Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Familie Berti und der Feng Shui-Unterbergerwirt

Familie Berti und der Feng Shui-Unterbergerwirt

Ein idyllischer Bio-Bauernhof mitten im Grünen, auf dem Lebensmittel allerhöchster Güte produziert werden. Ein Gasthof, der für Qualität und Einzigartigkeit weit über die Grenzen des Tals hinaus bekannt ist und die innerste Überzeugung, dass der Mensch nur glücklich sein kann, wenn er in Harmonie und Balance mit seiner Umwelt lebt. Mischt man diese Zutaten dann auch noch mit der fernöstlichen Lehre von ‚Feng Shui’ und einer Familie, der Gastfreundschaft im Blute liegt, so erhält man einen Ort, an dem Ruhe, Gemütlichkeit und genussvolles Leben zu Hause zu sein scheinen. Was Hans Peter Berti und seine Familie am Unterbergerwirt in Dorfgastein geschaffen haben, lässt sich schlicht und ergreifend als ‚außergewöhnlich’ bezeichnen und macht dieses Haus zu einer der bemerkenswertesten Gaststätten im SalzburgerLand.   

Bereits bei der ersten Begegnung mit Familie Berti vom Unterbergerwirt wird schnell klar, dass man hier Menschen gegenübersteht, die ihren Traum leben und voll im ‚Hier und Jetzt’ angekommen sind. Begonnen hat dieser Weg für den gelernten Koch Hans Peter Berti mit dem berufsbedingten Interesse für chinesische Küche und einem Vortrag über deren Besonderheiten. Das Feuer war rasch entzündet und der Entschluss, eine mehrjährige Feng Shuik-Ausbildung zu machen ebenso schnell getroffen. Nach einem Zwischenstopp in Kanada zog es Berti dann wieder zurück in die Heimat. Mit dem erlangten Wissen wurde der elterliche Bauernhof seiner Frau und später auch das Hotel und das Gasthaus nach den Lehren des Feng Shui ausgebaut und die Küche nach der 5-Elemente-Lehre ausgerichtet. Heute gibt der Erfolg dem eingeschlagenen Weg recht und der Unterbergerwirt ist nicht mehr aus dem kulinarischen Angebot des Gasteinertals wegzudenken.

Sommer wie Winter einen Besuch wert: der Unterbergerwirt im Gasteinertal.

Sommer wie Winter einen Besuch wert: der Unterbergerwirt im Gasteinertal.

Feng Shui in allen Bereichen

Das übergeordnete Motto des Gasthauses, des hauseigenen Bio-Bauernhofs und auch des angeschlossenen Hotels heißt ‚Feng Shui’. Die Harmonie zwischen dem Menschen und seiner Umwelt zieht sich hier seit über 20 Jahren durch alle Bereiche des Betriebs. Denn nicht nur die Räumlichkeiten sind harmonisiert, auch die Zubereitung der Speisen passiert nach der ‚5-Elemente Lehre’. Diese teilt Lebensmittel den Elementen Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz zu und gilt als Basis für gute Gesundheit und außerordentlichen Geschmack. „Von unseren Vorfahren haben wir das Wissen und die Erfahrung übernommen, um Räume und Lebensbereiche harmonisch und gesund zu gestalten. Mit Feng Shui haben wir diese Erkenntnisse erweitert und ergänzt“, zeigt sich Hans Peter Berti überzeugt vom eingeschlagenen Weg.

Die Küche des Hauses

Wie in allen anderen Bereichen des Unterbergerwirts, leben Hans Peter und Christine Berti, die Tochter des Küchenchefs, auch in der Küche ihre Überzeugung für die Lehren des Feng Shuis, sowie für hochwertige, regionale Produkte voll und ganz aus. Ein Großteil der verwendeten Lebensmittel kommt aus dem eigenen Biobauernhof oder dem nach frischen Kräutern duftenden Biogarten vor dem Haus. Das spezielle Jungvieh vom Pinzgauer Rind hat sich der Küchenchef sogar unter dem Namen ‚Heubeisser’ als Marke schützen lassen. Doch nicht nur für die besondere Kochkunst der beiden, die sie regelmäßig in Spezialitätenwochen ausleben, ist die Küche des Hauses weit über die Grenzen des Gasteinertals bekannt. Die Wirtin, Elfriede Berti, ist amtierende „Salzburger Nockerl“ Meisterin und bringt ihre weltberühmten Desserts mit besonders viel Liebe auf den Teller.

Gelebte Gastfreundschaft

Wer dem Unterbergerwirt einen Besuch abstattet der findet einen Ort, an dem man sich einfach willkommen fühlt, an dem Alltag und Stress sehr leicht abzuschütteln sind und an dem man schlicht und ergreifend eine wunderbare Zeit verbringen kann. Ein Gefühl, dass der Gastgeberfamilie sehr am Herzen liegt. „Wir sind hier auf altem bäuerlichen Land, inmitten kraftvolle Natur und stiller Behaglichkeit. Gewachsen aus einem alten Bauernhof, liegt der Unterbergerwirt inmitten dieser natürlichen Schönheit. Wir fühlen uns sehr glücklich an diesem wunderbaren Ort leben zu dürfen und freuen uns, dieses Glück mit unseren Gästen zu teilen“, freut sich Hans Peter Berti glücklich über seinen Betrieb.

UnterbergerWirt
Unterberg 110
5632 Dorfgastein
www.unterbergerwirt.com

© Unterbergerwirt

Merken

Merken

Voriger Beitrag

Hagebutten-Rosen-Traum von Micha … »

Nächster Beitrag

Neue Kulinarik-Innovationen im G … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen