Regionen
Buchen
Sprache
DE

Winterzeit

Lieber Winter! Ich freu mich so auf Dich!

Der Winter im SalzburgerLand ist genauso, wie man sich Winter vorstellt: dicke Flocken, verschneite Täler, bestens präparierte Pisten und Carving-Hänge, urige Hütten, stille Wälder sowie charmante Christkindlmärkte und Brauchtumsveranstaltungen. Es ist eine Bilderbuchidylle, die beim Skifahren oder Schneeschuhwandern, bei einer Pferdekutschenfahrt oder beim Rodeln in vollen Zügen genossen werden kann: Die Luft ist klar, kalt und erfrischend. Das Einkehren danach umso gemütlicher und kuscheliger. Der ganzheitliche Genuss steht bei einem Winterurlaub – sei es mit der Familie oder mit Freunden – im Vordergrund und garantiert alpinen Lifestyle vom Feinsten.

Mehr lesen Weniger lesen

Sanfter Winter

Auf leisen Sohlen durch den Winterwald – neben dem heiteren Trubel belebter Wintersportorte finden Ruhesuchende ihr Glück in der tief verschneiten Natur: Geführte Fackelwanderungen, Schneeschuh-Exkursionen in die Urwälder des Nationalparks Hohe Tauern oder mit Nationalpark-Rangern zur Wildtierfütterung, einsame Spaziergänge oder romantische Pferdekutschenfahrten sind Wintererlebnisse der besonderen Art.

Vergnüglich gestaltet sich auch eine Rodelpartie auf einer der 110 Rodelbahnen im SalzburgerLand – viele können dank Flutlicht auch abends genutzt werden. Auch Eislaufen oder Eisstockschießen sind ein heiteres Freizeitvergnügen für die ganze Familie. www.nationalpark.at

Entspannender Winter

Die sechs Thermen und Wellnessoasen im SalzburgerLand sind echte Tempel der Erholung, der Entspannung und des Wohlfühlens. Piste und Pool sind oft nur einen Katzensprung voneinander entfernt, wie etwa im berühmten Gasteinertal. Während die einen die Ruhe und Entspannung auskosten, genießen die anderen den Luxus von Sauna, Hamam und Körperbehandlungen. Wasserratten können sich in Riesenrutschen, auf Kletterwänden und Sprungtürmen austoben.

Zum SalzburgerThermenLand gehören die Alpentherme und die Felsentherme im Gasteinertal, die Erlebnistherme Amadé in Altenmarkt, das TAUERN SPA in Zell am See-Kaprun, das Aqua Salza in Golling und die Heiltherme Bad Vigaun. www.salzburgerthermen.at

Genussvoller Winter

Der Winter im SalzburgerLand ist genauso, wie man sich Winter vorstellt: dicke Flocken, verschneite Täler, bestens präparierte Pisten und Carving-Hänge, urige Hütten, stille Wälder sowie charmante Christkindlmärkte und Brauchtumsveranstaltungen. Es ist eine Bilderbuchidylle, die beim Skifahren oder Schneeschuhwandern, bei einer Pferdekutschenfahrt oder beim Rodeln in vollen Zügen genossen werden kann: Die Luft ist klar, kalt und erfrischend. Das Einkehren danach umso gemütlicher und kuscheliger. Der ganzheitliche Genuss steht bei einem Winterurlaub – sei es mit der Familie oder mit Freunden – im Vordergrund und garantiert alpinen Lifestyle vom Feinsten.

Aktiver Winter

Eiskiten, Zorbing oder mit dem Segway durch die Winterlandschaft: Trend- und Funsportarten können in vielen Wintersportorten ausprobiert werden.

  • Das SalzburgerLand ist ein Eldorado zum Eisklettern auf Natureis: Die „Eisarena Kolm Saigurn“ im Nationalpark-Tal Rauris zählt zu den lohnendsten Eisklettergebieten im SalzburgerLand und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. www.raurisertal.at
  • Das umfangreiche und vielseitige Loipennetz umfasst mehr als 2.200 Kilometer quer durch das SalzburgerLand. Es bietet sich für alle Facetten des Nordic Sports – vom klassischen Langlauf über Skating bis hin zu Laser-Biathlon – an, umfasst Flutlichtloipen ebenso wie schneesichere Höhenloipen wie etwa am Rossbrand in Filzmoos. www.salzburgersportwelt.at
    Eine perfekte Infrastruktur mit 60 km top-präparierten Skating- und Klassikloipen, einer Nachtloipe, Langlaufschulen, Umkleideraum inkl. Duschen, gratis Busverbindungen bietet das Langlaufdorf Faistenau nahe der Mozartstadt. www.langlaufdorf.at
  • Mit dem Skitourengehen wurde in den letzten Jahren eine traditionsreiche Sportart wieder trendig: Eine spezielle Bindung und Felle helfen beim Aufstieg abseits präparierter Pisten. Bergab geht’s auf Pisten oder über unberührte Powder- und Tiefschneehänge. Skitourengehen ist ein fantastisches Naturerlebnis für alle, die sich im Gelände auskennen; Einsteiger sollten sich hingegen einen erfahrenen Guide an die Seite holen.
    Für Einsteiger gibt es am Kitzsteinhorn-Gletscher markierte Skitouren-Aufstiegsrouten, in der Fuschlseeregion sowie im Heutal im Salzburger Saalachtal jeweils einen Skitourenlehrpfad, in Obertauern eine Lehr-Skitour zur Gnadenalm und in Zell am See-Kaprun mit dem Ronachkopf den ersten Skitourenberg im SalzburgerLand. www.zellamsee-kaprun.com

Zauberhafter Winter

Dort, wo vor mehr als 200 Jahren das weltberühmte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ geschrieben, verfasst und in Oberndorf bei Salzburg erstmals gesungen wurde, liebt man Weihnachten über alles: Schon der Advent ist in Stadt und Land Salzburg gespickt mit Christkindlmärkten, Konzerten, Adventsingen und feierlichen Aufführungen. Bäuerlich-alpines Brauchtum trifft auf Hochkultur in festlichem Rahmen: Der erste Schnee, der Besuch von Nikolaus und Krampus sowie kulinarische Köstlichkeiten von Vanillekipferln bis Kletzenbrot verkürzen das Warten aufs Christkind. www.stillenacht.com

 

Lieber Winter, bei dir wird mir warm ums Herz. ICH KANN ES KAUM ERWARTEN, DICH WIEDERZUSEHEN - Bis bald im SalzburgerLand!
Lieber Winter, zeig mir deine schönsten Angebote!
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!