Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Eishockeyprofi Ryan Duncan: Meine Top 5 Spots im SalzburgerLand

Eishockeyprofi Ryan Duncan: Meine Top 5 Spots im SalzburgerLand

Ryan Duncan, Eishockeyprofi beim EC Red Bull Salzburg, hat seinen Lebensmittelpunkt bereits vor einigen Jahren nach Salzburg verlagert. Er weiß die Schönheit des Landes sehr zu schätzen und nutzt jede Gelegenheit, neue Orte zu erkunden. Hier verrät er uns sein Top 5 Spots im Salzburger Land.

Das Salzburger Land hat von idyllischen Seen bis zu wunderschönen Bergen alles zu bieten. Das wissen nicht nur Einheimische zu schätzen. Jährlich zieht es viele Touristen in diese einzigartige Gegend. Für manche wird diese schöne Urlaubsregion schon zum „home-away-from-home, so wie für Ryan Duncan, Eishockeyprofi beim EC Red Bull Salzburg, de gemeinsam mit seiner Frau Kelsey seinen Lebensmittelpunkt bereits vor einigen Jahren nach Salzburg verlagert hat. Dem SalzburgerLand Magazin haben die beiden ihre Lieblingsplätze verraten.

  1. Mit der Schafbergbahn hinauf auf die Spitze

Ryan und Kelsey kommen gebürtig aus einer Großstadt in den USA und schätzen die Berge darum hier umso mehr. Sehr beeindruckt sind sie von der steilsten Zahnradbahn Österreichs, der Schafbergbahn. Sie führt von St. Wolfgang hinauf auf den hohen Schafberg. Die Fahrt ist für die beiden jedes Mal ein unvergessliches Erlebnis. Ryan schwärmt: „Oben angekommen hat man einer der schönsten Aussichten über die Berge und Seen des Salzkammerguts.“

© Ryan Duncan – Traumhafte Aussicht vom Schafberg

  1. Unglaubliche Aussicht über  das Wolfgangseegebiet – Zwölferhorn in St. Gilgen

Im Sommer wie im Winter ist dies einer der Orte, wo die Duncans eine gemütliche Wanderung machen. Der Panorama-Weg führt vorbei an der einzigartigen Bergkulisse und bietet eine der schönsten Aussichten über das Wolfgangseegebiet. Nach der Wanderung wird man auf der Hütte mit gutem traditionellem Essen belohnt. Kelsey meint: „Wir gehen im Winter auch gerne Rodeln und hier haben wir die Chance, das mit einer unglaublichen Aussicht zu tun.“

© Ryan Duncan – Berg mit Aussicht: der Zwölferkogel

  1. Eisriesenwelt in Werfen

Für ein Programm, das einmal etwas anders sein darf, empfehlen die beiden die Eisriesenwelt, besonders, wenn man im Sommer den heißen Temperaturen entkommen möchte. Der Besuch der Eisriesenwelt kann allerdings sehr anstrengend sein, man muss sehr viele Treppen steigen. Ryan verspricht aber: „Sobald man die schönen Eisfiguren und die Aussicht oben sieht, ist man so beeindruckt, dass man die vielen Treppen ganz vergisst.“

  1. Winterrodeln mit dem Baby in Werfenweng

Die Duncan Familie ist im Juni 2017 um ein weiteres Mitglied gewachsen, und mit ihrer Tochter hat sich natürlich sehr viel verändert. Doch das hindert die beiden nicht, weiterhin Ortschaften zu erkunden und etwas zu unternehmen. Auch im Winter wollen sie sich das Rodeln nicht entgehen lassen und fahren mit ihrer Tochter öfter nach Werfenweng. Hier gibt es nicht nur Skipisten, auch Wege zum Schneeschuhwandern oder Langlaufen und eben Rodeln. „Die Piste ist super für unsere kleine Tochter und eignet sich perfekt für einen netten Familientag im Schnee“, sagt Kelsey ganz begeistert.

  1. Sommerrodelbahn Keltenblitz in Hallein

Rodeln kann man nicht nur im Winter. Sobald die Temperaturen etwas angenehmer werden, öffnet die Sommerrodelbahn. Der Eishockeyprofi der Red Bulls liebt sie vor allem wegen des Panoramas, da man umgeben von Bergen ist. Kelsey scherzt: „Sie ist außerdem auch richtig lang, dann hat man auch was davon!“

 

© Red Bull – Ryan Duncan in action

Habt ihr denn noch weitere Ausflugstipps für die Familie Duncan? Schreibt diese gerne in die Kommentare.

Voriger Beitrag

White Style – Slopestyle im Sc … »

Nächster Beitrag

Uhren und Glocken im Schlosshof … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen