Regionen
Buchen
Sprache
DE

Saalfelden am Steinernen Meer

Pulsierende Kulturstadt und naturnaher Urlaubsort im Herzen des Pinzgaus
Pulsierende Kulturstadt und naturnaher Urlaubsort im Herzen des Pinzgaus

Die Urlaubsstadt Saalfelden im Pinzgau ist mit rund 16.700 Einwohnern die größte Gemeinde im Pinzgau. Besonders in der Kulturszene hat sich Saalfelden mit dem internationalen Jazzfestival einen hervorragenden Namen gemacht. Wanderer, Kletterer und Trailrunner finden in Saalfelden wunderschöne Routen.

Die Urlaubsstadt Saalfelden im Pinzgau ist mit rund 16.700 Einwohnern die größte Gemeinde im Pinzgau. Besonders in der Kulturszene hat sich Saalfelden mit dem internationalen Jazzfestival einen hervorragenden Namen gemacht. Im Winter zeichnet sich Saalfelden vor allem durch seine Kompetenz im nordischen Sektor aus. Auf bestens präparierten Loipen ziehen Langläufer am Langlaufzentrum Ritzensee ihre Runden.

Seit über vier Jahrzehnten wird Saalfelden jeden Sommer mit dem Internationalen Jazzfestival zum Zentrum der Jazzmusik – neben den Salzburger Festspielen zählt diese Veranstaltung zu den wichtigsten Kulturevents des SalzburgerLandes. Zudem beherbergt der Ort und das benachbarte Leogang noch eine Vielzahl an anderen kulturell hochwertigen Veranstaltungen: seien es die Tonspuren am Asitz, die Event-Serie Alm:Kultur auf den umliegenden Almen oder die Erfolgs gekrönten Sonderausstellungen im Museum Schloss Ritzen und im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang.

Aktiver Sommerurlaub in Saalfelden

Der idyllische Ritzensee im Zentrum der Stadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Erholungssuchende, Schwimmer, Spaziergänger und Eisläufer. Die beiden 18-Loch-Plätze GC Brandlhof und GC Urslautal erfüllen alle Anforderungen, die Golffans an klassische Championship-Plätze stellen. Und wer noch mehr Abwechslung haben möchte, findet in nur 70 Kilometern Umkreis insgesamt 15 landschaftlich ansprechende und anspruchsvolle Golfplätze.
Rund 22 Trailrunning Strecken mit über 120 Laufkilometern, sowie 2 Höhenstrecken sorgen für ein Lauferlebnis über Stock und Stein. Zahlreiche Mountainbike- und Talradwege versprechen den Urlaubsgästen ein naturnahes Bike-Erlebnis in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Im Wanderparadies Saalfelden finden Sommerurlauber neben markierten und bestens gepflegten Wanderwegen auch gemütliche Schutzhütten und Almen. Kletterfans finden in der Kletterhalle „Felsenfest“ im Zentrum der Stadt und der Leoganger Kletterhalle witterungsunabhängige Angebote mit großem Boulderbereich und unzähligen Routen aller Schwierigkeitsgrade. Ein perfektes Training für die Kletterregion „Steinberge“ mit 1.000 unterschiedlichen Routen im Fels.

Urbanes Flair

Die Vielfalt an Seminar- und Tagungsangeboten und die ausgeprägte Gastfreundschaft machen Saalfelden zu einem idealen Austragungsort für Konferenzen- und Firmenveranstaltungen

Langlauf & alpiner Skilauf

Im Winter zeichnet sich die Urlaubsstadt Saalfelden vor allem durch die Kompetenz im nordischen Sektor aus und beweist diese mit vielen Sportler-Größen wie Felix Gottwald oder Simon Eder. 150 Kilometer täglich top gepflegte Loipen für alle Ansprüche und jeden Stil führen sogar bis in die Nachbarorte Maria Alm, Maishofen oder in die Biathlon Weltcup-Metropole Hochfilzen. Im Langlaufzentrum Ritzensee finden Kinder das ideale Gelände, um auf Wellenbahnen, Schanzen und leichten Abfahrten das Langlaufen kennenzulernen. Eisläufer bevölkern die Eisfläche des Ritzensees. Im Felix-Gottwald-Schisprungstadion in Saalfelden kann man sowohl in den Sommermonaten als auch im Winter auf verschiedenen Schanzen das Skispringen erlernen. Der Familienberg Hinterreit ist das ideale Familienskigebiet. Bestens präparierte Pisten und moderne Schleppliftanlagen garantieren Skispass für die ganze Familie und für alle kleinen und großen Anfänger gibt es einen eigenen Übungslift. Auf der FIS-Trainingsstrecke trainieren auch die Skistars.

Kontakt

Tourismusverband Saalfelden
Mittergasse 21a
5760 Saalfelden

Lage

Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!