöhe mit den beiden Kalt- und Warmwasser-„Gipfelbecken“ von dort man einem atemberaubenden Blick in die Hohen Tauern und die Gasteiner Bergwelt hat.

Die Felsentherme ist bestens geeignet für:

  • Kur
  • Gesundheit
  • Erholung
  • Wellness
  • Sport

Zum Magazin-Artikel: Das Thermalbad im Felsen

Kontakt

Felsentherme Bad Gastein
43 6434 22230
Bahnhofplatz 5
5640 Bad Gastein

Lage

Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.