Sprache
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

"Wolferl bath, dass er die 2te Violin spielen dürfe..."

Portrait von Anna Maria Mozart ca. 1785, Quelle: Wikipedia

Ein Freund der Familie Mozart, der Hoftrompeter Johann Andreas Schachtner (1731-1795), erinnert sich in einem Brief an Maria Anna Berchtold zu Sonnenburg:

"Wolfgangerl bath, daß er das 2te Violin spielen dörfte, der Papa aber verwieß ihm seine närrische bitte, weil er noch nicht die geringste Anweisung in der Violin hatte, und Papa glaubte, daß er nicht das mindeste zu leisten im Stande wäre...

Ich bath, daß man ihn mit mir möchte spielen lassen, endlich sagte Papa, geige mit H. Schachtner, aber so still, daß man dich nicht hört, sonst musst du fort, das geschah.

Wolfgang geigte mit mir, bald bemerkte ich mit Erstaunen, daß ich da ganz überflüssig seye, ich legte still meine Geige weg, und sah ihren H. Papa an, dem bey dieser Scene die Thränen der Bewunderung und des Trostes über die Wangen rollten..."

 

Stiftung Mozarteum Salzburg


  1. Schwarzstr. 26
    A- 5020 Salzburg

    Tel.: +43 662 88940
    Fax: +43 662 88940-50
    office1@mozartuem.at
    www.mozarteum.at
 
Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Salzburg © Tourismus Salzburg
©http://www.salzburgerland.com, Wiener Bundesstraße 23 5300 Hallwang, Tel. +43 662 6688-0, info@salzburgerland.com