Regionen
Buchen
Sprache
DE

Dorfgastein

Das idyllische kleine Dorf mit Tradition und Herzlichkeit
Das idyllische kleine Dorf mit Tradition und Herzlichkeit

Am Eingang des Gasteinertals wird man vom malerischen Ferienort Dorfganstein im Empfang genommen. Die familienfreundliche Gemeinde verzaubert mit atemberaubender Natur, herzlicher Gastfreundschaft und perfekten Bedingungen für unvergessliche Tage beim Wandern, Familienausflügen, Biken oder einem kulinarischen Verwöhnprogramm auf den Hütten.

Am Eingang des Gasteinertals wird man vom malerischen Ferienort Dorfganstein im Empfang genommen. Die familienfreundliche Gemeinde verzaubert mit atemberaubender Natur, herzlicher Gastfreundschaft und perfekten Bedingungen für unvergessliche Tage im Schnee. Hier finden Langläufer, Skifahrer, Schneeschuhwanderer oder Tourengeher ihr bodenständiges Sportparadies.

Wandern mit GASTI: Wanderwege für Eltern mit Kindern

Bei den Familienerlebniswegen im Gasteinertal bekommt der Spruch „Der Weg ist das Ziel“ eine neue Bedeutung. Entlang der sechs Themenwege, die speziell für Familien mit Kindern weiterentwickelt wurden, erwarten Kinder unvergessliche Abenteuer. Immer mit dabei: GASTI, das lustige Maskottchen des Gasteinertals. GASTI begleitet Ihre Kinder auf den verschiedenen Themenwegen. Er weist sie unterwegs auf allerlei Spannendes hin und bringt den Kindern so die Natur und die Geschichte des Gasteinertals näher.

Holen Sie sich die passende Broschüre dazu und für eine individuelle Entdeckungsreise direkt vor Ort im Tourismusverband.

  • Sagenweg: Was passierte dem frechen Schuhflicker? Und was trieb der Teufel im Mühlgraben? Auf spannenden Sagentafeln erfährt man die Geschichten und Legenden, die man sich hier in Dorfgastein erzählt. Ein Abstecher auf die Burg Klammstein mit einem Museumsbesuch lohnt sich auf dieser Runde allemal.
  • Bärenweg: Auf dem Weg zur Amoseralm warten zahlreiche Spielestationen auf die kleinen Wanderer. So erkundet man entlang dieses Themenweges eine Bärenhöhle, findet den Glücksplatz oder kühlt die Zehen im Kneippbecken ab.
  • Naturerlebnisweg: Wieviele Ameisen leben in einem Hügel? Warum klopft der Specht auf Holz? Und was ist Totholz? Viele Fragen rund um Insekten, Wald und Natur werden auf diesem Themenweg kindgerecht erklärt. GASTI sorgt dafür, dass Spiel und Abenteuer nicht zu kurz kommen.
  • Pilzweg: Die wichtigsten Infos zu heimischen Pilzen finden leidenschaftliche Schwammerlsucher am Pilzweg in Dorfgastein. Anhand von Schautafeln wird erklärt, was alles in den Kochtopf darf und bei welchen Pilzen Sie vorsichtig sein sollten. Dieser Weg liegt zwischen Mittel- und Bergstation des Fulsecks, ein Stückchen oberhalb der Heumoosalm. Die Erklärungen helfen bei der sicheren Zubereitung des nächsten Pilzgerichts und Sie können auch später noch in den Erinnerungen der Urlaubsregion und den Naturbesonderheiten Gasteins schwelgen.
  • Jägersteig: Die Gasteiner Berge sind der Lebensraum vieler Tiere. Am Jägersteig lernt man einige davon kennen. Wenn man achtsam ist, kann man vielleicht das eine oder andere Tier entdecken.
  • Bienenweg: Wollen Sie in die faszinierende Welt der Bienen eintauchen und mehr über das Leben und den Wert der Bienen erfahren? Am Dorfblickweg findet man Wissenswertes über die fleißigen Arbeiter/innen. Wie das Bienenvolk lebt und arbeitet und wie sich Blütenpollen zu gut schmeckendem Honig verwandelt.

Aber auch sportliche Wanderer und Naturfreunde finden in Dorfgastein ein wahres Paradies. Der Salzburger Almsommer lädt ein zu genüsslichen Touren – wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zum Paarsee? Die Einkehr auf den urigen Hütten mit selbsterzeugten Almprodukten wie Käse, Speck, Brot und Butter macht die Wanderung perfekt. Doch auch für anspruchsvolle Höhentouren und Kletterer hat das Gasteinertal viel zu bieten.

c GTG/Marktl Photography Familienwandern Fulseck Dorfgastein

Skiparadies nahe Amadè

Wenn die Tage kürzer werden und der Bauernherbst vorüber ist, lässt der erste Schnee nicht mehr lange auf sich warten. Wer seinen Skiurlaub in Dorfgastein verbringt, den erwartet eines von vier Skigebieten des Gasteinertales. Mitten im Ortszentrum befindet sich die Talstation der Dorfgasteiner Bergbahnen. Von dort erreicht man das aussichtsreiche Skigebiet Fulseck. 

 

Winter in Dorfgastein

In Dorfgastein warten zahlreiche Loipenkilometer auf ambitionierte Langläufer. Die Dorfgasteiner Bergbahnen mit der Skischaukel Dorfgastein-Großarltal führ mitten hinein ins schneesichere Wintervergnügen für Skifahrer und Snowboarder. Aber auch gemütliche Spaziergänge und Winterwanderungen entlang der Gasteiner Ache, ein kulinarischer Einkehrschwung auf urigen Skihütten, entspannendes Yoga on Snow oder ein aussichtsreicher Paragleit-Tandemflug macht einen Winter-Urlaub in Dorfgastein zu einem unvergesslichen Erlebnis.

c GTG Florian Bachmeier, Schneeschuhwandern

 

Kontakt

Tourismusverband Dorfgastein
Dorfstraße 1
5632 Dorfgastein

Lage

Karte noch größer
Mehr aus Dorfgastein
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!