Regionen
Buchen
Sprache
DE

Unken

Ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Familien
Ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Familien

Die kleine Gemeinde Unken liegt im nördlichen Pinzgau, in der Region Salzburger Saalachtal. Durch das malerische Heutal ist Unken ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, Wanderer und Biker.

Die kleine Gemeinde Unken liegt im nördlichen Pinzgau, in der Region Salzburger Saalachtal. Im Winter finden Wintersportler ein naturnahes Pisten-, Langlauf- und Skitourenparadies im ruhigen Heutal oder gelangen mit dem kostenlosen Skibus in die Almenwelt Lofer.

Unken, im Dreiländereck Salzburg, Bayern und Tirol, ist flächenmäßig zwar eine große Gemeinde, doch mit nur 2.000 Einwohnern zeigt sich der Urlaubsort beschaulich und idyllisch. Naturbelassene Landschaften, Wälder und malerische Bergpanoramen bieten Erholungssuchenden die ideale Bühne für entspannte Sommer- und Winterurlaube.

Wanderparadies Heutal

Das Unkener Heutal ist ein echtes Wanderparadies. Gemütliche Spaziergänge oder aussichtsreiche Gipfelstürme, wie zum Beispiel auf das Sonntagshorn  – für jeden Geschmack hat das Heutal die richtige Route. Lohnende Wanderungen sind die Tour zum Fischbachfall oder die Rundwanderung über die Wanderalm zur Steinplatte und Winkelmoosalm und wieder zurück. Das Heutal ist aber auch ein beliebtes Ziel für Mountainbiker und E-Biker. Das gut ausgebaute, bestens beschilderte und vielseitige Streckennetz lädt ein, kräftig in die Pedale zu treten. 

Bogenschützen zieht es zum Gasthof Heutaler Hof. Hier wartet eine FITA-Anlage und ein Jagdparcours mit insgesamt 50 3D-Zielen. Den Bogenparcour können zielsichere Schützen im Winter auch mit Schneeschuhen begehen.
Wer es lieber actionreich liebt, wagt ein geführte Rafting- oder Canyoningtour auf der Saalach.

Winterparadies Unken

Skifahren im Heutal ist ein echter Geheimtipp für Familien! Das zwischen 1.000 und 1.600 m hoch gelegene, kleine Skigebiet Heutal führt hinauf auf die Wildalm und lockt mit kostengünstigen Familientickets. Langläufer finden hier 50 km gespurte und bestens präparierte Langlaufloipen, die über das wunderschöne Hochplateau Heutal, hinauf zur Wildalm oder Moarlack – hinüber zur benachbarten Winkelmoos Alm und weiter auf die Steinplatte führen. Das Heutal in Unken ist auch ein beliebter Treffpunkt für Skitouren-Geher – insgesamt warten sieben ausgewiesene Routen auf die Tourensportler.
Ein echtes Familienerlebnis ist eine Rodelpartie auf einer der zwei Rodelbahnen. Auf der Naturrodelbahn Hochalm im Heutal erreicht man nach einem rund einstündigen Aufstieg die Jausenstation Hochalm. Nach einer Einkehr bei typischen regionalen Speisen geht es anschließend rasant auf zwei Kufen zu Tal.

Ausflugstipp für Kräuterhexen

Das TEH-Zentrum des Pinzgaus liegt im ehemaligen Zollhaus in Unken. Die Traditionelle Europäische Heilkunde bewahrt das alte Heilwissen der Pinzgauerinnen. Im TEH-Zentrum kann man sich mit regionalen Heilkräuterprodukten – von der Seife bis zur Tinktur, vom Räucherwerk bis zu Salben – eindecken. Wissbegierige können auch an einem der zahlreichen Kräuterworkshops teilnehmen. 

Kontakt

Salzburger Saalachtal Tourismus
+43 6588 8321
Nr. 310
5090 Lofer

Lage

Salzburger Saalachtal Tourismus
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen