Regionen
Buchen
Sprache
DE

Das Lied – Stille Nacht!

Das Lied und seine sechs Strophen

Das Lied, seine sechs Strophen und die passenden Noten zum Singen und Musizieren

Zum Mitsingen und musizieren können Sie sich hier die Original-Noten zum Ausdrucken herunterladen.

Zusätzlich hier noch alle sechs Strophen:

  1. Stille Nacht! Heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht Nur das traute heilige Paar. Holder Knabe im lockigen Haar, Schlaf in himmlischer Ruh! Schlaf in himmlischer Ruh!
  2. Stille Nacht! Heilige Nacht! Gottes Sohn, o wie lacht Lieb aus deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die rettende Stund‘. Christ, in deiner Geburt! Christ, in deiner Geburt!
  3. Stille Nacht! Heilige Nacht! Die der WeltHeil gebracht, Aus des Himmels goldenen Höh‘n Uns der Gnaden Fülle lässt seh‘n Jesum, in Menschengestalt, Jesum, in Menschengestalt
  4. Stille Nacht! Heilige Nacht! Wo sich heute alle Macht Väterlicher Liebe ergoss Und als Bruder huldvoll umschloss. Jesus, die Völker der Welt, Jesus, die Völker der Welt.
  5. Stille Nacht! Heilige Nacht! Lange schon uns bedacht, Als der Herr vom Grimme befreit, In der Väter urgrauer Zeit Aller Welt Schonung verhieß, Aller Welt Schonung verhieß.
  6. Stille Nacht! Heilige Nacht! Hirten erst kundgemacht Durch der Engel Halleluja, Tönt es laut bei ferne und nah: Christus, der Retter, ist da! Christus, der Retter ist da!

Der Text – die Noten

Texte und Noten für verschiedene Musikinstrumente von “Stille Nacht! Heilige Nacht! finden sich auch auf der Seite unseres Partners der “Stille Nacht Gesellschaft”.

Ausgewählte CD´s rund um Stille Nacht von den “Mozartiana Classics” „200 Jahre Weltfriedenslied“ welche zum Jubiläumsjahr 2018 erschienen ist, oder “StilleNacht” in 15 Sprachen vom gebürtige Oberndorfer Gotthard F. Eder finden sich hier

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ gesungen von einem Wiender Sängerknaben

Heute gibt es rund 100 aktive Wiener Sängerknaben zwischen neun und vierzehn Jahren, aufgeteilt auf vier Konzertchöre. Jeder der Chöre verbringt neun bis elf Wochen des Schuljahres auf Tournee. Zusammen absolvieren die Chöre jährlich rund 300 Auftritte vor fast einer halben Million Zuschauern. Die Wiener Sängerknaben bereisen nahezu alle Staaten Europas, Asien und Australien, Süd- und Mittelamerika, die USA und Kanada.

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ gesungen von den St. Florianer Sängerknaben

Die St. Florianer Sängerknaben sind eine der ältesten Institutionen im Musikleben Oberösterreichs. Sie bestehen seit dem Jahr 1071, als die Augustiner Chorherren das Stift St. Florian übernommen haben. Im Lauf der Jahrhunderte sind aus dem Chor der St. Florianer Sängerknaben immer wieder große Musiker hervorgegangen. Der wohl bis heute berühmteste „Florianer“ war der Komponist Anton Bruckner.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!