Regionen
Buchen
Sprache
DE

Selber ausprobieren im Bauernherbst

So geht Bauernherbst heute...

Klein und fein lässt sich der Bauernherbst in diesem Jahr zum Beispiel bei Workshops und Kursen erleben.

bei Kursen im Flachgau…

Bierseminar
Stiegl-Brauwelt, Bräuhausstraße 9, Salzburg
Samstag, 22. August 2020, 13:00 Uhr
Begeben Sie sich mit dem „Biersepp“ auf eine spannende Degustationsreise durch die Welt des Bieres. Neben der Verkostung hauseigener & internationaler Biersorten, können Sie auch einen Einblick in die Produktionsstätten der Stieglbrauerei und unsere Biererlebniswelt gewinnen. Zum Schluss werden Sie mit einem köstlichen Bierdegustationsmenü verwöhnt. Eine Voranmeldung unter brauwelt@stiegl.at oder T +43 50 1492-1492 ist notwendig.
www.stiegl.at

Webe deinen eigenen Teppich
Neumannstraße 37, Hof bei Salzburg in der Fuschlseeregion
jeden Mittwoch, 16.08.2020 – 28.10.2020
Kinder und/oder Erwachsene können kreativ sein und ihren Teppich selber weben. Bei der Weberei Sickinger in Hof können Sie zuschauen wie ein Teppich gewebt wird oder ihn selbst weben. Mit telefonischer Anmeldung ist es fast täglich von 9:00-16:00 Uhr möglich einen Einblick in das Handwerk des Webens zu bekommen. Kinder ab 3-4 Jahren. Dauer ca. 1,5-2h. Materialkosten €20-30.
fuschlseeregion.com

Almkranzlbinden auf der Hatzenalm
Tiefbrunnau / Hatzenalm in Faistenau in der Fuschlseeregion
Samstag, 12. September 2020
Bei Gesang und den Klängen der „Zugan“ werden die Almkranzl gebunden. Dazu werden Zweige, Gräser, Blumen und Kräuter verwendet. Die Kranzl sollen die Tiere beim Almabtrieb schützen.
fuschlseeregion.com

Holzstöckerlbauen für Jedermann
Baby- und Kinderbauernhof Aicherbauer in Seeham im Salzburger Seenland
jeden Freitag, 21.08.2020 – 30.10.2020
Besuch beim Holzstöckerlbauer Johann Greisberger. Dort können Kinder und Jung-gebliebene nach Herzenslust ihrer Kreativität freien lauf lassen. 40.000 Holzstöckerl am Holzstöckerlboden warten darauf verbaut zu werden. Preis: 3 Euro pro Pers. inkl. 1 Glas Bio-Saft. Anmeldung im Tourismusbüro Seeham erbeten T +43 6217 5493
www.aicherbauer.com

Workshop-Herstellen von Tinkturen, Öl-Auszügen & Salben
Kräuterküche in Hof bei Salzburg in der Fuschlseeregion
Freitag, 21. Aug 2020 – 17:00 Uhr und Freitag, 16. Okt 2020 – 17:00 Uhr
In diesem Workshop (2-2,5h) werden die wichtigsten Grundlagen für alle weiteren Workshops vermittelt. Ihr lernt das Herstellen einer Tinktur, eines Öl-Auszuges (Kaltauszug (Mazerat) und Heißauszug) und das Herstellen von Salben. Das nimmst du mit nach Hause: ausfürliches Skript, Ansatz einer Tinktur (benötigt nach ca. 4-6 Wochen), Ansatz eines Öl-Auszuges (benötigt noch ca. 4 Wochen), Salb die wir gemeinsam hergestellt haben. Die Kräuter die verwendet werden können variiren, ich orientiere mich bei der Auswahl an der Natur. Jeder Kurs kann ab 3 Pax individuell vereinbart werden.
www.arrivaa.com

Kreativworkshop -Malwerkstatt im Rauchhaus Mühlgrub
Rauchhaus Mühlgrub in Hof bei Salzburg in der Fuschlseeregion
Freitag, 04. September  und Samstag, 05. September 2020
Kreativ-Malworkshop. Entspannen, genießen und die eigene Kreativität erleben. Experimentiere an einem traditionellen Kraftplatz auf deiner ganz persönlichen Leinwand. Mit neuen Mal-Techniken, lebendigen Strukturen und Kontrasten erweckst du dein eigenes kreatives Potential und dein einzigartiges Kunstwerk zum Leben. Andrea ist deine Impulsgebering.
fuschlseeregion.com

KRÄUTERleben Brotbackkurs
Korndobler Hof in Obertrum am See im Salzburger Seenland
Montag, 07. September 2020
Kräuter- und Waldpädagogin Resy Strasser bäckt mit uns Buttermilchbrot, Kartoffelbrot, Topfenkornstangerl, Bierweckerl. Kursgebühr: 33 €. T +43 664/8956396, anmeldung@korndoblerhof.at,
www.korndoblerhof.at

KRÄUTERleben Topfen, Joghurt & Frischkäse selbstgemacht
Korndobler Hof in Obertrum am See im Salzburger Seenland
Dienstag, 15. September 19:00 Uhr
Kräuter- und Waldpädagogin Resy Strasser macht mit uns Topfen, Joghurt & Frischkäse. Kursgebühr € 30,-; Anmeldung erforderlich: T +43 664/8956396 oder anmeldung@korndoblerhof.at
www.korndoblerhof.at

Seifen Sieden Worshop
Kräuterküche | Hof bei Salzburg | Fuschlsee | Salzburgerland
Freitag, 18. September, 17:00 Uhr
Manuela Hahn zeigt wie in wenigen schritte wohl duftende Seifen entstehen. Das solltest du mitbringen: Arbeitskleidung mit langen Ärmeln am besten Baumwolle. Eventuell eine Schürze, Silikonformen (z.W. Muffinform) oder ähnliches für die Seife, Pürierstab, eine alte Decke oder Handtuch, eine alte Schatel oder Box, damit du die Seife sicher nach Hause bringst, einen Munschutz oder ein Tuch das du dir über Mund und Nase binden kannst
www.arrivaa.com

KRÄUTERleben Hausapotheke – fit für den Winter
Korndobler Hof in Obertrum am See im Salzburger Seenland
Dienstag, 22. September, 19:00 Uhr
Kräuter- und Waldpädagogin Resy Strasser zeigt wie Ihre Hausapotheke – fit für den Winter wird. Kursgebühr € 35,-. Anmeldung erforderlich T +43 664 8956396,  anmeldung@korndoblerhof.at
www.korndoblerhof.at

Brotbacken und Jausentag in der Rumingmühle
Rumingmühle, Fuschl am See
jeden Dienstag, 16.08.2020 – 29.09.2020, 12:00
Fuschler Bäurinnen zeigen Ihnen, wie sie traditionelles Bio-Holzofenbrot backen. In mehreren Vorgängen wird der Teig zubereitet und das fertige Brot kann gegen ca. 16:30 Uhr abgeholt werden. Vorbestellungen für einen Laib bitte im Tourismusbüro bekannt geben. Wirtin Daniela serviert Ihnen auch ab 12:00 Uhr Jausenbrote und andere kleine Snacks. Eintritt frei! T +43 6226 838418
fuschlseeregion.com

KRÄUTERleben. Wald-Zauber Kranz selber machen…
Eisenkraut – Die Natur Schmiede, Seeham im Salzburger Seenland
Donnerstag, 1. Oktober 2020, Freitag, 2. Oktober 2020, Samstag, 3. Oktober 2020, 09:00 Uhr
Wir treffen uns in der Natur Schmiede und machen uns auf den Weg in den nahen Wald. Achtsam und mit offenem Herzen gehen wir durch die Natur und nehmen einige Waldschätze mit zur weiteren Verarbeitung. Im Werkraum oder bei guter Witterung im Freien fertigen wir aus vorhandenem Material und dem persönlichen Wald-Schatz einen individuellen Wald – Zauber – Kranz. 35 Euro pro Person inklusive Stofftasche zum Sammeln (max. 8 Personen / mind. 4 Personen). Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
www.eisenkraut.at

Kinderkochkurs – Kräuterwichtel
Erlebnissbauerhof Oberhinteregghof in Faistenau in der Fuschlseeregion
jeden Donnerstag,  20.08.2020 – 29.10.2020, 14:00 Uhr
Gemeinsam sammeln wir Kräuter in unserem Hof-Kräutergarten. Diese verarbeiten wir anschließend zu köstlichen Gerichten welche dann wir natülich gemeinsam verkosten. Im Hofladen kann noch nach lust und laufe Marmeladen, Säfte, Wurst und Käse eingekaut werden. Voranmeldung bis Mittwoch 16:00 Uhr unter T +43 664 5564026, Mindestteilnehmeranzahl: 8 Personen Preis pro Person: Euro 12,00 inkl. Essen
www.faistenauer-hofkaeserei.at

Almkochkurs in der Hoisn-Hütte
Rettenbachalm | Bad Ischl | Bad Ischl | Salzkammergut | Oberösterreich
jeden Donnerstag,  20.08.2020 – 29.10.2020, 15:00 Uhr
Der Hoisn-Hütten-Koch bereitet mit uns typischen Almgerichten aus der Region zu, Kosten: € 35,- inkl. Verpflegung, max. 10 Personen; Anmeldung  unter T +43 676 9775713 erforderlich.
www.badischl.salzkammergut.at

 

bei Kursen im Tennengau…

Workshop nicht alkoholische Kräuterauszüge mit Mag. Isabell Resch
NaturThek Erika Moser in Bad Vigaun, Tennengau
Montag, 31. August 2020
Mag. Isabella Resch macht mit uns nicht alkoholische Kräuterauszüge. Anmeldung unter +43 664 1852839
www.naturthek.at

Wildkräuter-Wanderung und Salben erstellen
Kräuterhütterl, Georgenberg 308, in Kuchl, Tennengau
Gemeinsam mit der zertifizierten Kräuterpädagogin Barbara Züger lernen Sie die Kräuter der Region kennen. Wildkräuterwanderung im Rahmen des Bauernherbstes. Bereitung eines Wildkräutersalat & Aufstrich. Anschließend wird eine Tinktur und eine Salbe für das Wohlbefinden erstellt. € 30,- pro Person inkl. Material und Jause. Anmeldung unter 0664/6349250 oder barbara.zueger@aon.at
www.kraeuterwerklerei.at

bei Kursen im Pinzgau…

TEH Salbenwerkstatt: Pechsalbe kochen
TEH akademie, altes Zollhaus in Unken im Salzburger Saalachtal
Donnerstags, 3. September 2020, 10. September, 2020, 24. September 2020, 1. Oktober 2020, 8. Oktober 2020, 13:30
Die Pechsalbe ist ein wunderbares Naturheilmittel und kann bei großen und kleinen Wunden eingesetzt werden. Regina Huber, TEH Praktikerin, zeigt wie ihr diese Salbe selber herstellen könnt. Somit könnt ihr euch die Heilkraft des Waldes mit nach Hause nehmen. Dauer: 2 Std. Teilnahmegebühr: € 14,- pro Teilnehmer, Material ist im Preis inkludiert.
Anmeldung: bis Dienstag 17:00 Uhr im TVB Büro unter T +43 6588 8321
www lofer.com

Entdecken Sie die Pflanzenvielfalt
Obersteghof, Maria Alm in der Region Hochkönig
Mittwoch, 02.09.2020 – 30.09.2020, 16:00 Uhr
Erfahren Sie wissenswertes über die Erkennungsmerkmale und der Verwendung von Wildkräuter. Gemeinsam werden Kräuter und Blüten gesammelt und bunte Salze hergestellt. Dauer ca. 2 Std. Kosten 20 € / Person inkl. Getränk, Kursunterlagen und Kräutersalz für Zuhause. Wildkräuterführung ohne Produkteherstellung 12 € / Person. Die Workshops finden ab 5 Personen statt. Anmeldung erforderlich im Tourismusbüro oder direkt beim Obersteghof.
www.hochkoenig.at

Salben- und Cremen Herstellung
Kräuteralm Obersteghof, Maria Alm in der Region Hochkönig
jeden Donnerstag,  20.08.2020 – 22.10.2020, 16:00 Uhr
Nach einer kurzen theoretischen Einführung und Erklärung der Herstellung von Basisprodukten ( Kräuteröle, Tinkturen,…) rühren wir eine wirkungsvolle Kräutersalbe und eine natürliche Pflegecreme oder Körpersahne. Dauer ca. 2 Stunden, Kostenbeitrag ab € 23,00 pro Pers./ Kinder ab € 18,00. Die Kurse finden ab 5 Personen statt. Anmeldung bei Rosi Rainer T +43 680 4033800
www.obersteghof.at

bei Kursen im Pongau

Schnalz.Kurs
Bendlthomagut in Altenmarkt – Zauchensee in der Salzburger Sportwelt
Dienstag, 1. September und 8 September jeweils um 15:00 Uhr
Neugierige (und lärmunempfindliche) Gäste sind eingeladen, sich selbst einmal im uralten Lärmbrauchtum des Schnalzens zu erproben. Schnalzer-Obmann Franz Walchhofer erklärt die von Generation an Generation überlieferte Technik. Blitzschnell muss man sein, damit sich das untere Ende des gedrehten Hanfseils mit dem bekannten lauten Knall entrollen kann. Dabei beschreibt die handgefertigte Peitsche eine liegende Acht in der Luft. Das zumindest ist das Ziel. Und wer dazu noch über ein wenig Taktgefühl verfügt, schafft vielleicht auch den typischen Vier-Viertel-Takt der Schnalzer. Teilnahme kostenfrei. Anmeldung bis Vortag 17 Uhr.
www.bendlthoma.at

Töpfern
Haus Annabell, Forstau in der Salzburger Sportwelt
Dienstag, 25. Augunst 2020, 8 September und 22. September 2020 jeweils um 14:00 Uhr
Frau Buchsteiner eine passionierte Töpferin, gestaltet mit uns kleine dekorative Ton-Gegenständen. Kostenbeitrag nach Materialaufwand ab € 10,-/Person. Anmeldung bei Frau Buchsteiner. Mind. 3 – 5 TN.
www.forstau.at

Bauernherbst – Heufigurenbasteln
Großwidmoos, Wagrain, Salzburger Sportwelt
Donnerstag, 17. September, 14:00 Uhr
Erlernen Sie die Kunst des Bastelns mit Heu bei Frau Waltraud Kaml vom „Großwidmoosbauern“. Waltraud zeigt euch einige Tipps, damit Ihr eure Herbstdeko perfekt basteln könnt. Natürlich dürft Ihr eure Bastelsachen mit nach Hause nehmen. Infos und Anmeldung bei Wagrain-Kleinarl Tourismus T +43 6413 8448
www.wagrain-kleinarl.at

Blattlkrapfen backen
Steiner Hochalm, Dorfgastein
jeden Sonntag. 16.08.2020 – 25.10.2020, 12:00 Uhr
Gemeinsames Blattlkrapfen backen, einer Salzburger Spezialität mit Sennerin Margit. Anschließend werden Sie mit köstlichen Produkten vom eigenen Biobauernhof verwähnt. Bei Schlechtwetter bitte um Voranmeldung unter T +43 6433 73 18 oder +43 664 24 42 049
www.gastein.com

Wohlfühlen mit ätherischen Ölen
Mühlhof, Bad Hofgastein, Gasteinertag
Freitag, 2. Oktober 2020, 18:00 Uhr
Ätherische Öle können viel zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Ob zu einem Raumspray verarbeitet, in einem Körperöl zum Massieren oder zur Pflege der Haut die verschiedenen Düfte wirken auf unser Unterbewusstsein – richtig eingesetzt bringen sie uns Wohlbefinden und Ruhe. Preis € 35,00. Dauer 3 Stunden inkl. Unterlagen und einem selbst hergestelltem Produkt.
www.muehlhof.at

Kräuterspaziergang im Angertal
Mühlhof, Bad Hofgastein, Gasteinertag
Jeden Donnerstag, 20.08.-27.08.2020
Bei einem gemütlichen Spaziergang lernen sie die Vielfalt der heimischen Wildpflanzen und ihren Nutzen für unseren Körper kennen. Im Anschluss verkosten wir selbstgemachte Kräutersäfte und es gibt für jeden ein kleines Andenken. Beginn 10:00 Uhr; Dauer ca. 2 Stunden; Kosten € 18,00/Person. Nur bei Schönwetter
www.muehlhof.at

Kräuterwanderung – Schätze im Herbst
Mühlhof, Bad Hofgastein, Gasteinertag
18. September 2020, 14:00 Uhr
Ob im Wald, auf der Wiese oder im Garten – im Herbst findet man noch sehr viele wertvolle Pflanzen, Wurzeln oder Früchte die wir für unsere Gesundheit oder in der Küche verwenden können. Gehen sie mit mir auf eine Entdeckungsreise in die schöne Natur Gasteins. Bitte um Anmeldung unter T +43 660 3292917, Preis € 20,00, Dauer 2 Stunden inkl. Unterlagen und einem selbst hergestellten Produkte.
www.muehlhof.at

Brotbacken für Kinder
Amoseralm, Dorfgastein
jeden Donnerstag, 20.08.2020 – 23.10.2020, 11:30 Uhr
Nach einer ca. einstündigen Wanderung von Unterberg über den Bärenweg erreichen Sie die Amoseralm, dort erwateten Sie die Almleute zum Brotbacken. Preise: € 4,00/Kind, Information: T + 43 699 100 653 30
www.gastein.com

 

bei Kursen im Lungau…

Den Bauernhof mit allen sinnen erleben
Gratzgut in Tamsweg im Salzburger Lungau
Mittwoch, 12. August und 24. August jeweils um 14:00 Uhr
An diesem Nachmittag können Kinder ab 4 Jahren ohne ihre Eltern die Natur und den Bauernhof mit allen Sinnen erleben. Bei einer Kuhfleckenolympiade, lustigen Tieraktivitäten und vielem mehr erfahren die Kinder viel Wissenswertes rund um den Bauernhof und haben die Möglichkeit, alle Tiere am Hof kennenzulernen. Gemeinsam bereiten wir eine gesunde und leckere Jause zu, die wir uns anschließend schmecken lassen. Gut gestärkt wird gebastelt und gewerkt und die Kinder können ihr Kunststück dann mit nach Hause nehmen. Ausklingen lassen wir den Nachmittag mit spielerischen Achtsamkeitsübungen, über die sich unsere Tiere so wie auch die Kinder freuen werden. € 15,- pro Kind
Getränke und eine gesunde Jause sind im Preis inbegriffen. Anmeldeschluss ist am Montag davor um 20:00 Uhr unter T +43 664 2412216
www.gratzgut.at

Brot-Backen mit Christina & Heilsalben sieden
Kößlbacher Alm 1.780 m in St. Margarethen im Salburger Lungau
Mittwoch, 2. September 2020
Christina ist tagsüber Bäuerin und Gästebetreuerin auf ihrem Bauernhof im Lungau. Abends ist sie Bäckerin, Foodbloggerin und Autorin von Backbüchern.
www.backenmitchristina.at

bei Kursen im Nationalpark Hohe Tauern

Brotbacken im Bauerherbst
Lohninghof – Kulturzenturm, Zell am See
jederzeit auf Anfrage
Hier wird die alte Tradition des Brotbackens wiederbelebt. Unter der Anleitung der Holzeggbäuerin Helene Zehentner backen die Teilnehmer Kletzen- und Bauernbrot. Das duftende Ergebnis kann anschließend mit nach Hause genommen werden.
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen, Anmeldung: Helene Zehentner, Holzeggbäuerin, T +43 0664  73 52 38 08 oder holzegghof@aon.at, Kursbeitrag: € 30,- (inkl. Zutaten)
www.lohninghof.at

Schafwolle spinnen mit dem Holzspinnrad
Biobauernhof Dietlgut, Piesendorf im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Mittwoch, 16.08.2020 – 28.10.2020, 13:00 Uhr
Du möchtest die alte Handwerkskunst, das Spinnen erlernen und in die Welt der Wolle eintauchen? Auf dem Holzspinnrad kannst du deine ersten Spinnversuche machen und erfährst nebenbei Interessantes über Materialien. Schnuppere in ein altes Handwerk, das es gibt seit dem Menschen sich in Kleidung hüllen. Dauer: ca. 1,5 Stunden, Unkostenbeitrag: pro Person 15,00 (inkl. Materialien). Anmeldung bis zum Vortag 16.00 Uhr im TVB Piesendorf T +43 6549 7239
www.piesendorf.at

Filzen – die Traditionelle Verarbeitung von Schafwolle zu Filz
Biobauernhof Dietlgut, Piesendorf im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Dienstag, 16.08.2020 – 28.10.2020, 9:30 Uhr
Für alle, die Freude am Gestalten mit Wolle und Wasser haben. Ob Hauspatschen, Hut oder eine Sitzauflage, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Barbara zeigt dir Schritt für Schritt, wie man aus der Rohwolle vom Schaf originelle Urlaubsandenken herstellt, die gerne mit nach Hause genommen werden dürfen. Dauer: ca. 2,5 Stunden, Unkostenbeitrag: € 45,00 pro Person Anmeldung bis zum Vortag 16.00 Uhr im Tourismusverband Piesendorf T +43 6549 7239
www.piesendorf.at

Filzkurs – Arbeiten mit Wolle
Salzburger Wollstadel, Bramberg im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Dienstag, 16.08.2020  – 31.10.2020, 14:00 Uhr
Für Kinder und Erwachsene, die Freude am Gestalten mit Wolle und Wasser haben. Wir arbeiten mit gewaschener, gekämmter Schafwolle aus dem Nationalpark Hohe Tauern. Ein Erlebnis der besonderen Art mit bleibender Erinnerung. Anmeldung: am Vortag bis 12.00 Uhr unter T +43 6566 8679. Kosten je nach Werkstück. Mindestteilnehmer: 3 Personen
www.salzburger.wollstadel.at

Schafwolle spinnen mit dem Holzspinnrad
Biobauernhof Dietlgut, Piesendorf im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Mittwoch, 16.08.2020 – 28.10.2020, 13:00 Uhr
Du möchtest die alte Handwerkskunst, das Spinnen erlernen und in die Welt der Wolle eintauchen? Auf dem Holzspinnrad kannst du deine ersten Spinnversuche machen und erfährst nebenbei Interessantes über Materialien. Schnuppere in ein altes Handwerk, das es gibt seit dem Menschen sich in Kleidung hüllen. Dauer: ca. 1,5 Stunden, Unkostenbeitrag: pro Person 15,00 (inkl. Materialien). Anmeldung bis zum Vortag 16.00 Uhr im TVB Piesendorf T +43 6549 7239
www.piesendorf.at

Töpfer Schnupperkurs
Weissacher Elisabeth, Heuberg 20, Embach-Lend im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Donnerstag, 17.08.2020 – 01.11.2020, 09:00 Uhr
Lernen Sie den Umgang mit Ton beim Töpfern – zum Kennenlernen & Probieren. Elisabeth Weissacher gibt Tipps und Tricks wie selbstgemacht Teller, Tassen, Schüsseln und vieles mehr entstehen. Preis: € 5,– /Pers. inkl. kleinem Souvenir. Anmeldung erforderlich unter T +43 6543 7215
www.embach.at

Brotbacken im Holzofen
Biobauernhof Dietlgut, Piesendorf im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Donnerstag, 20.08.2020 – 29.10.2020
Ein Brot von Hand gemacht und im Holzofen gebacken ist ein Erlebnis der besonderen Art. Neben dem Getreide mahlen und den Grundprinzipien des Brotbackens lernst du auch das Ansetzen eines Sauerteiges. Genieße den Duft von frisch gebackenem Brot und freue dich auf die Verkostung. Natürlich darfst du dir dein gebackenes Brot mit nach Hause nehmen. Dauer: ca. 3,5 Stunden, Unkostenbeitrag: pro Person € 40,00 (inkl. Material). Anmeldung bis zum Vortag 12.00 Uhr im Tourismusverband Piesendorf T +43 6549 7239
www.piesendorf.at

Kinderkurs: Handwerken im Salzburger Wollstadl
Salzburger Wollstadel, Bramberg im Nationalpark Hohe Tauern
jeden Donnerstag,  20.08.2020 – 31.10.2020, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
Die erfahrenen Damen im Wollstadel zeigen, wie man Wolle verarbeitet und wir probieren das Filzen gleich aus. Jeder filzt einen eigenen Schlüsselanhänger. Anmeldung: am Vortag bis 12.00 Uhr unter T + 43 6566 8679, Kosten: €10,00, Mindestteilnehmer: 5 Kinder, Bei Kindern unter 7 Jahren, können Eltern gerne mitmachen.
www.salzburger.wollstadel.at

Embacher Berggolf
Embach im  Nationalpark Hohe Tauern
täglich 17.08.2020 – 01.11.2020
„Ein Golfspiel für die ganze Familie“ 11 Stationen auf über 6 km Wanderweg erwarten die Besucher. Aus alten bäuerlichen Landwirtschaftsgeräten wurden originelle „Berggolf-Bahnen“ (ähnlich Minigolf) errichtet. Preis: € 3,–/Erw., Kinder € 1,50
www.embach.at

 

Alle Angeben ohne Gewähr. Diese und weitere Kurse und Workshops finde Sie im Veranstaltungskalender 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!