Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Weihnachtsmärkte und Adventzauber im Tennengau

Weihnachtsmärkte und Adventzauber im Tennengau

Wenn es früh dunkel und kalt wird, laden Adventmärkte zum Bummeln, Gustieren und Kaufen ein. Regionale Köstlichkeiten, Handwerkskunst und besinnliche Musik vor stimmungsvoller Bergkulisse finden Besucherinnen und Besucherinnen im ganzen Tennengau. Die fünf schönsten, beschaulichsten oder größten Weihnachtsmärkte stellen wir hier vor.

Adventmarkt in der alten Saline in Hallein

Der Adventmarkt in der alten Saline auf der Pernerinsel zählt wohl zu den größten Adventmärkten im Tennengau. Schon beim Betreten der alten Salzlagerstätte strahlen viele geschmückte Kerzen, Kugeln und Tannenbäume. Für Besucherinnen und Besucher gibt es vieles zu Entdecken und zu Bestaunen. So ist zum Beispiel zum Jubiläumsjahr „200 Jahre Stille Nacht“, die überdimensionalen Kopie der Originalpartitur des Stille Nacht-Liedes ausgestellt. Wer es gern schaurig möchte, bewundert die kunstvoll geschnitzten Krampusmasken. Auch sonst gibt es vieles zu tun. Rund 60 Ausstellerinnen und Kunsthandwerker bieten im historischen Ambiente und im alten Kesselhaus, ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dieses reicht vom Brotbacken, dem Marmorstein meißeln, der Alpakawanderung, der Führung durch die Sudpfanne und in die Salinenkapelle bis hin zu den vorweihnachtlichen Weisen, dem Adventkranzbinden und dem Märchenerzähler.
Alle Verkaufsstände bieten Kunsthandwerk und regionale Produkte. Sie befinden sich allesamt im Gebäude der alten Saline und sind somit vor jeder Witterung geschützt und garantieren einen gemütlichen Besuch und Einkaufsbummel. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: Freitag: 13 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag: 10 – 19 Uhr

Kleiner, feiner Adventmarkt St. Jakob am Thurn

In pure adventliche Bergidylle tauchen Besucherinnen und Besucher beim beschaulichen Adventmarkt in  St. Jakob am Thurn ein. Dieser malerischer Ausflugsort befindet sich im Gemeindegebiet von Puch. Auf dem Platz vor der alten Wallfahrtskirche laden an Wochenenden festlich geschmückte Hütten mit weihnachtlichen Dekorationen, Adventkränzen, wärmenden Hauben, Handschuhen und vielen kreativen Geschenkideen ein. Zudem erfreuen Schmackhaftes wie Speck, Brot, Kekse, Säfte, Schnäpse und Liköre Herz und Gaumen. Geführte Alpakawanderungen, Weihnachtsgeschichten und feine Hausmusik lassen die Wartezeit bis Weihnachten schneller vergehen.
Einkehrtipp: Schützenwirt; Reservierungen erbeten. Tel.: 0662 632020 20

Tipp: Spaziergang auf dem 700 Meter langen Rundweg um den Jacobi-Weiher.

Öffnungszeiten: Ab 1. Dezember jedes Wochenende und am 8. Dezember von 14 bis 19 Uhr. An diesen Tagen jeweils um 15 Uhr geführte Alpaka-Wanderung.

Adventmarkt in St. Leonhard: Besinnliche Idylle abseits des Trubels

Auch der Adventmarkt in St. Leonhard in der Gemeinde Grödig ist klein und fein. Am Fuße des Untersbergs reihen sich die Hütten um die Wallfahrtskirche. Zwischen den Kerzen-, Krippen-, Tee-, Punsch- und Spielzeug-Hütten ist der Gedanke der Nächstenliebe allgegenwärtig. Viele fleißige Hände stellen das ganze Jahr über Kunsthandwerk wie Strohsterne, Filzhüte und Krippenfiguren her. In jedem Stand stehen freiwillige Helfer. Diese spenden die gesamten Einnahmen an die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung.
Auch Kindern wird es nicht langweilig. Während die Eltern miteinander plaudern, backen Kinder in der Advent-Backstube mit ein wenig Unterstützung Kekse und brutzeln Bratäpfel.
Zudem laden Turmblasen, Adventfeiern und musikalisch gestaltetete Festgottesdienste in die Wallfahrtskirche ein.

Öffnungzeiten: An Samstagen (ausschließlich 8. Dezember): von 14 bis 19 Uhr. An Sonntagen und am 8. Dezember von 11 bis 19 Uhr.

Öffentlicher Bus: Linie 25 von Salzburg bis Untersbergbahn, alle 20 Minuten.

Feiner Adventmarkt im Winterstellgut in Annaberg

Die Bischofsmütze, Gosaukamm und viele weitere tiefverschneite Gipfel der Tennengauer Bergwelt strahlen mit den Lichtern auf dem Adventmarkt des Winterstellgutes auf rund 1.000 Meter Seehöhe um die Wette.
Dieser idyllische Adventmarkt in Annaberg im Lammertal beginnt mit einer romantischen Pferdeschlittenfahrt durch das verschneite Wäldchen zum Winterstellgut. Am Winterstellgut angekommen, gibt es kulinarische Köstlichkeiten, Punsch und Glühwein. Feuerstellen zum Wärmen der klammen Finger und roten Nasen erwarten Groß und Klein.  
Traditionelles Kunsthandwerk, Selbstgemachtes wie Kekse und Schnäpse bereichern diesen kleinen und feinen Markt. Zudem erwarten Gäste eine Krampusmasken-Ausstellung mit Schnitzvorführung, Brotbacken und Lebkuchenverzieren sowie Christkindlpost schreiben und versenden.

Öffnungszeiten: Sonntags, 2. und 16. Dezember jeweils ab 14 Uhr.  

Weihnachtsmarkt auf der Burg Golling

Inmitten des Gollinger Marktzentrums thront die über 700 Jahre alte Burg. Sie ist ein wunderbarer Ort für einen sehr stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Regionale Köstlichkeiten und ein traditioneller Handwerksmarkt laden zum Gustieren und Kaufen ein.
Während sich die Eltern bei Glühwein und Punsch die Finger wärmen, werken die Kinder in der Bastelstube. Dann und wann kommt sogar das Christkind vorbei. Wer möchte gibt ihm seinen Wunschzettel für Weihnachten mit.

Öffnungszeiten: Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember, 14 bis 19 Uhr.

Fotocredit: TVB Golling, TVB Hallein, Christine Fröschl

Voriger Beitrag

Ein Christbaum für den Christki … »

Nächster Beitrag

Advent im Salzburger Flachgau … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen