Regionen
Buchen
Sprache
DE
© SalzburgerLand Tourismus, Katrin Kerschbaumer, Familie im Schnee

Winter-Stories

Momente, die den Winter ganz besonders machen

Die kleinen Momente, wenn der erste Schnee fällt und Kinderaugen zu strahlen beginnen oder wir zum ersten Mal wieder unsere Skier aus dem Keller holen und Schwünge in den Schnee ziehen, machen den Winter für uns so besonders.

Wenn die ersten Eisblumen am Fenster erscheinen und wie kleine Diamanten funkeln, sich die Wildtiere in ihre gemütlichen Höhlen zurückziehen und auch wir uns in der warmen Stube so richtig wohl fühlen, dann wissen wir der Winter ist da. Mit dem ersten Schnee freuen wir uns auf Schneemannbauen, Wintersport und eine besinnliche Zeit. Die kleinen Momente mit Familie und Freunden werden wieder wichtiger und Abende an denen Generationen aufeinander treffen bringen die Wärme ins Herz.

Glitzernder Schnee und der Duft von frischen Keksen

Schnee ist einfach wunderbar. Er taucht unsere Landschaft in ein strahlendes weiß und wenn die Wintersonne darauf scheint fängt er an ganz wunderbar zu glitzern. Kurz nach dem ersten Schneefall kitzelt es uns in den Fingern und der erste Schneeball fällt schon durch die Luft. Das ist der Moment, der Erwachsene zu Kindern werden lässt und wo wahrer Winterspaß beginnt. Wenn im Radio Weihnachtsmusik ertönt und wir über die Christkindlmärkte schlendern und uns mit heißem Punsch aufwärmen dann beginnt auch die Zeit der Weihnachtskekse. Süße Klassiker und raffinierte Kreationen bringen uns so richtig in Stimmung.

Video laden
Sie können die Anzeige dieses Elements über den Button aktivieren. Durch die Aktivierung der Einbindung tauscht der Browser Daten mit den jeweiligen Anbietern aus. Die aktuelle Seite hat keinen Zugriff oder Einfluss auf die Inhalte, Art, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Durch den Klick auf den Button erlauben Sie das Cookie agreedtoyoutube, Sie können dieses Cookie unter den Datenschutzeinstellungen wiederrufen.

Winterspaziergang

Wir setzen uns die Mützen auf und wickeln uns warm ein damit wir in der kalten Winterluft nicht frieren. Wir stapfen raus in den Schnee und beobachten die Spuren die wir in die unberührte Schneedecke drücken und hören das knirschen unter unseren Schuhen. Mit tiefen Atemzügen nehmen wir die erfrischende Luft in uns auf und atmen die Winterluft ein. Die frostigen Äste sind mit Kristallen verziert und Eiszapfen glitzern in der Sonne von den Dächern. Ganz unbemerkt kehrt die winterliche Ruhe in uns ein. Winterwandern hat eine ganz besondere Wirkung auf uns und erstmal daheim angekommen, merken wir, wie herrlich erfrischend es ist.

 

Video laden
Sie können die Anzeige dieses Elements über den Button aktivieren. Durch die Aktivierung der Einbindung tauscht der Browser Daten mit den jeweiligen Anbietern aus. Die aktuelle Seite hat keinen Zugriff oder Einfluss auf die Inhalte, Art, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Durch den Klick auf den Button erlauben Sie das Cookie agreedtoyoutube, Sie können dieses Cookie unter den Datenschutzeinstellungen wiederrufen.

Hochsaison der Emotionen

Nicht immer geht es im Winter ruhig zu. Für alle Wintersportfans ist das nämlich die Hochsaison und von Rodel über Schlittschuhe und Ski wird wieder alles ausgepackt. Unsere Emotionen entfachen, wenn wir vor Ort spannende Events verfolgen oder gespannt vor dem Fernseher sitzen. Aber auch wir fühlen uns manchmal wie Profis, wenn wir auf Skiern die Pisten hinunter sausen oder im Tiefschnee unsere Schwünge ziehen. Manchmal beobachten wir, wie waghalsige Wintersportler von Schanzen springen oder in den Snowparks kunstvolle Tricks versuchen. Der Winter verzaubert uns und wir können es kaum erwarten. Wir sind die Generation Winter.

 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!