Regionen
Buchen
Sprache
DE

Maria Alm

Urlaub am majestätischen Hochkönigmassiv
Urlaub am majestätischen Hochkönigmassiv

Maria Alm, mit den beiden Bergdörfern Hintermoos und Hinterthal, zählt rund 2.150 Einwohner und hat sich seinen charmanten, dörflichen Charakter erhalten. Im Sommer ist Maria Alm ein Paradies für Wanderer, Trailrunner und Biker.

Maria Alm, mit den beiden Bergdörfern Hintermoos und Hinterthal, zählt rund 2.150 Einwohner und hat sich seinen charmanten, dörflichen Charakter erhalten. Im Winter lockt die Skiregion mit 120 zusammenhängenden Pistenkilometern.

Der Urlaubsort Maria Alm liegt inmitten der majestätischen Berge des Steinernen Meeres, des Hochkönigs und der Pinzgauer Grasberge. Rund um den höchsten Kirchturm im Land Salzburg sind Tradition und Brauchtum ein fester Bestandteil des dörflichen Lebens. Das kann man beim alljährlichen Bauernherbst selbst miterleben. Familienfreundlichkeit hat hier ebenfalls Tradition.

Paradies für Wanderer und Biker

Im Sommer ist Maria Alm ein Paradies für Wanderer und Biker. Schier endlose Möglichkeiten bieten sich auf den zahlreichen Touren, Themenwegen und Trails. Und für den sicheren und bequemen Weg nach oben oder unten sorgen die Seilbahn-Angebote. Rasant bergab fährt man mit dem Mountainbike im Flowtrail am Natrun oder rutscht im weltweit ersten Waldrutschenpark. Einzigartig im Sommer sind die sportlichen Highlights in Maria Alm. Der HochkönigMan – ein atem(be)raubender Trailrunning Event – eröffnet den sportlichen Sommer, gefolgt von „Hundstoa biag di“ – dem härtesten Mountainbike Uphill Rennen des Pinzgaus – und dem „Jakobiranggeln“ am 2.117 m hohen Hundsstein.

Wandertipp Jakobiranggeln

Das Jakobiranggeln am hohen Hundstein auf 2.117 m Seehöhe findet jedes Jahr am Sonntag rund um Jakobi (25. Juli) statt. Es ist die wohl traditionsreichste Sportveranstaltung im SalzburgerLand und zieht bei jedem Wetter tausende Besucher an, die von allen Seiten den Gipfel des Hundsteins erklimmen. Archaisch mutet das Ranggeln der starken Burschen in der natürlichen Arena unterm Statzerhaus an und nicht umsonst wurde diese Veranstaltung in die Liste des immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Der vierstündige Aufstieg von Unterberg aus zum Statzerhaus braucht zwar etwas Kraft in den Waden, doch lohnt er sich allemal! 

Hochkönig Winterreich

In den kalten Wintermonaten regiert der Wintersport im Urlaubsort Maria Alm. Die Skiregion bietet 120 zusammenhängende Pistenkilometer mit bestens präparierten Abfahrten, 30 km Langlaufloipen, Nachtskilauf, beleuchtete Rodel- und Eisstockbahnen, sowie zahlreiche romantische Winterwanderwege. Das absolute Highlight des Winters ist die Königstour, die mit ihren 32 Pistenkilometern und 6.700 Höhenmetern als die schönste Skirunde der Alpen ausgezeichnet wurde. Maria Alm ist der ideale Einstiegspunkt in diese Königstour und bietet zusätzlich die Möglichkeit zum Nachtskilauf und punktet mit der Funslope Schönanger und dem Beginners Park Natrun. Das königliche Wintersportangebot nutzen jeden Winter auch die internationalen FIS Ski-Nationalmannschaften, die regelmäßig für ihre Trainings nach Maria Alm kommen.

Mehr Information zu Maria Alm findet man unter http://www.hochkoenig.at

 

Kontakt

Tourismusverband Maria Alm
Am Gemeinde Platz 7
5761 Maria Alm

Lage

Tourismusverband Maria Alm
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen