Regionen
Buchen
Sprache
DE

Jakobsweg SalzburgerLand

Pilgerweg nach Spanien

Der Jakobsweg gilt als der Königsweg der Pilgerwege. Genau genommen besteht der Weg aus mehreren europäischen Pilgerwegen, die alle das angebliche Grab des Heiligen Jakobus zum Ziel haben.

Zur Geschichte des Jakobsweges

Jakobus der Ältere, ein Jünger Jesu und späterer Apostel, kam als Missionar bis nach Spanien. Nach seiner Rückkehr wurde er 44 n. Chr. in Jerusalem enthauptet. Sein Leichnam – so berichtet die Legende – gelangte um 614 nach Spanien, wo seine Grabstätte in Vergessenheit geriet. Erst im 9. Jahrhundert wurde das Grab wiederentdeckt! Seither erfährt Jakobus als Spaniens Nationalheiliger und Schutzherr der Pilger große Verehrung.

Schon die erste Erwähnung des Weges aus dem Jahr 1047 bringt die Strecke mit diesem Grab in Santiago de Compostela in Spanien in Verbindung. Im Mittelalter entwickelte sich der Ort neben Rom und Jerusalem zu einem Hauptziel der christlichen Pilgerfahrten. Der spanische Hauptweg wurde 1993 sogar als UNESCO Weltkulturerbe definiert.

Der Verlauf des Jakobsweges

Man könnte sogar sagen, der Weg beginnt schon mit der Idee, mit dem Gedanken daran, sich auf den Weg zu machen. Mit der Planung und dem sich bewusst werden, vorauf man sich einlässt. Jahr für Jahr brechen Tausende von Pilgerinnen und Pilgern zu dieser besonderen Wanderung auf. Und der Weg beginnt für jeden einzelnen wo anders, nämlich genau dort, wo sich der Pilger auf den Weg macht.
Es verlaufen zahlreiche Jakobswege quer durch Europa, bereits im Mittelalter bildeten sich jedoch die „Hauptadern“, die die Jakobswegkirchen und -kapellen entlang des Weges mit einbeziehen. Diese historischen Jakobswege sind bis auf kleine Routenänderungen aufgrund von Hauptverkehrswegen bis heute erhalten geblieben. Das gemeinsame Ziel aller Jakobswege ist das Grab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien. 

Der Jakobsweg im SalzburgerLand

Der Salzburger Weg führt zunächst durch das Salzburger Seenland in die Stadt Salzburg und weiter nach Großgmain, Bad Reichenhall, Unken und Lofer bis zur Tiroler Grenze.

Gezeichnete und bebilderte Karte des Jakobsweges

© SalzburgerLand Tourismus – Der Jakobsweg durch das SalzburgerLand

Der Weg kann auf folgenden Etappen begangen werden:

ETAPPE KILOMETER, GEHZEIT, BESCHREIBUNG & GPS TRACK
Oberhofen– Neumarkt – Henndorf – Eugendorf 24km, ca. 6,5 Stunden
Beschreibung/GPS Track
Lengau – Lochen – Mattsee – Obertrum – Seekirchen – Eugendorf 27 km, ca. 6,5 Stunden
Eugendorf – Hallwang – Salzburg – Hinterreit/Großgmain 29km, ca. 7,5 Stunden
Beschreibung/GPS Track
Hinterreit/Großgmain – Bad Reichenhall – Unken 22,5km, ca. 6 Stunden
Beschreibung/GPS Track
Unken  Lofer (inkl. Abstecher nach Maria Kirchental) 18km, ca. 5,5 Stunden
Beschreibung/GPS Track
Lofer – Waidring – Kirchdorf – St. Johann in Tirol 26,5km, ca. 7 Stunden
Beschreibung/GPS Track 

Unterkünfte entlang des Weges

Wer den ganzen Tag unterwegs ist, freut sich darauf, am Abend die Beine ausstrecken zu können, ein gutes Essen serviert zu bekommen und vielleicht auch darauf, mit Gleichgesinnten die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen.
Hier findet man eine Liste aller am Weg liegenden Unterkünfte, die Jakobsweg-Pilger mit offenen Armen empfangen:

Frankenmarkt Tourismusverband Frankenmarkt
Tel. +43 7684/625513
office@frankenmarkt.at
www.frankenmarkt.eu
Landhaus Schmid Fornacherstrasse 23,
Tel. +43 7684/6324
schmid@tvweb.at
Gasthof Kogler

 

Hauptstrasse 122
Tel. +43 7684/6258
gasthof-kogler@aon.at
www.gasthof-kogler.at
Gasthof zur Post

 

Hauptstrasse 100
Tel. +43 7684/6271-0
gasthof.fimberger@aon.at
www.gasthof-fimberger.at
Gasthaus Weissl-Ober Hauptstrasse 71
Tel. +43 7684/6356

 

Oberhofen Tourismusverband MondSeeLand Mondsee-Irrsee
Tel. +43 6213/8215 und (0)680/2104752
oberhofen@mondsee.at
www.oberoesterreich.at/oberhofen
Privatzimmer Marianne Brodinger Rabenschwand 81
Tel. +43 6213/8622
Privatzimmer Maria Endesgraber Römerhof 13
Tel. +43 6213/8229
Privatzimmer Theresia Meindl Salzweg 38
Tel. +43 6213/8596
Privatzimmer Franziska Schweigerer Römerhof 100
Tel. +43 6213/8446
jedinger@aon.at
www.tiscover.at/jedinger

 

Straßwalchen Tourismusverband Straßwalchen
Tel. +43 6215/6420
info@strasswalchen.at
www.strasswalchen.com

 

Neumarkt am Wallersee Tourismusverband Neurmarkt am Wallersee
Tel. +43 6216/6907
neumarkt@salzburger-seenland.at
www.salzburger-seenland.at
Greischbergerhof Bauernschränke
Fam. Greischberger
Pfongau 7
Tel.+43 6216/6053
greischbergerhof@gmx.at
www.greischbergerhof.at
Henndorf am Wallersee Tourismusverband Henndorf am Wallersee
Tel. +43 6214/6011
henndorf@salzburgerseenland.at
www.henndorf-info.at
www.salzburgerseenland.at
Hofbauer Fam. Schwaiger
Fenning 16
Tel. +43 6214/7331 od. (0)664/5113272
elfi.schwaiger@gmx.at
www.schwaiger.hofbauer.at
Eugendorf Tourismusverband Eugendorf
Tel. +43 6225/8424
info@eugendorf.com
www.eugendorf.com
Privatzimmer Aspacher

 

Johanna Aspacher
Salzburgerstraße 53
Tel. +43 6225/7186 oder (0)664/3440140
urlaub@haus-aspacher.at
Bauernhof Radauer

 

Fam. Radauer
Dorf 15
Tel. +43 650/2112813
zimmer.radauer@gmx.at
Landgasthof Holznerwirt****

 

Fam. Schönbauer
Dorf 4
Tel. +43 6225/8205
hotel@holznerwirt.at
www.holznerwirt.at
Landhotel Gschirnwirt****‘
eigene Hauskapelle
Fam. Schinagl
Alte-Wiener-Str. 49
Tel. +43 6225/8229
schinagl@gschirn.at
www.gschirn.at
Landhotel Santner***

 

Fam. Elsenwenger
Alte-Wienerstr. 1
Tel. +43 6225/8214-0
salzburg@hotel-santner.at
www.hotel-santner.at
Gasthof Neuwirt ***

 

Fam. Hörl
Dorf 16
Tel. +43 6225/8207
neuwirt@sbg.at
www.neuwirt.sbg.at

 

Hallwang Gemeindeamt Hallwang
Tel. +43 662/661957-0
office@hallwang.salzburg.at
www.hallwang.salzburg.at
Landgasthof Gut Kirchbichl****

 

Fam. Zipperer
Dorfstr. 22
Tel. +43 662/665900
kontakt@landgasthof-kirchbichl.at
www.landgasthof-kirchbichl.at
Bergheim Tourismusverband Bergheim
Tel. +43 662/454505
info@bergheim-tourismus.at
www.bergheim-tourismus.at
Haus Monika

 

Fam. Streitfellner, Mattseer Landesstrasse 6
Tel +43 662/456644
www.bergheim-tourismus.at
Hotel Gasthof Maria Plain ****

 

Fam. Moßhammer
Plainbergweg 41
Tel. +43 662/450701
info@mariaplain.com
www.mariaplain.com

 

Salzburg Tourismus Salzburg
Tel. +43 662/88987
tourist@salzburg.info
www.salzburg.info
St. Virgil Salzburg****

 

Ernst-Grein-Strasse 14
Tel. +43 662/65901-0
rezeption@virgil.at
www.virgil.at
Hotel Hohenstauffen***

 

Elisabethstr. 19
Tel. +43 662/877669
hohenstauffen@aon.at
www.hotel-hohenstauffen.at
Kolpinghaus Salzburg**

 

Adolf-Kolping-Strasse 10
Tel. +43 662/4661-0
info@kolpinghaus-salzburg.at
www.kolpinghaus-salzburg.at
Haus Wartenberg**

 

Johannes Wächter
Riedenburgerstr. 2
Tel. +43 662/848400
hotel@hauswartenberg.com
www.hauswartenberg.com

 

Wals-Siezenheim Tourismusverein Wals-Siezenheim
Tel. +43 662/851067
info@wals-siezenheim.com,
www.wals-siezenheim.com
Goiserwirt**

 

Fam. Berger
Goiserstr. 31
Tel. +43 662/850567
pensiongois@yahoo.de

 

Großgmain Tourismusverband Großgmain
Tel. +43 6247/8278
mail@grossgmain.info
www.grossgmain.info
Hotel Kaiser Karl***

 

Eva-Maria Zimmerebner
Salzburgerstr. 55
Tel. +43 650/2021500
hotel.kaiser.karl@sbg.at
www.hotel-kaiser-karl.at
Hotel Vötterl***

 

Fam. Vötterl
Salzburger Straße 54
Tel. +43 6247 8203
info@voetterl.at
www.voetterl.at
Gasthof Steinerwirt*** Gernot Harl
Salzburgerstr. 25
Tel. +43 6247/7311
info@gasthof-steinerwirt.at,
www.gasthof-steinerwirt.at

 

Bad Reichenhall Tourist-Info Bad Reichenhall
Tel. +49 (0)8651/606-151
info@bad-reichenhall.de
www.bad-reichenhall.de
Hotel Garni Villa Rein***

 

Fam. Rein
Frühlingstr. 8
Tel. +49 (0)8651/3482
info@hotel-villa-rein.de
www.hotel-villa-rein.de
Diakonie Neuendettelsau Gästehaus Emmaus

 

Maximilianstr. 10
Tel. +49 (0)8651/7805-0
Haus.Emmaus@diakonieneuendettelsau.de
www.haus-emmaus.de
Gästehaus Mauerer

 

Ludwig-Thoma-Strasse 9
Tel. +49 (0)8651/5517
info@gaestehaus-mauerer.de
gaestehaus-mauerer.de
Pension Lex

 

Salzburgerstr. 42
Tel. +49 (0)8651/2147
kontakt@pensionlex.de
www.pensionlex.de
Avalon Hotel Bad Reichenhall***

 

Bahnhofplatz 14
Tel. +49 (0)8651/763-0
info@avalon-hotel-badreichenhall.com
www.avalon-hotel-badreichenhall.com

 

Unken Salzburger Saalachtal
Tel. +43 6588/8321-0
info@lofer.com
www.lofer.com
Hotel garni Alpina***

 

Silvia Dachs
Unkenberg 172
Tel. +43 6589/201620
office@hotel-alpina-unken.at
www.hotel-alpina-unken.at
Köstlerbauer

 

Fam. Lidicky
Niederland 40
Tel. +43 6589/4292
koestlerbauer@gmx.net
Privatzimmer Bauer

 

Fam. Bauer
Niederland 27
Tel. +43 6589/4246
Landhotel Schütterbad****

 

Fam. Pfaffenbichler
Niederland 35
Tel. +43 6589/4296
info@schuetterbad.at
www.schuetterbad.at
Landhotel Kirchenwirt***

 

Fam. Lerchner
Niederland 3
Tel. +43 6589/4204
info@kirchenwirt-unken.at
www.kirchenwirt-unken.at
Haus Binderschuster, Privatzimmer

 

Claudia Leitinger
Nr. 11
Tel. +43 699 172 354 36
binderschuster@sbg.at
www.urlaub-salzburger-land.com
Lofer Salzburger Saalachtal, Lofer
Tel. +43 6588/8321-0
info@lofer.com
www.lofer.com
Haus Edelweiß***

 

Veronika Faistauer
Nr. 109
Tel. +43 6588/8383
haus-edelweiss@lofer.net
www.hausedelweiss.at
Gasthof Bad Hochmoos***

 

Fam. Schlechter
Wildmoos 3
5092 St. Martin bei Lofer
Tel. +43 6588/8226-0
http://www.hochmoos.at
hochmoos@aon.at
Waidring Tourismusverband PillerseeTal
Tel. +43 5354/56304-30
waidring@pillerseetal.at
www.pillerseetal.at
Gasthof Strub***

 

Martin Huber
Strub 16
Tel. +43 5353/5222
info@strub.at
www.strub.at
Ein Pilgerer mit Rucksack blickt über die Almwiese in die Ferne

©SalzburgerLand Tourismus – Pilgerer am Jakobsweg

Wichtige Fragen zum Jakobsweg

Wie ist der Jakobsweg beschildert?
Innerhalb des SalzburgerLandes ist der Weg einheitlich durch gelbe Schilder mit dem Jakobswegsymbol gekennzeichnet.

Wo verläuft der Salzburger Jakobsweg?
Auf knapp 100 km wandern Pilger durch das SalzburgerLand. Dabei passieren sie die Wallfahrtskirche Maria Plain, durchqueren die Stadt Salzburg und kommen über Unken und Lofer nach Tirol.

Wie viele Tage ist man am Salzburger Jakobsweg unterwegs?
Der Weg ist in gut 4 Tagesetappen machbar.

Ist der Jakobsweg auch für Radfahrer geeignet?
Rund 90 Prozent der Strecke können mit dem (Trekking-)Rad befahren werden. Ausweichstrecken für jene Teile, die dem Wanderer vorbehalten bleiben, sind in der Übersichtskarte oben eingetragen.

Benötige ich für den Salzburger Jakobsweg einen Pilgerpass?
Ein Pilgerpass ist nicht erforderlich, da es keine klassischen Pilgerherbergen gibt. Von vielen Pilgern wird er dennoch sehr geschätzt, da sie sich damit zum Beispiel bei Pfarrhöfen ausweisen können oder ihn als Dokumentation für sich selbst nutzen.
Wo erhalte ich einen Pilgerpass?
Pilgerpässe sowie Kunstkarten u.a. Souvenirs sind zum Beispiel bei folgenden Stellen erhältlich:

Wo bekommt man Stempel für den Pilgerpass?
Stempel bekommt man in den Kirchen und den pilgerfreundlichen Gaststätten und Beherbergungsbetrieben am Jakobsweg.

Was muss ich mitnehmen?
Eine Packliste für den Jakobsweg findet man unter www.jakobsweg.de/packliste

Weg über eine Wiese an einem Heuschober vorbei

©SalzburgerLand Tourismus – Der Jakobsweg führt durch die wunderbare Landschaft des SalzburgerLandes

Tipp:
Wer sich nicht selber um die Zusammenstellung der Pilgerwanderung kümmern möchte, kann das ganz unkompliziert über den Anbieter Eurohike machen.

 

Factbox

Text

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen