Regionen
Buchen
Sprache
DE

Kinderleicht.Wandern im Salzburger Pongau

Familienwanderungen in den Ferienregionen des Pongaus

Im Salzburger Pongau mit seinen zahlreichen Almen, grünen Tälern und sanften Gipfeln macht Wandern der ganzen Familie so richtig Spaß. Auf Erlebnisbergen mit spannenden Themenwanderwegen wird die Wandertour zur abenteuerlichen Entdeckungsreise. Einen Überblick über dieses Wanderangebot gibt der im Frühjahr 2018 erschienene kostenlose Familienwanderführer mit attraktiven Pauschalen und kinderfreundlichen Unterkünften.

Mehr lesen Weniger lesen

Die Natur ist eine grandiose Geschichtenerzählerin: Sprudelnde Bächlein, grasende Kühe, pfeifende Murmeltiere und geheimnisvolle Wälder regen die Fantasie an und sind Darsteller im großen Abenteuer am Berg. Die sanften Almen des Pongaus kommen dem Bewegungsdrang der Kinder entgegen. Kein Auto ist in Sicht und kein Verkehrslärm stört die absolute Ruhe im bunt blühenden Almgebiet. Plötzlich vernimmt man das Klopfen des Spechtes und entdeckt einen märchenhaften Fliegenpilz im Moos …

Eine Ferien- und Wanderregion für die ganze Familie

Ein bestens markiertes Wanderwegenetz, zahlreiche bewirtschaftete Almhütten samt Übernachtungsmöglichkeiten und eine Vielzahl von kinderleichten Wanderwegen machen den Salzburger Pongau zu einem wahren Familienwanderparadies.

Einige Orte der Pongauer Ferienregionen, wie Bad Gastein oder Hüttschlag im Großarltal, liegen bereits inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Das größte Naturschutzgebiet Zentraleuropas gilt als eine der faszinierendsten Landschaften der Welt und erfahrene Nationalpark-Ranger kennen jeden Winkel der Region.

Leichte Familienwanderungen auf die Alm

Der Salzburger Almsommer wird traditionell Ende Juni eröffnet und dauert bis Ende September. Dann öffnen die urigen Almhütten ihre Hüttentüren für die großen und kleinen Besucher. Die meisten der bewirtschafteten Almhütten im Salzburger Pongau sind in rund 60 bis 90 Gehminuten erreichbar, viele Wege sind sogar kinderwagentauglich. Neben den herkömmlichen Almhütten gibt es im Salzburger Pongau auch 78 ausgezeichnete Almsommerhütten: Diese erfüllen zahlreiche Qualitätskriterien und sind besonders echt und authentisch. Vor allem die hausgemachten Pongauer Schmankerl wie Pofesen, Krapfen oder Kaiserschmarrn haben das Potenzial, die neue Leibspeise zu werden. Die ausgewiesenen Kinderwagen-Almen sind mit einem geländetauglichen Kinderwagen über Forstwege leicht erreichbar. Die Kinderalmen verfügen über Streichelzoo, Spielgeräte aus Naturmaterialien oder Kindererlebnispfade.

Moderne Bergbahnen und actionreiche Erlebnisberge

In den meisten Ferienregionen des Pongaus sorgen moderne Bergbahnen für den kraftschonenden Aufstieg zum Start zahlreicher Wanderungen. Vielerorts ist die Nutzung der Bergbahnen in den Gästekarten der Regionen inkludiert. Auch oberhalb der Baumgrenze wird die Natur zum spannenden Abenteuerspielplatz: Auf dem 2.300 Meter hohen Stubnerkogel im Gasteinertal etwa gibt es eine 140 Meter lange Hängebrücke und einen Klettersteig. In „WAGRAINi’s Grafenberg“ in Wagrain erwartet Gäste eine Natur- und Erlebniswelt mit über 30 Abenteuerstationen und auf dem Geisterberg in St. Johann gibt es Luftschaukeln, ein Geisterschloss und einen Feenplatz.

Spannende und lehrreiche Themenwege

Eine kinderfreundliche und lustige Alternative zu Alm- und Bergwanderungen stellen die teils interaktiven Lehr- und Themenwege dar. Allein in der Salzburger Sportwelt gibt es 15 Wege dieser Art: So etwa den Lehrpfad „Wasser bewegt“ in Flachau oder das supercoole Wandervergnügen „Alles Alm“ in Radstadt. Vor allem die Tierwelt übt eine besondere Faszination auf Kinder aus. Am Hochkönig erwandert man den „Ameisenweg“ und auf dem 1,5 Kilometer langen Kinderwanderpfad „KITIWAPF“ in Eben machen sich kleine und große Entdecker auf die Spuren von heimischen Wildtieren. In Filzmoos kann man auf dem „Natur-Erlebnisweg Bachlalm“ sogar zu einer eineinhalbstündige Murmeltier-Safari aufbrechen: Die putzigen Pelztiere lassen sich aus nächster Nähe beobachten und beobachten ihre menschlichen Besucher mit ebenso unverhohlener Neugierde. In Großarl begeistert die Gaudi-Alm“ – Salzburgs größter Almenspielplatz mitten im Ortszentrum – alle, die sich so richtig austoben möchten.

Neuer kostenloser „Familienwanderführer“ in Buchform

Im Frühjahr 2018 erscheint der neue „Familienwanderführer“ für den Salzburger Pongau im Buchformat. Dieser umfasst ausgewählte, leichte Familienwanderungen samt Einkehrmöglichkeiten, (interaktiven) Lehr- und Themenwegen sowie Bergerlebniswelten und Abenteuerspielplätzen. Ab Frühjahr 2018 kostenlos zu bestellen unter www.salzburgerland.com/de/shop

Top-Events
Live Musik im AsitzBr??u
Live Musik im AsitzBr??u
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.