Regionen
Buchen
Sprache
DE

Brotbacken mit Christina (mit Rezept)

Backen lernen vom Profi

Christina Bauer heißt die bloggende Bäuerin aus dem Lungau. Auf ihrem Blog „Backen mit Christina“ teilt sie Tipps mit ihren Lesern. Worum es dabei geht? Ums Brotbacken natürlich. Maddie war gemeinsam mit ihrer Freundin Raffaela in Christinas Backstudio in Tamsweg zu Besuch.

Backen: Vom Profi lernen

„Es war total spannend, mehr über das Grundnahrungsmittel zu erfahren, das wir so selbstverständlich nehmen“, zeigte sich die Bloggerin beeindruckt. Genauso beeindruckend wie ihr Brot ist auch Christina selbst. Die bloggende Powerfrau schafft es, ihre Landwirtschaft, Ferienwohnungen, Familie und Online-Karriere unter einen Hut zu bringen.

Und als ob das nicht schon genug wäre, gibt Christina auch noch Backkurse in ihrem eigenen Studio. Die sind so beliebt, dass für das laufende Jahr leider keine Plätze mehr verfügbar sind – kein Wunder. Und auch ihr erstes Kochbuch „Backen mit Christina“ erschien diesen Juli und ist sehr beliebt.

Backen mit Christina

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Backen mit Christina

Wie beim Bäcker

Im Laufe ihrer Karriere hat Christina schon viele nützliche Erfahrungen gesammelt und einige davon an Maddie weitergegeben. Zum Beispiel, wie man eine „Knopfsemmel“ macht, die aussieht wie vom Bäcker. Oder was man tun muss, damit der Teig so richtig schön flaumig wird. Interessant für Maddie war es auch, zu wissen, woher die Zutaten für Christinas Gebäck kommen. „Aus der lokalen Mühle, wo das Getreide aus der Region zu Mehl verarbeitet wird“, erzählt Christina. „Wir haben ein Riesenglück, dass wir die ganzen Zutaten vor Ort haben. Das haben nicht alle.“

Backen mit Christina Bauer

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Backen mit Christina Bauer

Die passende Begleitung

Die Semmeln und Wecken sind fertig geflochten und im Ofen. Es bleibt ein wenig Zeit, um Christinas Geschichte kennenzulernen. Eigentlich wollte die Lungauerin einfach zu backen beginnen und hat sich Rezepte dafür gesucht. Rezepte, die gut funktioniert haben, wurden am Blog publiziert. Mittlerweile reisen Backfreudige aus dem ganzen SalzburgerLand in den Lungau, um dort von Christinas Wissen zu profitieren. „Ich weiß auch nicht, wie das alles so groß geworden ist, es hat sich einfach verselbstständigt“, lacht Christina.

Madeleine zu Besuch in Christinas Backstudio

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Madeleine zu Besuch in Christinas Backstudio

Backen lernen mit Christina

Wer auch Lust hat, die bloggende Bäuerin kennenzulernen, sollte schnell sein und sich für einen Backkurs-Platz anmelden. Ab 2018 gibt es wieder freie Kurse und somit Möglichkeiten, den schönen Salzburger Lungau zu besuchen und eventuell eine kleine Wanderung vor oder nach dem Backen zu unternehmen. Schlafen kann man übrigens – und das ist wirklich praktisch – direkt bei Christina, die Ferienwohnungen vermietet.

Backen mit Christina

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Backen mit Christina

Wer beim Lesen Lust aufs Brotbacken bekommen hat, für den gibt es noch ein Rezept zum Ausprobieren. Dabei handelt es sich um das erste Brot, das Christina je gebacken hat. Gutes Schaffen und Mahlzeit!

REZEPT: „Christinas erstes Brot“

Zutaten:
* 1 kg Weizenbrotmehl
* 1 kg Roggenmehl
* 4,5 TL Salz
* 4 TL Brotgewürz
* 1350 g lauwarmes Wasser
* 1 Würfel Germ

Backen mit Christina

© SalzburgerLand Tourismus, Fräulein Floras Favourite Hangouts – Backen mit Christina

Zubereitung:
Alle Zutaten genau abwiegen. Die Mehle, Salz, Brotgewürz und Germ in eine Rührschüssel geben. Anschließend die Flüssigkeit dazugeben und alles zu einem mittelfesten Germteig verkneten. Den Teig anschließend ungefähr 40 Minuten zugedeckt gehen lassen. Danach in vier Teile teilen, jeden nochmal gut durchkneten und zu Brotlaiben formen. Die Brotlaibe am Backblech nochmals kurz gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 210 Grad (Heißluft) vorheizen. Die Brotlaibe mit Wasser besprühen und eventuell mit etwas Roggenmehl besieben. Die Brote bei 210 Grad ca. 45 Minuten backen.

Salzburger Lungau

Kontakt

Ferienregion Salzburger Lungau
+43 6477 8988
Rotkreuzgasse 100
5582 St. Michael im Lungau

Lage

Ferienregion Salzburger Lungau
Karte noch größer
Verwandte Artikel
Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen