Regionen
Buchen
Sprache
DE

Die 10 romantischsten Erlebnisse im SalzburgerLand

Hier hat Amor einen guten Job gemacht

Die ersten Sonnenstrahlen über den Bergen aufgehen sehen, sich von der herzlichen Gastfreundschaft anstecken lassen, die Unberührtheit der Natur genießen. Es sind die einzigartigen Erlebnisse im SalzburgerLand, die unsere Herzen höherschlagen lassen. Das ist übrigens ein gutes Stichwort – denn die Salzburger Urlaubsregionen haben nicht nur jede Menge Angebote für Naturliebhaber und Outdoor-Fans auf Lager, sondern lassen auch so manchen Schmetterling im Bauch flattern. Auch wenn die aktuelle Situation manches nicht erlaubt, freuen wir uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen im SalzburgerLand. Denn es sind Momente wie die folgenden, für die wir leben!

#1 Im Heißluftballon schweben – Wo die Freiheit fast grenzenlos ist

„Über den Wolken…“ Jeder, der den gleichnamigen Song schon einmal gehört hat, hat sich zumindest im Kopfkino ausgemalt, wie es denn wohl so hoch oben aussehen mag. Wer das herausfinden möchte, steigt in einen Heißluftballon, hebt langsam ab und beobachtet, wie die Straßen und Häuser unter den Füßen immer kleiner werden. Im weiten Luftmeer schweben könnt ihr beispielsweise über dem Salzburger Seenland. Im Sommer, wenn die Ballonfahrten nur in den frühen Morgen- oder Abendstunden möglich sind, schaut ihr der Sonne entweder beim Aufgehen zu oder gleitet in den Sonnenuntergang hinein. Herrlich! Ihr wollt im Salzburger Seenland abheben? Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier.

Ballonclub Salzburg
www.flyhigh.at

Ecco! Ballooning
www.ballonfahreninsalzburg.at

#2 Energie tanken am Morgen – Wahre Liebe beginnt bei einem guten Frühstück

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und was für ein Auftakt wäre es, mit Hunger in den Tag starten zu müssen? Deshalb geht nichts über ein ordentliches Frühstück. So eines gibt es zum Beispiel in Kathis Blumencafé in Faistenau. Dort, am Oberhinteregger Hof, bäckt Inhaberin Kathi nicht nur herrliche Kuchen und Torten, sondern holt sich viele ihrer Zutaten, wie Blüten und Kräuter, aus dem hofeigenen Kräutergarten. Ihre tierischen Mitarbeiter liefern außerdem Milch, Eier und Honig – und aus all dem zaubert sie ein reichhaltiges Frühstück mit süßen, sauren und natürlich leckeren Speisen. Das Highlight ist der verträumte Frühstücksplatz inmitten des Kräutergartens – hier werden alle Sinne angeregt. Was für ein Auftakt! Hier geht es zu Kathis Blumencafé.

Kathis Blumencafé
www.kathis-blumencafe.com

© SalzburgerLand Tourismus, Andreas Hechenberger – Ausgiebiges Frühstück im SalzburgerLand

#3 Einen romantischen Stadtspaziergang machen – Salzburg für Verliebte

Die Salzburger Altstadt bietet viele romantische Flecken und Ecken, die geradezu prädestiniert für schöne Momente zu zweit sind. Der romantische Stadtspaziergang startet am Makartsteg, wo ihr ein Zahlenschloss am Brückengeländer anbringen und eure Beziehung symbolisch besiegeln könnt. Im Anschluss geht es durch den Mirabellgarten, vorbei an den wunderschönen Rosen, Pelargonien und Zinnien, bevor ihr einen kurzen Stopp am Makartplatz einlegen solltet. Denn dort blühen ab März die Magnolienbäume. Wer die rosa Blüten einmal gesehen hat, sucht sie jedes Jahr von Neuem auf, um sich an ihnen zu erfreuen. Den Abschluss bildet ein Abstecher auf den Kapuzinerberg, um im malerischen Franziskischlössl und vor einem traumhaften Panorama auf die Liebe anzustoßen. Mit etwas Glück entdeckt ihr dort oben sogar eine Gams – und das mitten in der Stadt! Wo sonst gibt es so etwas?

Etwas außerhalb der Stadt bietet sich außerdem ein Spaziergang durch den Hellbrunner Park an. Das Schloss Hellbrunn versprüht einen ganz besonderen Charme – war es doch zur Zeit seiner Errichtung im Jahr 1615 als Lustschloss groß in Mode. Lustschlösser waren Orte zum Feiern, zum Vergnügen und zur Erholung. Damals war der Spaß nur Fürsterzbischöfen vorbehalten – heute kann sich zum Glück jeder am Schlossgelände vergnügen. Ihr wollt Salzburgs Stadtwälder entdecken? Einmal hier entlang, bitte.

Franziskischlössl
www.franziskischloessl.at

Schloss Hellbrunn
www.hellbrunn.at

#4 Beim Wellnesswochenende entspannen – und gemeinsam abtauchen

Ein Klassiker! Und trotzdem immer wieder eine willkommene Abwechslung zum Alltagsstress: Ein Wellnesswochenende, das Körper und Geist die nötige Erholung bietet. Besonders kuschelig geht es beim Wellnessen in der Forsthofalm in Leogang zu. Im hauseigenen SPAnorama könnt ihr beim Almwellness gemeinsam abtauchen, euch von betörenden Ölen und Kräuterpeelings verwöhnen lassen oder euch allen Sinnen bei einer anregenden Partnermassage hingeben. Und das Ganze mitten in einem 360 Grad Bergpanorama. Sich füreinander Zeit nehmen ist das größte Geschenk. Wie wäre es mit einem Day Spa Gutschein für eure/n Liebste/n?

Holzhotel Forsthofalm
www.forsthofalm.com

© SalzburgerLand Tourismus, Manuel Marktl – Wellnessbehandlung im SalzburgerLand

#5 Picknicken im Salzburger Seenland – Romantik auf zwei Rädern

Erste Reihe fußfrei am Wasser die Picknickdecke ausbreiten, sich an einem prall gefüllten Korb voller regionaler Köstlichkeiten erfreuen und die Zweisamkeit in der Natur genießen. Momente wie diese sind im Salzburger Seenland keine Seltenheit. Denn hier gibt es nicht nur einen traumhaften Platz zum Rast machen, sondern gleich mehrere. Panoramafreunde kommen zum Picknicken nach Gebertsham und genießen den Blick auf den Mattsee. In Mattsee selbst lädt die Weyerbucht zum Verweilen ein und dem Obertrumer See ist man im Strandbad Seeham besonders nahe. Im Bioladen Seeham könnt ihr euch einen fertig gepackten Picknickkorb abholen. Und wenn ihr die Region lieber auf zwei Rädern erkunden möchtet, könnt ihr euch beim Tourismusverband Seeham E-Bikes ausleihen Hier geht es zur Picknickrunde im Salzburger Seenland.

Startpunkt E-Bike-Tour und -verleih: Tourismusverband Seeham, Dorf 12, 5164 Seeham
Picknicken in Gebertsham: Filialkirche, Gebertsham 3001, 5221 Lochen am See
Picknicken in der Weyerbucht: Weyerbucht 2, 5163 Mattsee
Picknicken am Obertrumer See: Strandbad Seeham, Dorf 12, 5164 Seeham

© Salzburger Seenland, Robert Maybach – Picknicken im Salzburger Seenland

#6 Eine Bootsfahrt am Jägersee unternehmen – Mehr Idylle geht fast nicht

Fischer, die am Wasser sitzen und auf ihren nächsten Fang warten, glasklares Wasser, in dem sich die umliegenden Bäume spiegeln und eine Landschaft, die malerischer kaum sein könnte. Der Jägersee in Kleinarl ist ein richtiges Naturjuwel, an dem sich Mensch und Tier gerne aufhalten. Wanderer lieben es, ihn zu umrunden und Schwäne und Enten machen es sich auf dessen Oberfläche gemütlich. Besonders romantisch: Während der Sommermonate könnt ihr euch beim Gasthof Jägersee kleine Ruderboote mieten und damit gemütlich über den See schippern. Ihr habt noch Energie und wollt mehr von der Region sehen? Dann könnt ihr anschließend zum Tappenkarsee weiterwandern.

Startpunkt:
Wanderparkplatz Jägersee
Tappenkaralmweg, 5603 Kleinarl

© SalzburgerLand Tourismus – Der Jägersee in Kleinarl lädt zu einer romantischen Bootsfahrt

#7 Die Liebste fein zum Abendessen ausführen – Ein Muss zu besonderen Anlässen

Irgendwie ist er ein Klischee, aber irgendwie gehört er zu besonderen Anlässen, wie Jahrestagen oder dem Valentinstag, einfach dazu: Ein Date-Abend in einem schicken Lokal. Das Sakko wird zurecht gezupft, das elegante Kleid glattgestrichen, der Lippenstift nachgezogen und dann kann es auch schon losgehen. Ein geeignetes Lokal für Abende wie diesen ist das Mesnerhaus in Mauterndorf. In dem Drei-Hauben-Restaurant führen wahlweise vier, sechs, acht oder zehn Gänge zum kulinarischen Glück. In der Küche findet man vor allem Regionales und Saisonales: Das Rindfleisch kommt aus dem Nockalmgebiet und der Fisch aus heimischen Gewässern. Hungrig geworden? Weil die Gastronomie am heurigen Valentinstag geschlossen hat, gibt es hier ein Rezept aus dem Mesnerhaus, damit ihr auch Zuhause ein exquisites Dinner zubereiten könnt.

Mesnerhaus
www.mesnerhaus.at

#8 Der Sonne beim Untergehen zuschauen – Der perfekte Tagesausklang

Es ist der Inbegriff von Romantik: Gemeinsam Arm in Arm den Sonnenuntergang beobachten. Dieser Moment wird noch schöner, wenn das Panorama rundherum sein Übriges tut. Die Kombination aus Berg und See ist im SalzburgerLand besonders oft zu finden und dementsprechend einzigartige Sonnenuntergänge warten hier auf Verliebte. Wenn ihr es besonders eilig habt, wählt ihr zum Sonnenuntergang schauen den Ellmaustein in Fuschl. In etwa 45 Minuten erreicht ihr bei gemächlichem Tempo das Gipfelkreuz. Oben angekommen liegt euch der Fuschlsee zu Füßen. Noch ein Sonnenuntergang gefällig? Der benachbarte Schober eignet sich hierfür genauso gut.

Startpunkt der Wanderung:
Ellmaustraße, bei zwei roten Parkbänken und einem Zwergenschild geht es los.

© SalzburgerLand Tourismus, Michael Groessinger – Abendstimmung am Ellmaustein

#9 Gemeinsam Sterne beobachten Im Dunklen ist gut Munkeln

Das gemeinsame Sterndal schauen ist wohl eines der romantischsten Dinge überhaupt. Dafür braucht es allerdings Orte mit wenig bis gar keinem künstlichen Licht und gutes Wetter. Magische Sternennächte lassen sich zum Beispiel am Ammererhof im Raurisertal erleben. In einem speziellen Sternenzimmer mit Dachfenstern gibt es die Möglichkeit, die ganze Nacht lang mit eurer/m Liebsten Sternbilder zu suchen, zu träumen und die gemeinsame Zukunft zu planen. Schließlich heißt es, dass man bei Sichtung einer Sternschnuppe einen Wunsch frei hat. Hier geht es zum Sternenzimmer vom Ammererhof.

Ammererhof
www.ammererhof.at

© SalzburgerLand Tourismus, Achim Meurer – Sternenhimmel im SalzburgerLand

#10 Action-Tipp für Singles – Die Freiheit am Single-Trail spüren

Bei so viel Romantik und Paargeflüster wird eine Gruppe oft übersehen: Menschen, die nicht in einer Beziehung leben. Diese kommen im SalzburgerLand aber genauso auf ihre Kosten, wenn sich Frühlingsgefühle und der Sommer ankündigen. Wie für euch gemacht sind die Single-Trails in Österreichs größter Bikeregion Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Während es auf schmalen Pfaden und über Stock und Stein in Richtung Tal geht, beginnt das Adrenalin richtig zu rauschen. An Probleme wie Liebeskummer ist hier keinesfalls zu denken – vielmehr könnt ihr das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit genießen, während euch der Wind um die Nase weht. Ab aufs Bike und rein ins Abenteuer!

Mountainbiken in Saalbach Hinterglemm
www.saalbach.com/de/sommer/mountainbiken

The Epic Bikepark Leogang
www.bikepark.saalfelden-leogang.com/de

Mountainbiker auf der Downhillstrecke

© SalzburgerLand Tourismus, Pures Vergnügen am Biketrail

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!