Regionen
Buchen
Sprache
DE

Medizinisches Zentrum Bad Vigaun

"Uns liegt am Herzen, dass unsere Patientinnen und Patienten immer ihren Arzt des Vertrauens als direkten Ansprechpartner haben.“ So beschreibt Primar Dr. Georg Galvan, ärztlicher Leiter der Privatklinik Bad Vigaun, eines der wichtigsten Prinzipien im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun.

Vor den Toren der Mozartstadt gelegen, ist das Medizinische Zentrum Bad Vigaun ein Haus mit vielen Gesichtern: eine Klinik mit Schwerpunkt auf orthopädische und wirbelsäulenchirurgische Eingriffe, ein topmodernes Kur- und Rehabilitationszentrum, ein komfortables Vier-Sterne-Hotel und eine Heiltherme mit großer Sauna und Wohlfühllandschaft.

Ganzheitliche Betreuung als Schlüssel zum Erfolg

Individuelle Versorgung wird in Bad Vigaun großgeschrieben. Für die Patienten bedeutet das eine durchgehende Betreuung durch ihren Arzt: von der Diagnose über die Behandlung bis zur Rehabilitation. Dieser enge Kontakt und die professionelle Pflege durch das Team des Hauses unterstützen den Heilungsprozess ideal. Im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass beispielsweise Patienten, die ein künstliches Kniegelenk erhalten haben schon von einer frühen Rehabilitation profitieren. Ein Vorteil: Man ist früher wieder fit für den Alltag und erreicht bei Koordination und Gangbild langfristig bessere Werte. Das bestens ausgestattete Vier-Sterne-Hotel in Vigaun bietet Gesundheitsgästen höchsten Komfort. Für Entspannung sorgt außerdem die Heiltherme, die sich aus dem Mineralwasser der St. Barbara-Quelle speist. Die Thermalwasserbecken und die große Saunalandschaft begeistern Kurgäste wie Tagesbesucher.

Künstliches Kniegelenk

© Medizinisches Zentrum Bad Vigaun – Die Reha schließt im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun gleich an die OP an.

„Die Nähe zum Patienten ist unsere große Stärke“

Der ärztliche Leiter der Klinik Bad Vigaun, Prim. Dr. Georg Galvan im Gespräch.

Ein Motto Ihres Hauses lautet: Alles aus einer Hand und alles in einem Haus. Was verstehen Sie darunter?

Es ist eine unserer großen Stärken, dass wir in Bad Vigaun von der Prävention über die Operation bis zur Rehabilitation alles unter einem Dach haben. Für die Patienten hat das den Vorteil, dass sie durchgehend von den gleichen Ärzten behandelt werden und ihre Ansprechpartner behalten.

Wie sieht diese durchgehende Betreuung in der Praxis aus?

Es kommt uns zugute, dass wir ein kleines Haus sind. So pflegen wir einen sehr familiären Umgang. Die Patienten werden in der Regel beim Arzt in der Ordination vorstellig und werden dann von diesem Arzt auch in der Klinik und bei der Reha betreut. Wichtig ist mir auch die frühe Rehabilitation: Wir haben das wissenschaftlich untersucht und dabei hat sich gezeigt, dass Patienten die früher zur Reha kommen deutlichere Fortschritte machen.

Welchen Mehrwert bietet die Heiltherme?

Die Therme ist öffentlich zugänglich und wird auch von Tagesgästen sehr gut angenommen, vor allem seit sie rundum erneuert wurde. Dem Thermalwasser wird eine sehr gute Wirkung auf den Stütz- und Bewegungsapparat nachgesagt. Auch die Therapie machen wir in diesem Wasser, allerdings in einer internen Badelandschaft, die nur für Hausgäste zugänglich ist.

Medizinisches Zentrum Bad Vigaun
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.