Regionen
Buchen
Sprache
DE

Werfenweng

Sanft mobiler Urlaubsort

Die Pongauer Gemeinde Werfenweng steht ganz unter dem Motto „Sanft Mobil“. Umweltschonendes Reisen kann hier schon bei der Anreise beginnen und setzt sich mit attraktiven, kostenlosen Angeboten für sanfte Mobilität vor Ort fort.

SAMO steht für Sanfte Mobilität

Wer sich für einen Urlaub im idyllischen Werfenweng entscheidet, kann nicht nur sich selber etwas Gutes tun, sondern so ganz nebenbei auf der Umwelt. Das Konzept heißt Sanfte Mobilität und die beginnt schon bei der Anreise. Das Auto darf in der Garage zu Hause Urlaub machen, denn nach Werfenweng reist man am besten auch gleich mit der Bahn an – die kostenlose Abholung vom nächsten Bahnhof in Bischofshofen versteht sich von selbst. Kein eigenes Auto mitzuhaben, heißt jetzt aber nicht, dass man nur zu Fuß unterwegs sein kann. Keineswegs: über 100 Fahrzeuge vom Dreirad für die Kleinsten bis zum umweltschonenden Elektroauto stehen den Gästen zur Verfügung.
www.werfenweng.eu/SAMO

Mit diesen Elektrofahrzeugen kann man dann auch wunderbar die vielen tollen Ausflugsziele in der Umgebung besuchen. Das muss aber auch nicht sein, denn auch vor Ort gibt es viele Möglichkeiten, die Urlaubstage abwechslungsreich zu gestalten. Baden im kristallklaren Bergsee, mit der Bergbahn entspannt hinauf in die Bergwelt oder auf einem ausgedehnten Spaziergang oder einer Radtour das Werfenwenger Hochtal entdecken.
/www.werfenweng.eu/Sommer

Ein Erlebnis für die ganze Familie und das auch noch unabhängig von der Jahreszeit ist das Lamatrekking. Dandy, Tornado, Cäsar und Co erwarten kleine Gäste ab 4 Jahren und deren Eltern, um gemeinsam die Bergwelt zu erkunden. Gemeinsam mit den kuscheligen Tieren, die praktischerweise auch noch das Gepäck nach oben tragen, wird die Wanderung hinauf zur Werfener Hütte zu einem besonderen Erlebnis.

Wer es ein wenig spektakulärer angehen will, der genießt den einzigartigen Ausblick auf die Bergwelt von der Luft aus! Der Bischling in Werfenweng zählt zu den beliebtesten Flugbergen für Paragleiter und Drachenflieger im SalzburgerLand. Von Anfang Mai bis Ende Oktober sowie von Dezember bis Ostern bringen die Bergbahnen die kühnen Sportler bequem hinauf zum Startplatz.

Ein Paragleiter startet von der Piste

©TVB Werfenweng – Werfenweng: ein Paradies für Paragleiter

Natürlich kann man von der Bergstation aus auch die in flotten oder gemächlichen Schwüngen über die Skipiste ins Tal kurven. Mit der neuen Dorfbahn Rosnerköpfl gelangt man sogar direkt bis ins Ortszentrum bzw. vom Ortszentrum direkt hinein ins Skivergnügen. Typisch sanft mobil eben.
www.werfenweng.eu/Winter/alpin

Tipp: FIS Skimuseum Werfenweng

In diesem Museum kann man sich der Faszination des Skifahrens nicht entziehen. Von den ersten Holzskiern bis zu den modernsten Rennskieren findet hier alles seinen Platz. Besonders spannend sind die vielen kleineren und größeren Hintergrundgeschichten, die man im Rahmen einer Führung zu hören bekommt.
www.skimuseum.at

Kontakt

Tourismusverband Werfenweng
Weng 42
5453 Werfenweng

Lage

Tourismusverband Werfenweng
Karte noch größer
Mehr aus den Orten
Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen