Sprache
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

Ave verum corpus

Portrait von Constanze Mozart ca. 1782, Quelle: Wikipedia

Entstehung

Am 18. Juni 1791, knapp ein halbes Jahr vor seinem Tod, trägt Mozart die Motette "Ave verum corpus" in sein "Verzeichnis all meiner Werke" ein.

Komponiert hat er das auf einem lateinischen Text aus dem 13. Jahrhundert fußende Stück in Baden, als er Constanze besucht, die dort zur Kur ist.

Das 46-taktige Kleinod ist vermutlich als Dank an den Badener Schullehrer und Chorregenten Anton Stoll gedacht, der den Mozarts bei der Organisation von Constanzes Kuraufenthalt behilflich ist.

 

Stiftung Mozarteum Salzburg


  1. Schwarzstr. 26
    A- 5020 Salzburg

    Tel.: +43 662 88940
    Fax: +43 662 88940-50
    office1@mozartuem.at
    www.mozarteum.at
 
Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Salzburg © Tourismus Salzburg
©http://www.salzburgerland.com, Wiener Bundesstraße 23 5300 Hallwang, Tel. +43 662 6688-0, info@salzburgerland.com