Regionen
Buchen
Sprache
DE

Life Ball Bodypainting

Schrille Looks & ausgefallene Kostüme sind das Markenzeichen von Birgit Mörtl

Bodypainting und schrille Kostüme gehören zum Life Ball einfach dazu – je ausgefallener, desto besser. Für die Bodypainting Extravaganz am Life Ball und in der Life Ball Style Bible sorgt mit Birgit Mörtl seit 2004 eine gebürtige Kärtnerin.

Birgit Mörtl gehört zu den Aushängeschildern der weltweiten Bodypaiting- und Bühnenkostüm-Szene. Sie ist nicht nur dreifache Bodypainting-Weltmeisterin, sondern war auch bei vielen internationalen Produktionen wie „Lord of the Dance“ für sämtliche Kostüme und Bühnenbilder verantwortlich. Für die diesjährige Life Ball Style Bible war sie im ganzen SalzburgerLand unterwegs, um mit dem Life-Ball-Team die extravaganten und schrillen Looks zu kreieren.

Ballszene aus der Life Ball Style Bible 2018

© Markus Morianz/Life Ball Style Bible

Für den Life Ball und den Verein Life+ stellt die 41-Jährige ihr Talent in den Dienst der guten Sache und gehört wie Veranstalter und Initiator Gery Keszler zum eingespielten Team der Life Ball Styleguide-Shootings. Dieses fand für den Jubiläums-Life Ball im SalzburgerLand statt – und stand im Zeichen von Sound of Music. „Da wir an den Originalschauplätzen von Sound of Music geshootet haben, lag die besondere Herausforderung für uns in den vielen Ortswechseln“, erzählt Birgit Mörtl. „Aber es hat wieder richtig Spaß gemacht und die Style Bible ist auch heuer wieder ein echtes Highlight geworden.“

Fotoshooting Life Ball im Salzburger Schloss Leopoldskron Birgit Mörtl Bodypainting

© Manuel Hidden / Life Ball

Style-Tipps für den Life Ball 2018 von Birgit Mörtl

„Es liegt in der Natur der Sache, dass das Thema ‚Sound of Music‘ sehr trachtig und klassisch ist“, erklärt Birgit Mörtl. „Aber natürlich haben wir schon viele Ideen für ausgefallene Aufritte beim Life Ball 2018.“ Und wer für das Life Ball Style-Ticket Bodypaintings im Auge hat, kann sich jetzt noch bei Birgit Mörtl und ihrem Team melden, um sich stylen zu lassen. Wer sich also keine echte Lederhose oder ein echtes Dirndl anziehen, sondern sich die trachtigen Roben gern via Airbrush und Pinsel auf den Körper zeichnen lassen will, ist bei Birgit Mörtl goldrichtig!

 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.