Sprache
de
en
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

Bewegungsbeschwerden behandeln

OP und Reha im Urlaub kombinieren

Therapie, (c) istockphoto.com

Ein neues Hüftgelenk im Urlaub? Kein ungewöhnlicher Gedanke. Im SalzburgerLand erwartet Sie Spitzenmedizin und auf Wunsch auch die Reha nach Ihrer Operation. Auch spezielle Therapien für den Bewegungs- und Stützapparat sind im Gesundheitsurlaub im SalzburgerLand möglich. Erfahrene Ärzte in modernsten Gesundheitszentren begleiten Sie dabei. „Chronisch-entzündliche Schmerzen, ein Bandscheibenvorfall, Kreuzbandverletzungen oder ein beeinträchtigtes Hüftgelenk können hier in einem längeren Urlaub behandelt werden“, sagt Dr. Hildebert Hutt, Ärztlicher Leiter der Reha im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun. „Durchschnittlich fitte Patienten erholen sich zum Beispiel nach einer Hüftgelenksoperation bei uns in drei bis fünf Wochen, für chronisch-entzündliche Beschwerden, wie zum Beispiel bei Rheuma, bieten wir Therapien von zwei bis drei Wochen an.“

Medizinische Rehabilitation und Therapie

Für die Genesung nach einer Operation oder für die Behandlung von chronisch-entzündlichen Beschwerden wird im SalzburgerLand außerdem ein Glücksfall der Natur genutzt: Das mineralstoffhaltige Thermalwasser. Viele Kur- und Gesundheitszentren beziehen das zum Teil radonhaltige Quellwasser in die Therapien mit ein, ergänzend zu Lymphdrainagen, Wärmeanwendungen, Massagen oder zur Physiotherapie. „Es ist uns wichtig, dass die Funktionsfähigkeit des Bewegungs- und Stützapparates unserer Patienten wieder hergestellt beziehungsweise langfristig verbessert wird, damit für sie mehr Lebensqualität entsteht“, sagt Dr. Hildebert Hutt.

Ein wichtiger Tipp: Damit Ihre Behandlung im SalzburgerLand beginnen kann, sollten Sie vor dem Gesundheitsurlaub von Ihrem Arzt zu Hause die Belastbarkeit Ihres Herz-Kreislauf-Systems und bei Bedarf Ihre Operationsfähigkeit prüfen lassen. Ebenso wichtig sind für die Fachärzte im SalzburgerLand Ihre Informationen zu Vorerkrankungen und zu bereits verordneten Medikamenten. „Umgekehrt erhalten unsere Patienten zum Abschluss ihres Aufenthaltes umfassendes Informationsmaterial für Zuhause, wie Bewegungstipps zur Reha und natürlich einen medizinischen Bericht“, sagt Dr. Hildebert Hutt.

Primar Dr. med. Hildebert Hutt

Primar Dr. med. Hildebert Hutt

Ärztlicher Leiter Reha im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun

Spezialist für:
Orthopädie und orthopädische Chirurgie insbesondere arthroskopische Gelenks- und Gelenksersatzoperationen sowie Sporttraumatologie

Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Alpine Gesundheitsregion © SalzburgerLand
©http://gesundes.salzburgerland.com, Markt 1 5620 Schwarzach, Tel. +43 6415 7212, c.gschwandtner@salzburgerland.com